mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Flash MX] Variablen etc. vom 08.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Flash MX] Variablen etc.
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 08.10.2005 23:20
Titel

[Flash MX] Variablen etc.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Ist es möglich Flash einen String zu übergeben, indem man ihn irgendwo in den aufrufenden object-html-Tag schreibt? Parameter? Ich will ein Flash machen, der einen Namen anzeigt, der Name wird von php in die html-Templates geschrieben.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 19.11.2005 20:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2005 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

<object src="flashfilm.swf?name=KlausDieter"> ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 08.10.2005 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Huch* *Thumbs up!*
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 23.10.2005 23:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, ich bin grade konkret dran und habe jetzt die Frage:

Wie bekomme ich den Text in ein "dynamic text field" rein? Wie muss ich den Text kodieren im Parameter, wenn Sonderzeichen und Leerzeichen drin sind? Wie entkodiere ich ihn zur Ausgabe in Flash wieder?
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2005 00:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da musste mal die flashpros fragen. bin ich überfragt. pejot, du weißt doch bestimmt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2005 01:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Frage ist... wie übergibst Du an Flash?
Ich kann Dir ein Beispiel anhand von PHP <-> Flash geben.

1.) Dynamisches Textfeld erstellen
2.) Dieses benennen (z.B. "Inhalt")
3.) Per AS und externem PHP Skript einlesen

AS-CODE

Code:

function geladen(success) {
  if (success) {
    var beschreibung:String;
    beschreibung = this.beschreibung;
    _root.inhalt.htmlText = beschreibung;
  }
}

mydata = new LoadVars();
mydata.onLoad = geladen;
mydata.sendAndLoad("meinedatei.php?nocache="+new Date().getTime(), mydata, "POST");


PHP-CODE
Code:

$beschreibung = rawurlencode(utf8_encode($beschreibung));

// Flash VAR Übergabe
echo "&beschreibung=".$beschreibung;



Das ist jetzt mehr oder weniger frei aus dem Kopf raus und ist ungetestet. Vom
Ansatz her, funktioniert das aber einwandfrei.

Probleme mit Umlauten u.ä. solltest Du durch die kombination rawurlencode(utf8_encode(...))
nicht mehr haben. Ich hatte jedoch mal den speziellen Fall, das in der DB bereits HTML-Kodierter
Text enthalten war, der zwar am PC nicht aber am Mac richtig kodiert wurde. D.h. Flash parste
auf diesen Systemen dann Umlaute nach HTML-Kodierung wie etwa &auml; etc.



EDIT:
Da Du scheinbar von reinem HTML übergeben willst.... schaumal in der Flash-Hilfe nach dem HTML-Parameter
"Flashvars". Wie es dann aber mit der Kodierung aussieht... k.a. ... per Javascript nach UTF8? UTF8 ist auf
jeden Fall Pflicht für eine korrekte Anzeige in Flash!


Zuletzt bearbeitet von eye-fx am Mo 24.10.2005 01:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 24.10.2005 18:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich schau mal ob ichs hinbekomme, wenn nicht, dann wird das ein Job für jemanden hier. Rahmenbedingungen:

500x230 Filmgröße, 30 fps würd ich sagen.

Darin ein füllender MC der ein externes Bild lädt und mit einem kurzen netten Effekt einblendet.
mcImage.loadMovie('flash.jpg');
Oben Links muss eine weiße (#ffffff) Ecke hin (5x5 Px, harte Kante, siehe Bild)
Und dann natürlich die Sache mit dem Text. Ein Text der variablen Länge "Vorname Nachname" soll dezent einblenden und langsam an der unteren Kante des Flashfilms langwandern. Grade so, dass sich was bewegt. Dann kann er überblenden und neu anfangen zu laufen, irgendwie endlos halt. Text weiß, Arial Black, passend zum Layout, eventuell teiltransparent. Denkt euch was aus. Der Text wird als Parameter im html Code übergeben (Er wird dor von einem php Script hingeschrieben, wird sonderzeichen enthalten, die html Datei ist UTF-8 kodiert)

Der Film kommt in dieses Layout rein:
http://www.13pixelchen.de/layout3.jpg

Es ist eher ne kleine Sache, ich bekomme für diese Website zunächst selbst kein Geld, aber da ich es nicht hinbekomme, Preisvorstellungen/Gegenleistung per PN. Ich schätze, dass sind für einen geübten Flasher nur 15 min.

// edit: Ich habs natürlich nicht hinbekommen...
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 19.11.2005 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Inzwischen habe ich es hinbekommen, und der wichtigste Seitenteil meines Projektes läuft "like a charm". Wenn es fertig ist, werd ich es auch hier reinstellen. Nun noch eine Frage zu flash: Ist es möglich, mit Flash eine Variable aus einer mysql Datenbank zu lesen? Oder ein paar Zeilen, von denen ich jeweils den Wert einer Spalte brauche, um ein animiertes Bildbanner zu machen. Die Bilder liegen natürlich auf der Festplatte.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 19.11.2005 20:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen [flash] LoadMovie mit Variablen
Variablen in Flash senden + empfangen
Variablen in Flash MX steigen lassen
Drucken aus Flash mit variablen Texten
Flash und übergabe von HTML Variablen
[Flash 8] Problem mit Variablen in dynamischen MCs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.