mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo zum Zerreissen! vom 03.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo zum Zerreissen!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Flateric
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inesw_2 hat geschrieben:
Von mir gibt es kein allzu großes Lob an die Agentur. Die hätte dich nämlich darauf hinweisen sollen, in welcher Reihenfolge man eine Corporate Identity entwickelt.


Nun ja, daran haben die gar keine Schuld... Du hast ja absolut recht. Aber nun gefällt mir das Briefpapier nunmal so, das ich es gerne als Basis nehmen würde.

Soweit ich weiß, hat mich die Grafikerin darauf hingewiesen. Aber dann müsste es doch jetzt relativ einfach sein, in das "Grundgerüst" von Homepage und Briefpapier ein Logo reinzudenken.

Ich bin ja an die Agentur herangetreten, um ein Homepage - Layout zu entwerfen. Danach dachte ich mir, das auch ein neues Briefpapier schön sein würde - und dann noch Visitenkarten. Nun kam - unfreiwillig - das mit dem Namen dazu. Das nervt echt - mein Job ist es schließlich Möbel zu verkaufen und Einrichtungen zu machen.

Mir will die Grafik nicht gelingen, ebensowenig wie ein vernünftiger Firmenname außer. Ich bediene ja "leider" ein spezielles Klientel in dem ein ONE-MAN-NAME nicht gut ankommt - glaube ich jedenfalls.

Hmmm... Bin ja mal gespannt wo es mich hintreibt, es ist sowieso im Moment alles durcheinander durch das "& Partner" - Verbot. Das habe ich noch mal checken lassen - und es ist definitiv nicht erlaubt...

Gruß

Sven


Zuletzt bearbeitet von Flateric am So 13.05.2007 16:42, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Butterfliege

Dabei seit: 07.01.2006
Ort: OWL
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.07.2006 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob ein "One-Man-Name" fut kommt oder nicht, hängt soch sehr davon ab, ob du allein für die Einrichtung zuständig bist, ob du alleiniger Planer bist oder noch weitere Mitarbeiter dafür beschäftigst.

Es gibt genügend Firmen, die einfach den Namen ihres gründers nutzen, ohne dass das unprofessionell erscheint. Und ob deine Mitarbeiter Im Telemarketing sich zum unternehmen gehörog fühlen, hängt sicher nicht von deinem Firmennamen ab.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beatz01

Dabei seit: 05.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 04.07.2006 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Fragen sollten eigentlich als Anregung dienen, sich nochmal grundsätzlich über den Zweck und die
Bedeutung eines Logos klar zu werden.

Im Klartext:

- Wenn Du Dich und dein Geschäft ernst nimmst, dann ist ein Logo nichts, was man so im Vorbeigehen macht.
- Dein Logo sollte etwas über Dich bzw. dein Unternehmen aussagen, und zwar möglichst über etwas, was Dich von
deiner Konkurrenz unterscheidet, Dich speziell macht oder deine spezielle Zielgruppe anspricht
- Dein Logo sollte einzigartig sein und einen hohen Wiedererkennungswert haben; nun sag mir mal, wo bei einem simplen clipart-ähnlichen Stuhl das Einzigartige ist ?

Es gibt noch zig andere Kriterien, die ich hier auflisten könnte, aber der Hauptpunkt kommt jetzt:

- Wenn es dein Job ist, Möbel zu verkaufen, warum gehst Du dann mit deinem Logo etc nicht zu jemandem, dessen Job es ist, Logos etc zu entwerfen ? Versteh ich nicht. Gleiches gilt für die Namensfindung.

Und ja, im Allgemeinen entwirft man das Briefpapier erst *nach* dem Logo, nicht davor.

<Besserwissmode>Und zuletzt: Man entwirft keine Corporate Identity, sondern ein Corporate Design.Wird immer gern verwechselt, Corporate Design ist aber nur ein kleiner Teil der Corporate Identity</Besserwissmode>


Zuletzt bearbeitet von beatz01 am Di 04.07.2006 13:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Flateric
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beatz01 hat geschrieben:
Wenn Du Dich und dein Geschäft ernst nimmst, dann ist ein Logo nichts, was man so im Vorbeigehen macht.


