mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: lichteffekte in after effects vom 17.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> lichteffekte in after effects
Autor Nachricht
buckdanny
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.02.2004 20:22
Titel

lichteffekte in after effects

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie kann ich einen tv apparaat (einen alten) simulieren der an und aus geht, also nur vom licht her, am besten in after effects, danke schön





/////

alt:

Hallo, wie kann ich Filmtechnisch am schönsten ein Blitzlicht basteln, also ich habe ein foto - blitz - nächstes foto usw...

danke schön


Zuletzt bearbeitet von buckdanny am Do 04.03.2004 17:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.02.2004 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für welchen zweck? also ... solls ein video werden, offline/online?

generell ist so ein blitzlicht ein kurzes sehr helles licht, dass dann noch ein bisschen abglüht. im einfachsten fall machste einfach ne plötzlich erscheinende weisse fläche die dann (achtung!!!) "expotentiell abfallend" durchsichtig wird.

Gruß,
Honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
buckdanny
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.02.2004 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jau, für video, offline..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.02.2004 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann könnte man es, jenachdem wieviel aufwand du betreiben willst/kannst/sollst, in einem 3dprogramm machen.

längliche lichtquelle. in 3d-max kannste dann z.B. im track editor eine entsprechende kurve für die helligkeit der lichtquelle zeichnen. (anfang=0; dann sofort auf 150 oda so hoch; abfallen auf wieder 0 (zahlen sind jetzt mal helligkeitsprozentwertt)).

falls dus nicht mit nem 3dprogg machst, nimm halt die weisse fläche ....


mir fällt grad ein, dass es vllt doch noch bissi länger leuchten müsste, weil wir es ja so kennen, wenn wir in nen blitz geguckt haben.

Gruß,
Honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
buckdanny
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 18.02.2004 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi, danke ich werd mich mal ein wenig einfuchsen,


andere frage, we kann ich einen schreibmaschinen geschrieben text simulieren (afx) also einen text der sich nach und nach aufbaut, hallt wie bei einer schreibmaschine,

thx
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buckdanny
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 01.03.2004 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beue frage:

wie kann ich einen tv apparaat (einen alten) simulieren der an und aus geht, also nur vom licht her, am besten in after effects, danke schön
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Unterschied After Effects CS3 und After Effects 7
After effects tutorials
TutorialVideos After effects
Audioexport in After Effects
Frage zu After Effects
After Effects 16:9 Grundeinstellungen???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.