mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Nonprint - HTML? vom 01.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Nonprint - HTML?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
shureido

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.04.2004 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@BigTaurus!

Also es ist immer wieder erschütternd wie oft ich feststellen muss, dass viele Azubis Ihre Rechte nicht kennen. Also das steht im Berufsausbildungsgesetz (BBiG) § 6 Berufsausbildung Absatz 3!

Dort steht:

Zitat:
3. dem Auszubildenden kostenlos die Ausbildungsmittel, insbesondere Werkzeuge und
Werkstoffe zur Verfügung zu stellen, die zur Berufsausbildung und zum Ablegen von Zwischen-
und Abschlussprüfungen, auch soweit solche nach Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses
stattfinden, erforderlich sind,


Hier kannst Du Dir das PDF saugen, ist auch wichtig für die Abschlußprüfung: http://www.bbig-reform.de/documents/BBiG_aktuell.pdf

@ evee

ich wollte Dir nur einen Tipp geben, denn einige Ausbildungsbetriebe machen es sich zu einfach!

Du darfst auch nicht vergessen, dass Du am Ende eine Note bekommst die Dein weiteres Leben bestimmen kann! Es kann nicht angehen, dass Du Dir als Azubi Gedanken über die finanzielle Situation Deines Ausbildungsbetriebes machen musst. Sie haben Dich eingestellt und müssen auch für die vertraglich festgelegten Kosten aufkommen! Und wenn Sie Dir noch nicht einmal eine Ausbildungsvergütung zahlen können solltest Du schleunichst etwas dagegen tun. Das sieht mir nämlich stark nach Insolvenzverschleppung aus. Besonders schlimm wird es aber wenn Dein Ausbildungsbetrieb keine Sozialversicherung mehr zahlt. Oh ich ahne böses.
Und ich habe nichts davon geschrieben, dass Ihr Euch einen Drucker für die Prüfung kaufen sollt.

Aber ich möchte hier nicht als besserwisser darstehen, wie schon gesagt ich wollte Dir nur einen Tipp geben.

Was die Art der Präsentation angeht so find eich es durchaus in Ordnung wenn man die Seiten ausdruckt. So macht man es auch bei einer professionellen Kundenpräsentation. Bei uns ist das zumindestens so, auch wenn es nicht immer so ist. Kommt halt auf den Kunden an.

Grüße


Zuletzt bearbeitet von shureido am Mo 05.04.2004 15:12, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 05.04.2004 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@shureido
bin ja auch dankbar für jeden tip! *zwinker*
ich kenne es nur so: präsentation auf laptop...beamer ins auto und los. *hehe*
wieso sollte man denn ein multimediales medium ausdrucken, speziell bei flashanis..also ich weiß nicht...stimmt kommt immer auf die firma drauf an
 
Anzeige
Anzeige
shureido

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.04.2004 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Evee,

das wir uns hier nicht missverstehen, es geht einzig und allein um die Präsentation von Layouts! Und nichts anderes müssen wir ja auch bei der Prüfung abgeben... zumindestens wenn Du Non-Print Designerin und nicht Operaterin bist.

Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sturmoffice

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Bei Göttingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Ladyz,

mal im ernst, es steht immer alles auf der Aufgabenstellung. Ich habe jetzt im Winter Prüfung (De/nonprint) gehabt:

Ich habe eine große Mappe abgegeben mit:
- Konzeption (8 Seiten)
- Ausdrucke der Scribles (für Logos, Screenlayout 10 Seiten)
- Ausdrucke der einzelnen Screens (waren so 14 oder so)
- CD

Dann eine andere Mappe mit dem W-Modul: (hatte mich für W10 entschieden, Datenbank)
- Ausdruck der Datenbank *g*
- Ausdruck des Ausgabescriptes
- Ausdruck des SQL Files
- CD
(Wie man die DB macht war einem selbst überlassen.)
  View user's profile Private Nachricht senden
noxi