Das sehe ich exakt genauso - ich bin leider dazu gezwungen - Abmahnung droht!

beatz01 hat geschrieben:

- Dein Logo sollte etwas über Dich bzw. dein Unternehmen aussagen, und zwar möglichst über etwas, was Dich von
deiner Konkurrenz unterscheidet, Dich speziell macht oder deine spezielle Zielgruppe anspricht


Also wenigstens zur Konkurrenz kann ich was sagen. Die heißen immer NACHNAME Büroeinrichtungen oder sie haben geile Namen wie OBJEKTFORM oder ähnlich. Die Ausdrücke DESIGN, FORM, OBJEKT etc. sind schon alle besetzt.

beatz01 hat geschrieben:

- Dein Logo sollte einzigartig sein und einen hohen Wiedererkennungswert haben; nun sag mir mal, wo bei einem simplen clipart-ähnlichen Stuhl das Einzigartige ist ?


Nein, kann ich dir nicht sagen... Okay - mein Entwurf ist schlecht...

beatz01 hat geschrieben:

- Wenn es dein Job ist, Möbel zu verkaufen, warum gehst Du dann mit deinem Logo etc nicht zu jemandem, dessen Job es ist, Logos etc zu entwerfen ? Versteh ich nicht. Gleiches gilt für die Namensfindung.


Weil ich es erst seit 3 Jahren selbstständig mache und im Moment keine 5000 EUR rumliegen, die ich an eine Agentur geben kann. In diesem Fall waren es ca. 300 EUR für die Briefpapier, Website-Layout und Visitenkartengestaltung.

beatz01 hat geschrieben:

<Besserwissmode>Und zuletzt: Man entwirft keine Corporate Identity, sondern ein Corporate Design.Wird immer gern verwechselt, Corporate Design ist aber nur ein kleiner Teil der Corporate Identity</Besserwissmode>


Auch hier stimme ich dir zu Lächel Der Besserwissmode hat mich beeindruckt *g*

Mein Bauch sagt mir, das ich das Briefpapierdesign so lassen möchte, ich finde es schön. Ebenso die Visitenkarten. Nun muß ich nur noch einen Namen für das Kind finden und dann kann ich wieder ruhig schlafen!

Wenn's nach mir gegangen wäre, hätte ich den Namen nicht geändert! Vielleicht sollte ich also doch "

Gruß

Sven


Zuletzt bearbeitet von Flateric am Di 01.01.2008 14:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flateric hat geschrieben:

Mein Bauch sagt mir, das ich das Briefpapierdesign so lassen möchte, ich finde es schön. Ebenso die Visitenkarten. Nun muß ich nur noch einen Namen für das Kind finden und dann kann ich wieder ruhig schlafen!


hey, du bist doch auf dem richtigen weg - und sicherlich würdest du deinen kunden auch keine lösung anbieten wollen, mit denen du nicht völlig zufrieden bist. genauso läuft das hier - wir maulen, bis es uns passt. und bei deinen vk und bb gibt es halt noch optimierungsbedarf - punkt! und die ansätze sind z.t. sogar wissenschaftlich belegbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Flateric
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:

wir maulen, bis es uns passt. und bei deinen vk und bb gibt es halt noch optimierungsbedarf - punkt! und die ansätze sind z.t. sogar wissenschaftlich belegbar.


Einverstanden, doch wie komme ich zu einer konkreten Lösung? Hier wurde viel gemeckert, weil ich alles für lau haben will - nun beauftrage ich eine Agentur und es ist auch nicht richtig...

Nun habe ich ein Angebot weitere 275 EUR bei der Agentur zu lassen für eine Überarbeitung meines selbstgebauten Logos oder 500 EUR für eine komplette Überarbeitung mit Logoentwicklung und Anpassung des Webdesigns, der Briefpapiere und der Visitenkarten.

Was würdest du denn an meiner Stelle machen?

Gruß

Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stell es als jobangebot hier rein und lass dich mit pn überhäufen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Flateric
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
stell es als jobangebot hier rein und lass dich mit pn überhäufen!


das ist dann ja auch kein garant für qualiät... also ich weiß auch nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen 7" Plattencover - zerreissen
Nen paar Logos zum Zerreissen für die Wölfe hier ;)
Linksave Logo ndash mein erstes mit Corel Draw gemachte logo
Erster Logo Versuch [Retro Browser Game Logo]
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
Logo einer fiktiven Schuhfirma (erster Logo-Versuch)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.