mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Haare freistellen! vom 08.07.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Haare freistellen!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 08.07.2003 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulle hat geschrieben:
kannst auch nen kanal duplizieren und durch einstellungen die haare 'absondern', und dann erst freistellen...



Das versteht kein 10-jähriger?!?!?

.....aber Danke an euch alle!
 
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.07.2003 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ ulle: was meinst du mit 'absondern'? Ich verstehe das auch nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
schnie

Dabei seit: 13.05.2003
Ort: Baden-Baden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.07.2003 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kanal mit dem meisten Kontrast duplizieren, über Tonwertkorrektur den freizustellenden Bereich auf 100% Tiefe bringen-über die alt-Taste eine Auswahl erzeugen-zurück zu den Ebenen, Auswahl umkehren und eine Ebenenmaske mit der Auswahl erzeugen. Geht halt nur, wenn man einen relativ neutralen Hintergrund hat! aber es funktioniert prima!! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 08.07.2003 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sory wenig zeit...du duplizierst z.B(kommt auf das bild an) den blauen kanal. schaltest die anderen aus.bearbeitest den blauen( gradationk...etc) bis das objekt seperat erscheint, wählst es aus, schaltest die anderen kanäle wiedewr ein und löschst den duplizierten kanal wieder. jetzt hast du die auswahl auf dem 'normalen bild'. dann halt noch mal ran mit extrahieren oder so halt feinarbeit...
 
kzee

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.07.2003 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also am besten stellt man haare frei, indem man mit einer maske arbeitet...
dann diese als auswahl speichern und fertig ist das ganze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
blac bloc

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.07.2003 10:50
Titel

re

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt da auch noch zusatztools für photoshop
wie z.b. 'knockout' (ähnlich dem extrahieren-filter)
welche extra für solche aufgaben konzipiert wurden.
aber es kommt wie gesagt immer drauf an wie gut die vorlage ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.07.2003 00:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde auch den Befehl über ->Filter/Extrahieren gehen
Musst dich mal ein bisschen reinfuxen. Wenn es dann immer noch nicht geklappt hat, sag mal bescheid.
Willst du das freigestellte Objekt dann in einen anderen Hintergrund einfügen? Falls ja, funktioniert das einwandfrei. Wenn nicht, kannst du es trotzdem so machen und dann mit dem Zauberstab weiterarbeiten. Hinterher kannst du dadurch einen neuen Arbeitspfad anlegen. Ist zwar nicht so super sauber dann aber es geht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc.T

Dabei seit: 26.05.2003
Ort: Darmstadt
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.07.2003 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Extrahieren ist OK solange Du das Bild in Photoshop weiter verwendest oder nen weisen Hintergrund hast, nur wenn Du aus der Auswahl ein Beschneidungspfad machst und das ganze in z.B Quark lädst kannste das vergessen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen haare freistellen
Haare freistellen!
Haare freistellen und in QuarkXPress_Bild laden
Nach Haare freistellen Kanten weich?
(Suche) Tutorial-Video Haare freistellen
Schwarze Haare vor schwarzem Hintergrund freistellen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.