mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Archivaufnahmen von Naturgewalten vom 18.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Archivaufnahmen von Naturgewalten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
vinterstorm
Threadersteller

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.03.2004 18:33
Titel

Archivaufnahmen von Naturgewalten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir planen einen Musikvideodreh und benötigen hierfür Aufnahmen von Naturgewalten. Woher kann man so etwas bekommen? Soweit ich weiss gibt es dafür bestimmte Agenturen. Unter was kann ich diese finden bzw. könnt Ihr mir direkt welche nennen?
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 18.03.2004 18:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://creative.gettyimages.com/source/film/default.aspx
 
Anzeige
Anzeige
HeNNe

Dabei seit: 01.09.2003
Ort: Bärlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.03.2004 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also soweit ich weiß wird dich das Geld kosten.
Aber du kannst mal bei den Öffentlich-Rechtlichen nachfragen. (MDR,NDR,ZDF....) Die sind laut Staatsvertrag dazu verpflichtet
an Projekten Unterstützung zu leisten. Du musst dich nur richtig anstellen.

Oder halt Kazaa aber dann wirds mit der Quali hapern, aber gibt vieleicht
auch nen coolen like.

Viel Spass und viel Glück.

Greetz......
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vinterstorm
Threadersteller

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.03.2004 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geld kosten darf es auch... nur möglichst nicht viel Lächel

Die Öffentlich-Rechtlichen sollten zwar so einiges, aber tun's nicht unbedingt *zwinker*
Die machten jedenfalls den Eindruck als wäre das was ganz merkwürdiges, was ich da will. Schon alleine dass die überhaupt suchen kostet schon einiges.

Denke daher, dass solche Archive dann nachher sogar billiger und sinnvoller wären.

Danke Euch auf jeden Fall schon mal für die Tips.
  View user's profile Private Nachricht senden
miguel

Dabei seit: 13.11.2002
Ort: Münster Shitty
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vinterstorm hat geschrieben:
Geld kosten darf es auch... nur möglichst nicht viel Lächel

Die Öffentlich-Rechtlichen sollten zwar so einiges, aber tun's nicht unbedingt *zwinker*
Die machten jedenfalls den Eindruck als wäre das was ganz merkwürdiges, was ich da will. Schon alleine dass die überhaupt suchen kostet schon einiges.

Denke daher, dass solche Archive dann nachher sogar billiger und sinnvoller wären.

Danke Euch auf jeden Fall schon mal für die Tips.

du glaubst gar nicht in wievielen amateurvideoclubs rentner nichts anderes zu tun haben als durch die welt zu reisen und mit ihren(öfter als man denkt vorhandenen) 3 chippern naturgewalten zu filmen...
videoclubs sind eh ne supersache - die alten leute sind immer sehr hilfsbereit und freuen sich im im gegenzug über kritik oder ne kleine schulung von nem "profi"...


Zuletzt bearbeitet von miguel am Di 23.03.2004 00:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
d' Pat

Dabei seit: 28.01.2003
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 00:05
Titel

Re: Archivaufnahmen von Naturgewalten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vinterstorm hat geschrieben:
Wir planen einen Musikvideodreh und benötigen hierfür Aufnahmen von Naturgewalten. Woher kann man so etwas bekommen? Soweit ich weiss gibt es dafür bestimmte Agenturen. Unter was kann ich diese finden bzw. könnt Ihr mir direkt welche nennen?


Schnapp dir ne V8 Camera und dreh.... Is immernoch dat geilste. Kannst zwar nur 5 min drehn (weiß nicht ob du's weißt *zwinker* ) aber für n Musikvideo müsste dat reichen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
HeNNe

Dabei seit: 01.09.2003
Ort: Bärlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm noch trick wäre ja du nimmst Material aus irgendnem Film, das haben wir auch schon gemacht für große öffentliche Aufführungen, es darf nur nicht erkannt werden, sollte möglichst bissl verändert sein und sollte nicht länger als ne Minute sein, was ja meistens bei Musikvideos kein prob ist.
Das lässt sich alles in der Post machen.

Is billig und macht kein Aufwand *hehe*


greetz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.03.2004 20:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist billig, macht keinen Aufwand und ist glatter Diebstahl...

Du kannst nicht einfach irgendwelche Aufnahmen für öffentliche Aufführungen verwenden!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.