mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Werbemittel für Heilpraktiker vom 08.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Werbemittel für Heilpraktiker
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:15
Titel

Werbemittel für Heilpraktiker

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
ich suche Informationen über die rechtliche Seite der Gestaltung von Werbemitteln für Heilpraktiker. Vom Stempel bis zum Türschild soll da was gestaltet werden. Welche Einschränkungen habe ich da zu beachten? Wo kann ich was nachlesen?

Vielen Dank im voraus sagt der

Radi * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vermutlich die gleichen wie bei den Ärzten, erwste ADresse wäre da z.B. die KV Nordrhein in Düsseldorf.
Oder die Heilpraktiker-Innung (oder wie die heißt.

grundsätzlich aber darf es in erster Line (meines kleinen Wissens) keine Werbung, sondern Information sein.

Also nicht, wir sind toll, sondern: wir setzen folgende Praktiken ein. Auch Versprechungen, Hinweise auf Heilerfolge sind sehr kritisch
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, das bedeutet dann, dass Anzeigen flachfallen (außer z. B. zur Praxiseröffnung), oder? Wie sieht das denn mit Farbgestaltung aus? Die Türschilder der Ärzte sind doch immer Schwarz auf Weiß - ist das auch ein rechtliches Ding oder eher eine stillschweigende Konvention?

Gibts eine Website, wo ich so einen Kram nachlesen kann? Ich hab noch nicht die richtige Google-Kombi gefunden...

Radi
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.kvno.de/ und dann das Referat für Öffentlichkeitsarbeit kontaktieren.

Da sitzt ein gaanz netter Mensch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
protectorange

Dabei seit: 13.06.2005
Ort: München
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.12.2005 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier steht einiges:
klick
Und hier:
klick

Und dann würde ich nochmal genau im Heilmittelwerbegesetzt (HWG) gucken. Da steht alles genau drin, was so gesetzlich vorgeschrieben ist, soweit ich weiß. Findet man ja in den gängigen Suchmaschinen.

Achja, noch eine kleine Anregung in eigener Mission für den Praxisstempel Grins: Achte am besten darauf, daß die Informationen immer noch gut lesbar sind, wenn der Stempelabdruck gefaxt oder drüber unterschrieben wird. HPs sind ja auch öfter mal auf Messen unterwegs oder fordern Infos per Fax an. Da ist das mit der Stempellesbarkeit oft ein Problem wenn z.B. die Schrift zu klein oder zu schnörkelig ist, oder die Stempelfarbe nicht schwarz etc. Hab da schon die übelsten Sachen gesehn und bearbeiten müssen * Ich geb auf... *. Und im schlimmsten Fall bekommt der HP seine Muster und Infos nicht, weil man die Anschrift nicht entziffern kann


Zuletzt bearbeitet von protectorange am Do 08.12.2005 09:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thanks, das reicht! Super.

Radi * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Systemschriften für Werbemittel benutzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.