mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [suche Freeware] Videos schneiden und vertonen vom 19.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> [suche Freeware] Videos schneiden und vertonen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 19.10.2006 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gretchen hat geschrieben:
http://www.digital-world.de/praxis/video/software/1252238/index.html


*Thumbs up!*

sorge macht mir halt der import, da ich keine Professionelle Cam habe und mit meiner DigiCam (*hust*)
aufnehmen muss, hoffe Ich mal dass das klappt!
jetzt erden viele schreien: "mit ner Digicam kann man keine Videos aufnehmen" das ist wohl war, aber ich hab ne relativ gute aus unserer agentur zur vefügung und derzeit keine andere wahl!

hat jemand n besseren tipp?? zbs wo ich mir ne richtige cam leihen kann oder so??


Zuletzt bearbeitet von am Do 19.10.2006 15:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
messywrk

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also generell für videobearbeitung im kleinen Stil..

VirtualDub * huduwudu! *

und nix anderes..

das programm ist freeware, WINZIG, muss nicht installiert werden und kann so ziemlich alles..

..(zumindest so weit bis man dann quasi eh schon eher aftereffects/premiere nutzen würde für den komfort)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 19.10.2006 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

messywrk hat geschrieben:
also generell für videobearbeitung im kleinen Stil..

VirtualDub * huduwudu! *

und nix anderes..

das programm ist freeware, WINZIG, muss nicht installiert werden und kann so ziemlich alles..

..(zumindest so weit bis man dann quasi eh schon eher aftereffects/premiere nutzen würde für den komfort)


ich habe premiere noch irgendwo zuhause rumliegen, hab auch mal mit gearbeitet, ist aber jahre her und ganz ehrlich gesagt war der weg dorthin bis ich was zeigen konnte enorm!
die jetzige arbeit wird minimal und sollte nicht allzu aufwendig sein!

kann man sich irgendwo kameras leihen für kleines Geld?
 
M3cki

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: Dortmund
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.10.2006 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

avid free dv. is umsonst aber auch schon ein bischen anspruchsvoller.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 20.10.2006 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

glücklicherweise hat meine beste freundin eine Cam gefunden!! Jetzt ist das Problem dass die nich digital is,...
hab das genaue Modell grad nich.
Wie bekomme Ich denn nun die Videos in meinen Rechner?? Das ding hat klinken anschlüße fürn videorekorder, also muss Ich das doch auch irgendwie in meinen Rechner bekommen oder?
 
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um analoges zeugs aufzunehmen brauchste schon ne karte zum capturen oder nen rekorder,
den Du über firewire anschliesst und der Dir das analoge signal wandelt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nix1996

Dabei seit: 16.07.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 16.07.2007 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* Am besten ist die Freeware >Jahshaka<


http://www.jahshaka.org
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 10.11.2007 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Ich muss für den Kunst-LK ein Video vertonen und suche ein passendes Programm.

Nachdem ich festgestellt habe, dass man sich für Avid Free DV registrieren muss und
der Hersteller die Registrierungsmöglichkeit eingestellt hat, habe ich mir VirtualDub
runtergeladen. Da ergab sich allerdings das Problem, dass das Format (.avi) irgendwie
nicht passte. (Fehlermeldung: "Couldn't decode decompressor for format 'MP42' (Microsoft
High-Speed MPEG-4 V2) ...)
Habt ihr eine Idee, welches Programm ich noch probieren könnte oder wie ich die Datei
für VirtualDub passend bekomme?
Liebe Grüße!
 
 
Ähnliche Themen Programm zum Schneiden eines MPEG-Videos
Schnittprogramme, Videos schneiden, Hilfe gesucht,
Eos 7D Videos ruckelfrei in Premiere CS3 schneiden?
Kurzfilm vertonen (?)
DVD-Material neu vertonen
Kann man diese Bücher vertonen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.