mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: was brauch ein protools 24 mixer zur video/film nachverton. vom 22.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> was brauch ein protools 24 mixer zur video/film nachverton.
Autor Nachricht
erikloesch
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2006
Ort: süddeutschland
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 21:23
Titel

was brauch ein protools 24 mixer zur video/film nachverton.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo alle,
ich bin völlig neu hier - macht nix.
ich bin musiker und protools 24mix nutzer.
da ich auch einen usd smpte driver habe und länger schon in richtung filmmusik. sounddesign,
nachvertonung schiele, stellt sich mir die frage was brauch ich sinnvollerweise (bezahlbar) noch?
bei einer anfrage bei einem fachhandel heisst´s:
kauf dir ein avid meridien und ein sony j-30 und einen barco und einen blackburst gen. und einen dv. player
macht dann 20000 euro und dann fang an......... lustig, haha..

jetzt wollt ich mal nachfragen was macht den tatsächlich sinn/spass und ist bezahlbar?
zielgruppe ist einfach mal mit bild zu arbeiten und ev. die etwas hinterhinkende doch aber immer noch prof.
avid/final cut leute bedienen zu können.
soweit ich verstanden habe ist eine video (capture)karte zum ausspielen/verwalten von videodateien gedacht.
diese hardware player/recorder zum zuspielen bzw. "mastern".
aber wie läufts tatsächlich?
betacam sp oder dvcam oder quicktime über omfi oder was ?
ich blick da nicht wirklich durch.

ich möcht erstmal experimentieren und lernen/arbeiten ( mit ton zum bild)

ps: bildbearbeitung ist anderer leute sache, bei mir geht´s um ton zum bild

würde mich sehr freun, wenn mir jemand auf die sprünge helfen könnte

grüsse hier und jetzt von
erik
  View user's profile Private Nachricht senden
Leif

Dabei seit: 13.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.06.2006 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn Du wirklich nur rumprobieren willst und einfach nur Musik/Geräusche/Sprache zum Bild machen willst, dann würde es auch schon ein Audiobearbeitungsprogramm mit Videofunktion tun.
Adobe Audition z.B. fällt mir da ein. Aber vielleicht reicht das Deinen Ansprüchen nicht.
Wäre die einfachste Version.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [Suche]Video mixer oder switcher
Warum Film geiler als Video?
Liste von Film-/Video-Geräteverleihern in Deutschland
ProTools EDU für Azubi
Einstellung vom Field Mixer und Kamera?
Einstellung vom Field Mixer. Hilfe!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.