mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aufnahmen aus dem Privatfernsehen vom 16.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Aufnahmen aus dem Privatfernsehen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
snork hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Ist, glaube ich, legal, wenn die Sendung eh schon frei über den Äther lief.

Es ist ja sogar legal, ganze Serien ins Netz zu stellen, die schon im TV liefen. Nimmt zum Beispiel jemand in den USA eine Serie im normalen Fernsehen auf und stellt sie per Esel, o.ä., ins Netz, so ist das legal. Zumindest hat das mal einer auf der Bühne vor 3000 Leuten so erklärt. Hier in Deutschland kann man sie dann ohne Bedenken herunterladen, obwohl die Folgen hier noch nicht liefen.

Aber, ob das so stimmt. * Keine Ahnung... * Immerhin war der Mann Schauspieler und verdient mit Fernsehen sein Geld. Grins


* Ich will nix hören... *


*ha ha* *ha ha* *ha ha*

schön, dass ihr euch einig seid


das es nicht legal ist kann man mit logischem Denken rausbekommen ...

Radio kennt doch hier jeder oder ?


und? * Keine Ahnung... *

es geht hier um Zitate!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 18:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snork hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
snork hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Ist, glaube ich, legal, wenn die Sendung eh schon frei über den Äther lief.

Es ist ja sogar legal, ganze Serien ins Netz zu stellen, die schon im TV liefen. Nimmt zum Beispiel jemand in den USA eine Serie im normalen Fernsehen auf und stellt sie per Esel, o.ä., ins Netz, so ist das legal. Zumindest hat das mal einer auf der Bühne vor 3000 Leuten so erklärt. Hier in Deutschland kann man sie dann ohne Bedenken herunterladen, obwohl die Folgen hier noch nicht liefen.

Aber, ob das so stimmt. * Keine Ahnung... * Immerhin war der Mann Schauspieler und verdient mit Fernsehen sein Geld. Grins


* Ich will nix hören... *


*ha ha* *ha ha* *ha ha*

schön, dass ihr euch einig seid


das es nicht legal ist kann man mit logischem Denken rausbekommen ...

Radio kennt doch hier jeder oder ?


und? * Keine Ahnung... *

es geht hier um Zitate!


meinst also das Wort "Zitat" schuetzt Dich vor den Urhebern und deren Rechten ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
snork hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
snork hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Ist, glaube ich, legal, wenn die Sendung eh schon frei über den Äther lief.

Es ist ja sogar legal, ganze Serien ins Netz zu stellen, die schon im TV liefen. Nimmt zum Beispiel jemand in den USA eine Serie im normalen Fernsehen auf und stellt sie per Esel, o.ä., ins Netz, so ist das legal. Zumindest hat das mal einer auf der Bühne vor 3000 Leuten so erklärt. Hier in Deutschland kann man sie dann ohne Bedenken herunterladen, obwohl die Folgen hier noch nicht liefen.

Aber, ob das so stimmt. * Keine Ahnung... * Immerhin war der Mann Schauspieler und verdient mit Fernsehen sein Geld. Grins


* Ich will nix hören... *


*ha ha* *ha ha* *ha ha*

schön, dass ihr euch einig seid


das es nicht legal ist kann man mit logischem Denken rausbekommen ...

Radio kennt doch hier jeder oder ?


und? * Keine Ahnung... *

es geht hier um Zitate!


meinst also das Wort "Zitat" schuetzt Dich vor den Urhebern und deren Rechten ?


*ha ha*

Wenn ich gewußt hätte, dass das jetzt so ein Theater gibt, hätte ich ihn nicht zitiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klare Sache. Das veröffentlichen an sich stellt eine Verletzung des Urheberrechts dar. Von daher brauchst du - wenn es sich nicht um ein neu geschaffenes Werk, das im Vordergrund steh handelt - die Erlaubnis des Urhebers, der im juristischen Sinne der Sender sein dürfte. Nachzulesen im Urheberrechtsgesetz.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 19:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach menno ...haettest Du die Jungs das nicht mal selber wurschteln lassen ?

So Gehirn ein - Einfall - Loesung

egal wie lange die Zeitspanne zwischen Punkt 1 und Punkt 3 dauert
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 19:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
ach menno ...haettest Du die Jungs das nicht mal selber wurschteln lassen ?

So Gehirn ein - Einfall - Loesung

egal wie lange die Zeitspanne zwischen Punkt 1 und Punkt 3 dauert

*ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 20:20
Titel

Re: Aufnahmen aus dem Privatfernsehen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snork hat geschrieben:
wie seht Ihr das?

dürfen Videoaufnahmen - Kurzclips - aus dem Privatfernsehen
in Foren veröffentlicht werden?

Darf ich beispielsweise aus einer Talkshow eine Satz o.ä.
als Kurzvideo (3-4 Sekunden) veröffentlichen?

Als Zitat verkauft, wäre das doch machbar, oder?


Neh, da wirste verhaftet.

Im Ernst, wen interessierts. Alles was ich umsonst durch Propaganda veröffentliche ist selbsttragende PR für wen auch immer und ist immer gerne gesehen. Und ausserdem ist der Aufwand viel zu groß um alle straflich zurück zu verfolgen und Bla bla bla, es sei den jemand startet eine Sammelklage oder sowas. Wie auch immer... das ist total unschlimm.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist und bleibt strafbar! Und das PR-Argument ist ja wohl mit Abstand das lächerlichste was ich je gehört habe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Filmrecht: Aufnahmen/Interviews mit Prominenten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.