mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Che Guevara Bildrecht vom 08.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Che Guevara Bildrecht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
baklaus
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 12:54
Titel

Che Guevara Bildrecht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo meine Lieben,
ich muß für eine Werbekampagne das klassische Foto von Che Guevara (Fotograf: A. Korda) einbauen. Weiß jemand bzgl. der Bildrechte zu diesem Foto bescheid? Ich habe mal gehört, dass Korda nie einen Dollar für das Bild erhalten hat, obwohl es millionenfach reproduziert wurde.
Wie kann ich herausfinden bei wem die Rechte liegen?
Muss ich das Foto notfalls grafisch verändern um es verwenden zu können?


Bitte um Info.

Danke, Klaus

EDIT by ines: Verschoben in Recht.


Zuletzt bearbeitet von ines am Mo 11.02.2008 14:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Orkan-Ike

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.02.2005 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist mal eine gute frage. wie verhält sich das denn bei solchen fotos generell? wenn man die auf ein t-shirt abbt und verkaufen will??? *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gringo

Dabei seit: 19.02.2005
Ort: BERLIN PrenzlauerBerg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub wenn man sie verändert (abstrahiert, hasenohren ran, text oda so) gilt es ab nem bestimmtn grad als dein schaffen kannst es also verwenden, ob's so is, wenn du NUR seinen kopf benutzt weiß ick nich
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die rechte liegen normalerweise, bis 70 jahre nach dem tod, bei dem ersteller...bei dem che-bild liegen sie aber bei einer bildagentur, glaub ich, gab hier schonmal nen thread dazu...schau halt mal bei corbis oder so, evtl findest du es da und somit auch die infos.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
haikot

Dabei seit: 04.03.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich meine irgendwann mal im stern o.ä. gelesen zu haben das der fotograf es versäumt hat dieses Bild rechtlich abzusichern und es daher heutzutage jedem frei zur verfügung steht... Kann das aber in den nächsten Tagen mal nachschlagen...


Gruß
haikot
  View user's profile Private Nachricht senden
olli_h

Dabei seit: 26.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahlzeit!

Ich wäre vorsichtig mit dem Foto. Grundsätzlich ist es ja nunmal so, das der Fotograf (wie bei Designern auch) der Urheber ist und auch immer bleibt. Er kann allerdings Nutzungsrechte an seinem Werk (Foto) vergeben. Wenn das Bild nun in einer Bildagentur zu bekommen ist, kann man davon ausgehen, dass die Agentur das umfassende Nutzungsrecht daran hat. Diese wiederum kann dann Dritten ein weiteres Nutzungsrecht einräumern. Je nach Gebiet, Dauer der Nutzung,...
Etwas sicherer wäre es, wenn du ein Vektor nutzen würdedest. Ich kenn ja nun die Aufgabenstellung nicht, habe allerdings ein recht gutes Foto von dem Antlitz des Ernesto "Che" Guevara vom Platz der Revolution. ( Grins aus meinem letzten Urlaub!!)

Falls du Interesse hast -> PN!

So long!
  View user's profile Private Nachricht senden
KID

Dabei seit: 08.03.2005
Ort: Wien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.06.2005 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wär auch vorsichtig bei dem foto *zwinker**zwinker*
angeblich hat alberto korda das bild an einen linken italienischen verlag verkauft, welcher es dann auf t-shirts usw druckte....
allerdings hätte dann korda im jahr 2000 nicht das recht gehabt smirnoff zu verklagen weil sie es für werbezwecke verwendet hatten.
  View user's profile Private Nachricht senden
fluxus

Dabei seit: 11.02.2008
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen.
Auch wenn das Thema ein wenig älter ist...

Wie sieht das denn nun aus? Erst der Weg über den Anwalt, welcher nach Bildrechten sucht, dann die Lizenzkosten...dann dürfte man, nachdem alles geklärt ist, einen CHE z.B. auf ein T- Shirt drucken. Bei den vielen unterschiedlichen und auch qualitativ schlechten Produkten, auf denen ein Che zu sehen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Weg über einen Rechtsanwalt genommen wurde....

Hm...hat sich evtl. in den letzten 3 Jahren (seit der letzten Antwort) in der Hinsicht etwas geändert? Wer weiß weiter, ob das Bild evtl. doch gemeinfrei ist.

Beste Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bildrechte Che Guevara
Bildrecht
Bildrecht
Bildrecht
Bis wann Bildrecht?
Bildrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.