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: wü
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.05.2004 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*lööööl..
also ehrlich mal...
ehm...das die seite nicht funktionieren soll... is der witz überhaupt....
absolut lächerlich...
und ich weis ja nich was daran soooo schwer sein soll.. die seite ins html zu buxieren...
wenn ich meinem chef nen layout geben würde.. und sagen würde.-.. sooo... ich bin jetzt fertig....
programmieren soll jemand anderes dann könnt ich gleich meine kündigung abholen...
und das es anscheinend besser sein soll... wenn man die sachen alle ausdruckt... anstatt die seite auf nem bildschirm (wo alles geht) erklärt... halt ich auch für nich sehr praktisch..
wenn ich nonprint bin ... dann is das internet doch wohl mein element... und wo ich mich am wohlsten fühle....
und wenn ich dann meine seite ausdrucken soll .. und das ganze zeug auf nem papier präsentiere.. .gibt es doch wohl nichts schlimmeres ... verstümmlung nennt man sowas =) ....
internetseiten sind nich zum ausdrucken da... sondern "spielen" aufm bildschirm .....
ich werd meine seite auf jeden fall umsetzen....
nur weil die leutz vonna ihk, zfa oda was weis ich, kein plan haben von internet... lass ich mir meine seite nich kaputt machen..
so weit komma noch... nene =) ...
naja ... also das seh ich so ....

so long Guck rechts!
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.05.2004 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so ein blödsinn noxi....

es geht beim schwerpunkt design primär um selbiges....
natürlich solltest du immer die umsetzbarkeit im auge behalten, aber
das dürfte dir ja nicht schwerfallen in "deinem element"....

hier diskutiert ja auch niemand über mögliche budgetierung (um
verschiedene aspekte planbar zu machen) oder andere geschichten...
einzig und alleine deine fähigkeiten in deinem prüfungschwerpunkt
sollen geprüft werden, und nur dadrauf solltest du dich konzentrieren...

zugegeben, ich habe auch über eine umsetzung nachgedacht, aber ich
kenne mich....es kann nicht perfekt genug sein, und irgendwann rennt
mir die zeit davon...lieber hübsch konzeptionieren, layout schubsen,
brainstormen, scribblen, diskutieren, forschen und DESIGNEN...

der rest ist sekundär...

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
noxi

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: wü
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.05.2004 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja... also das mit der zeit is dann schon ne sache...
obwohl wir hier in bawü... oder eher gesagt.... bei meiner schule... weis nich ob das woanderst anders is... ehm..zwei tage zeit das ding zu realisieren... wenn de davor noch nen monat konzeptionszeit hast... müsste man das normalerweise schaffen...
ich finds trotzdem total daneben....
alleine schon wenn de nen bild hast wo de scrollen musst.... angenommen du willst die bilder halt nach unten setzen...
dann muss man von einem screen, zwei ausdrucke machen, damit du den oberen und unteren teil zu sehen bekommst...
daaaas is doch total bescheuert.... =) ... is doch viel schöner zum anschaun.. wenn de alles in einem zeigen kannst ....
also ich weis nich .... ich finds blöde ....
un zum präsentieren isses doch wohl auch viel besser oda nich?
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.05.2004 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also..., ich hab jetzt nicht alles hier gelesen. Aber einiges gab mir doch zu denken.
Ich habe im Febr. eine Ausbildung im Fachbereich Mediendesign - non print angefangen und habe bisher rein gar nichts mit Gestaltung zu tun gehabt. Meine Aufgaben sind im Grunde die gleichen wie auch zuvor im Praktikum:

- Copy+Paste
- HTML
- JavaScript

Ich bekomme ein fertiges Layout aus der Grafik auf den Tisch und muss es dann als Website umsetzen.
Heißt das jetzt, ich habe meine Fachrichtung verfehlt und mache die Aufgaben eines Operators?
Genau das will ich ja nicht, ich will selbst gestalten, das liegt mir mehr als programmieren.

Gut, auch wenn das jetzt etwas am Thema vorbeigeht. Musste einfach mal raus.
Sollte ich mit meinem Ausbilder mal reden? Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen medienoperating-nonprint
Typografie..(Nonprint)
[AP | Nonprint | Mediendesign]
[AP | Nonprint | Medienberatung]
[AP | Nonprint | Medienoperating]
[AP | Nonprint | Medientechnik]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.