mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Stornierung im Onlineshop - Geld kommt nicht wieder vom 02.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Stornierung im Onlineshop - Geld kommt nicht wieder
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
o_g
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.08.2005 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
o_g hat geschrieben:
frank hat geschrieben:

Schau doch mal unter http://www.snakecirty.de/, ob du den Namen des
Lieferanten dort wiederfindest. Die haben dort auch eine ganze Reihe von Tipps,
wie man sich am besten verhält.


Vielen Dank, ich werd meine Geschichte gleich mal dort posten!
Auf der Liste befindet sich dieser Shop (zum Glück) noch nicht....noch nicht.

o_g


koenntest Du mir vielleicht offenbaren um welchen Shop es sich handelt ?
ggf. auch per PN


Es geht um den DSL-Store

Zur Zeit meiner Bestellung hatte dieser Shop bei Mackauf.de gute Bewertungen und er war günstig. Mittlerweile habe ich bei den Bewertungen dieses Shops einige Geschichten gelesen, die meiner Geschichte ähnelt.
  View user's profile Private Nachricht senden
digitalremedy.de

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.08.2005 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal ganz ehrlich !

Wie blöd muss man sein

1. Das I Book nicht beio Apple direkt im Onlinestore zu kaufen ???

Selten dämlich ehrlich !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.08.2005 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

o_g

Der Store ist mir jetzt so nicht bekannt - aber wenn er schon bei Mac-Kauf gelistet ist, werden die den sicher geprueft haben. Die iBooks hatten im Letzten Monat (Juli) tatsaechlich Lieferschwierigkeiten, da sie sich im sogenannten End-Of-Life Status befanden - sprich sie sind ausgelaufen und letzte Woche Dienstag durch ein neues Modell ersetzt worden.

Ich wuerde es noch einmal freundlich bei dem Haendler probieren - und ansonsten klar den Ratschlaegen hier Thread folgen.

digitalremedy.de hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich !

Wie blöd muss man sein

1. Das I Book nicht beio Apple direkt im Onlinestore zu kaufen ???

Selten dämlich ehrlich !


Du kaufst also alles nur zum Hersteller Listenpreis ?
Na super ... * Applaus, Applaus *


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 02.08.2005 18:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
o_g
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.08.2005 19:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

digitalremedy.de hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich !

Wie blöd muss man sein

1. Das I Book nicht beio Apple direkt im Onlinestore zu kaufen ???

Selten dämlich ehrlich !


Mal was von Umgangsformen gehört?!
  View user's profile Private Nachricht senden
o_g
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.08.2005 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
o
Die iBooks hatten im Letzten Monat (Juli) tatsaechlich Lieferschwierigkeiten, da sie sich im sogenannten End-Of-Life Status befanden - sprich sie sind ausgelaufen und letzte Woche Dienstag durch ein neues Modell ersetzt worden.


Das ist auch das einzig positive daran, dann gibts nämlich gleich ein besseres, wenn ich das Geld wiedersehen sollte Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.08.2005 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

o_g hat geschrieben:
digitalremedy.de hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich !

Wie blöd muss man sein

1. Das I Book nicht beio Apple direkt im Onlinestore zu kaufen ???

Selten dämlich ehrlich !


Mal was von Umgangsformen gehört?!


neben den umgangsformen gilt natürlich auch das was mischa gesagt hat Lächel

selber schuld wer zum listenpreis im apple-onlinestore kauft!

falls du dein ibook noch nciht woanders bestellt hast: www.cyberport.de

ich habe da schon einiges bestellt. kam immer pünktlich. und zahlungen habe ich immer natürlich erst bei erhalt der ware geleistet, sprich per nachnahme an den postboten. zudem ist cyberport auch preislich sehr interessant!
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.08.2005 22:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

solange du nicht alternativ zu mindfactory gehst... die haben mich bei meiner tft-reklamation dermaßen übern tisch gezogen, das war nicht schön. und im nachhinein hab ich sehen müssen, dass die dafür einschlägig bekannt waren/sind. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.08.2005 07:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

digitalremedy.de hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich !

Wie blöd muss man sein

1. Das I Book nicht beio Apple direkt im Onlinestore zu kaufen ???

Selten dämlich ehrlich !


was is denn das für ne dämliche aussage? ich habe meine hardware bisher nur bei kleineren händlern gekauft und bin immer zufrieden gewesen. wieso soll ich, wenn ich über nen apple-store bestelle gut 100 € für n powerbook mehr zahlen und bekomm aber unterm strich nicht mehr dafür? da geh ich von dem geld lieber n paar mal lecker essen!

nein der einzige fehler war wohl eher bei nem händler bei dem ich noch nie was bestellt habe vorkasse zu leisten! entweder per nachname, oder wenn ich beim händler bekannt bin per rechnung.

Ich habe damals auch zum end of life der powerbooks bestellt und musste leider 3 wochen warten, weil apple wohl die neuen noch nicht liefern konnte. die händler bekommen wohl von apple ziemlich dürftige informationen, was die lieferbarkeit der produkte betrifft. ein netter herr von www.macwarehouse.de - wo ich bisher alle meine macs bestellt hab - hat mir das mal so erklärt. im grunde wissen die erst ob sie liefern können, wenn die lieferung von apple bei ihnen im haus ist... ich denke auch das hat bei apple methode (darüber regen sich viele händler auf) um die umsätze in ihrem eigenen onlinestore anzuheizen...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mi 03.08.2005 07:39, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Internetkauf, Recht auf Stornierung?
[Recht] Geld vom Ex-Chef und der alte Auftrag
[Recht] Auftrag von Kunde abgebrochen, Geld zurückgeben?
[Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.