mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CSS: display-inline und float-left - trotzdem Umbruch danach vom 22.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> CSS: display-inline und float-left - trotzdem Umbruch danach
Autor Nachricht
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:56
Titel

CSS: display-inline und float-left - trotzdem Umbruch danach

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab wie hier beschrieben, folgenden Aufbau
Code:
<h1>Überschrift</h1>
<p>labersülz</p>


im CSS steht u.a.:
Code:
h1 {
   display: inline;
   float: left;
   (...)
}
Dadurch fängt der p nicht nach einem Umbruch an, sondern direkt nach dem Ende der h1.
Gut, ich könnte jetzt so arbeiten

Code:
<h1>Überschrift</h1>
<br clear="both" />
<p>labersülz</p>

aber das befriedigt nicht wirklich!? kann ich - wenn ich trotzdem Bilder umfliessende <p>s haben möchte das mit CSS lösen? Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
haselnusstafel

Dabei seit: 27.06.2006
Ort: -
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum setzt Du denn die H1 auf inline wenn sie nicht wirklich inlne sondern ein Block sein soll?
Es macht auch nicht wirklich Sinn eine H1 inline zu setzen. Denn eine Überschrift ist nun mal eine Überschrift und nicht irgendwo mittendrin.

So könntest Du Dir das

<br clear="both" />

nämlich auch sparen

Ich kann nicht ganz nachvollziehen was genau Du willst. Vielleicht beschreibst Du Dein Problem mal genauer. Am besten noch etwas mehr Code dazu oder die URL.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Lösungsansatz wäre zum Beispiel:

Code:
h1 {
   margin-top:50px;
}
h1 span {
   background:#eee;
}


Code:
<h1><span>test</span></h1>
<p>test test test test test test test test </p>
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haselnusstafel hat geschrieben:
warum setzt Du denn die H1 auf inline wenn sie nicht wirklich inlne sondern ein Block sein soll?

schau mal hier vorbei: http://www.mediengestalter.info/forum/4/h1-display-inline-kein-margin-moeglich-72184-1.html
da ist das Problem skizziert, warum ich inline brauch.
  View user's profile Private Nachricht senden
woodpecker

Dabei seit: 21.02.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst auch ein Block Element nach links floaten, wird aber nur so nicht gehen.
Einfach im "P" clear:both angeben...
  View user's profile Private Nachricht senden
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

woodpecker hat geschrieben:
Du kannst auch ein Block Element nach links floaten, wird aber nur so nicht gehen.
Einfach im "P" clear:both angeben...

das geht leider auch nicht, ich möchte explizit ja auch, dass Bilder von Text umflossen werden...
  View user's profile Private Nachricht senden
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m hat geschrieben:
Ein Lösungsansatz wäre zum Beispiel:

Code:
h1 {
   margin-top:50px;
}
h1 span {
   background:#eee;
}


Code:
<h1><span>test</span></h1>
<p>test test test test test test test test </p>


Was gibt es denn daran auszusetzen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m hat geschrieben:
m hat geschrieben:
Ein Lösungsansatz wäre zum Beispiel:

Code:
h1 {
   margin-top:50px;
}
h1 span {
   background:#eee;
}


Code:
<h1><span>test</span></h1>
<p>test test test test test test test test </p>


Was gibt es denn daran auszusetzen?

gar nichts! *zwinker* siehe: http://extern.freshframes.com/css-test3.htm?
sorry, ich hatte mir da eine Lösung für das erste Problem statt dem zweiten erwartet! Dankeschön! klappt! * Ich bin unwürdig * * huduwudu! *

mir gefällt nur leider nicht, dass der h1 noch ein span verpasst wird, hätte gern im HTML nur ne h1, aber das geht wohl überhaupt nicht... naja, macht nix...


Zuletzt bearbeitet von lordle am Do 23.11.2006 07:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Probleme CSS IE overflow und float:left
[CSS] H1, display inline und margin bottom
CSS a:hover und float:left will im IE6 nicht richtig
CSS: Problem mit Opera und display:inline-block
[CSS-Design] Lücke zwischen 2 DIVS trotz float:left
[HTML][CSS] Margin und display: inline funzt ned
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.