mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "doves" Markenrecht? vom 09.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> "doves" Markenrecht?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der_Morph hat geschrieben:
und was macht ökobauer müller, der seine milchprodukte an den mann bringen möchte?

Der muß sich wohl anders nennen, damit es keine Verwechslungsgefahr gibt. Gut, bei Müller gilt auch das Namensrecht - das wurde bei Müller Milch auch schonmal angefechtet, aber die Firma konnte nachweisen, dass sie den Namen Müller schon viel länger verwendet, als der Kläger.
Bei gleicher Branche gilt: Wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst - sprich, wer zuerst den Markennamen hat eintragen lassen, hat auch das Recht auf die Verwendung (für 10 Jahre).

Da fällt mir auf: Heißt es "mahlt" oder "malt", also ist der Malermeister gemeint oder der Müller. (Kleines Rätsel für euch Lächel )


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Mi 09.03.2005 16:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit h Grins
Zitat:
Mahlen leitet sich von dem Substantiv die Mühle ab und ist nicht zu verwechseln mit malen, das die Bedeutung von zeichnen hat und von dem Substantiv das Mal in der Bedeutung Zeichen, Fleck abgeleitet wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder kommt es von Mahl ??? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 17:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo liegt der Ursprung von: "Wer zuerst kommt, der malt zuerst !"

Zitat:
Es geht bei dieser Redensart nicht etwa um künstlerisches Schaffen, sondern um ehrbares Handwerk. Das des Müllers nämlich.
"Wer zuerst kommt mahlt zuerst" beschreibt die Regelung die für die sog. "Kundenmühlen" galt bzw. noch gilt. Wer sein Getreide zuerst abliefern wird auch zuerst drankommen. Anders war es bei den sog. "Herrenmühlen", da wurde der Landesherr bevorzugt, oder bei "Bannmühlen" wo Zwangsgäste Vorrang hatten.. Die Redewendung ist schon seit dem 12 Jhd. belegt.

quelle http://www.w-akten.de/antworten/diverseantworten2.phtml *g*
  View user's profile Private Nachricht senden
ddrummer

Dabei seit: 05.03.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der_Morph hat geschrieben:
Wo liegt der Ursprung von: "Wer zuerst kommt, der malt zuerst !"

Zitat:
Es geht bei dieser Redensart nicht etwa um künstlerisches Schaffen, sondern um ehrbares Handwerk. Das des Müllers nämlich.
"Wer zuerst kommt mahlt zuerst" beschreibt die Regelung die für die sog. "Kundenmühlen" galt bzw. noch gilt. Wer sein Getreide zuerst abliefern wird auch zuerst drankommen. Anders war es bei den sog. "Herrenmühlen", da wurde der Landesherr bevorzugt, oder bei "Bannmühlen" wo Zwangsgäste Vorrang hatten.. Die Redewendung ist schon seit dem 12 Jhd. belegt.

quelle http://www.w-akten.de/antworten/diverseantworten2.phtml *g*


Das kommt vom Müller?! Au weia!

Ich hab gedacht das kommt vom Mahl = essen. Der, der zuerst kommt, isst zuerst * Keine Ahnung... * normal!
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 23:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ddrummer hat geschrieben:
Ich hab gedacht das kommt vom Mahl = essen. Der, der zuerst kommt, isst zuerst * Keine Ahnung... * normal!

Stoppt die Dudenpresse! *zwinker* "mahlen" = s.a. essen, speisen *gg*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: Balin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 09:40
Titel

Re: "doves" Markenrecht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mildi hat geschrieben:
Ooops Also ich finde das irgentwie verwunderlich:

- es gibt einmal die "dove"-Pflegereihe und

- auch eine "dove"-Schocki...

Von verschiedenen Herstellern!


Warum ist das erlaubt?

Liegt das daran dass "dove" nicht schützbar ist,

weil es ein allgemein verwendetes Wort ist?



Hmm...?!
hättest du den artikel rcihtig gelesen.....

das ist die selbe firma, die dahinter steckt, sie bietet unter dem namen dove auch noch jede menge anderen krempel an. da die schokolade namens dove bei uns auf dem markt nciht bekannt ist, hat man eben die seife unter dem namen auf den markt geschmissen.

viel eklatanter als der selbe name ist, dass die denselben schriftzug haben, also dasselbe logo.

besagter artikel wollte damit darauf hinweisen, dass man sich als firma solche strategien vielleicht besser überlegen sollte, anstatt nur auf die gesparten kosten für ein neues logo etc. zu achten........


aber das nur so nebenbei
*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 12:42
Titel

Re: "doves" Markenrecht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ben hat geschrieben:
das ist die selbe firma, die dahinter steckt,

Wer sagt das denn?

Dove Körperpflege = Unilever (Lever Farbergé)

Dove Schokolade = Mars, Inc. (Masterfoods)

Das ist mit Sicherheit nicht dieselbe Firma, die dahintersteckt!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen markenrecht
Markenrecht
probleme mit markenrecht
markenrecht verletzt oder nicht ?
[Recht] Markenrecht Redesign
Verletzen Studienarbeiten das Markenrecht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.