mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 02:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie baue ich eine Community auf? vom 14.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Wie baue ich eine Community auf?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 14.09.2005 14:40
Titel

Wie baue ich eine Community auf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

die Frage klingt so banal wie ich sie ernst meine.

Ich plane ein neues Projekt und da stelle ich mir gerade diese Frage. Wie baust du/man eigentlich eine Community auf?

Ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Bannerschaltungen oder so, sondern von der Psychologie, die dort hinter steckt.

Wie schaffe ich eine Marke?
Wie gruppiere ich Leute um eine Marke?

Ich erwarte keine pauschalen Step-by-Step Anleitungen.
Vielleicht hat ja jemand einen Link, ne Buchempfehlung oder ein paar Erfahrungen für mich?

muchas gracias
  View user's profile Private Nachricht senden
metty

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 14:48
Titel

Re: Wie baue ich eine Community auf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm, mach dir meiner Meinung nach erstmal Gedanken um deine Zielgruppe.
Was willst du genau anbieten und wie kannst du das am besten rüberbringen?
Dementsprechend kannst du dir überlegen, was du anbieten willst.

Bei einer Partycommunity würde ich etwas farbenfroh gestalten und wenn du Gewinnspiele austrägst (als Beispiel), dann z.B. ein Gutschein für eine lokale Kneipe/ Bar.

Hast du denn schon Zielgruppe, Ideen oder sonst irgendetwas?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
copic

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reden wir über ne sekte?
  View user's profile Private Nachricht senden
HotSpot

Dabei seit: 10.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

copic hat geschrieben:
reden wir über ne sekte?

Wer so blöd fragt: Ja. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 15.09.2005 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus deinem Beitrag, Metty, ziehe ich mir beispielsweise heraus, dass man Menschen einen Anreiz geben muss (eine einfache Erkenntnis, aber wahr). Gewinnspiele, um auf dein Beispiel zurückzukommen, müssen "leicht" zu gewinnen sein, damit man mitmacht und nicht frustriert wird.

Ich will eine Ebene tiefer und nicht schon überlegen ob ich jetzt ein Gewinnspiel veranstalte oder einen Gutschein herausgebe. Also nochmal: Wie entsteht eine Marke, wie identifizieren sich Menschen mit solcher (was das Ziel wäre)?

grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Marken werden zum einen über permanente Präsenz und Positienierung in bestimmten Lebenssituationen gebildet. Bestes Beispiel: Zellstoff-Einweg-Taschentücher. Aber wer sagt das schon? Jeder sagt "Kann ich mal ein Tempo haben?" Wodurch erreicht? Permanente Penetration (ja, alle unreifen Kinder, das heißt wirklich so) des Marktes.

Anderes Beispiel, wie eine MArke einen Raum einnehmen kann: MercedesBenz. Der Inbegriff einer Oberklasse-Limousine. Bei MB sieht man auch, dass Versprechen, die mit der Marke verbunden werden, auch gehalten werden müssen. Wenn man Sicherhit und Fahrkomfort verspricht, darf es nicht sein, dass man beim ADAC Crash-Test einen der hinteren Ränge belegt oder die Fachpresse vernichtende Urteile übder den Komfort fällt.

Markenbildung hat etwas mit Zusagen, gegebüber dem Verbraucher zu tun. 11880 - Hier werden Sie geholfen. Würde nicht funktionieren, wenn da mal ein Tag lang die Software streikt und man immer zu hören kriegt "Kein Anschluss unter dieser Nummer".

Zu einer Produkaussage kommt dann noch ein Image. Beispiel BMW: Haben den Claim "Freude am Fahren". Dazu immer sportive Fotos, präsent auf entsprechenden Versammlungen der Zielgruppe etc. Die Fahrzeuge immer etwas kantiger und polarisierender. Oberklasse-Limousinen mit einem Hauch Extravaganz. Wem MB zu spießig ist, der kauft sich nen BMW. Man möchte, dass das Image der Marke auf einen selber ein wenig abstrahlt. Sitze ich in einem collen Auto, bin ich auch cool.

Überlege also gut, welches Image/Lebenseinstellung/Grundprinzip du mit deiner Marke verbinden möchtest, welche Zielgruppe dafür empfänglich sein könnte und dann studiere die Zielgruppe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 15.09.2005 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das geht in die richtige Richtung, solche Infos will ich Lächel

Wo kann ich mehr erfahren?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3430177677/028-7810710-6414100
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wie baue ich einen Imageslider in Flash
Metal Community
community logo
Meine Community-Zone
party community
Community-Test
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.