mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash MX 2004 - Variable aus Textdatei vom 28.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flash MX 2004 - Variable aus Textdatei
Autor Nachricht
Rupe
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2003
Ort: Österreich -> Kärnten
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 11:39
Titel

Flash MX 2004 - Variable aus Textdatei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, Leute bitte helft mir!

Ich hab eine mörder Flashseite gemacht! Und jetzt wollte ich einige Texte die heufig geändert werden müssen in eine Textdatei schmeisen mit Variable und sie so reinladen lassen!

Nur leider funktioniert das auf einmal nicht!

Zum Beispiel bei einen kleinen Lauftext:
Der Lauftext ist bereits eine Variable und wenn ich es am Amfang des films mit:
var lauftext = "Ihrgendwas, Ihrgendwas";
laufen lasse funktioniert das ganz normal!

Nur wenn ich diese Variable jetzt in eine Textdatei schreibe...also:

loadVariablesNum("lauftext.txt", 0);

Und in die Textdatei:
&lauftext=ihrgendwas, ihrgedwas&;

Dann funktioniert das nicht!

WARUM??


// Und noch eine Frage:
Wie kann ich in einer Variable einen Zeilenumbruch festlegen will, ohne das ausgebene Textfeld auf HTML zu schalten?

MFG
Danke im Vorraus
Rupe
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 11:50
Titel

Re: Flash MX 2004 - Variable aus Textdatei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rupe hat geschrieben:


...


Und in die Textdatei:
&lauftext=ihrgendwas, ihrgedwas&;

Guck rechts! die variable muss nicht mit & enden also: &lauftext=ihrgendwas, ihrgedwas

Zitat:


// Und noch eine Frage:
Wie kann ich in einer Variable einen Zeilenumbruch festlegen will, ohne das ausgebene Textfeld auf HTML zu schalten?

Guck rechts! einfach enter in der txt-datei drücken (und so in die nächste zeile springen)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 11:50
Titel

Re: Flash MX 2004 - Variable aus Textdatei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rupe hat geschrieben:

&lauftext=ihrgendwas, ihrgedwas&;
Dann funktioniert das nicht!

WARUM??


weils falsch is.
anständig kodiert sieht deinen textdatei aus wie folgt:
Code:

var_label1=var_value1&var_label2=var_value2&...&var_labeln=varvaluen



Rupe hat geschrieben:

Wie kann ich in einer Variable einen Zeilenumbruch festlegen will, ohne das ausgebene Textfeld auf HTML zu schalten?


Code:

\n
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier hatt ich mal ein ausführliches Tut zu diesem Thema geschrieben. Hatte bis jetzt aber noch keine Zeit die PDF zu komprimieren. (ca. 3MB)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rupe
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2003
Ort: Österreich -> Kärnten
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, Danke für eure schnelle Antwort!

Ich hab das jetzt versucht was ihr geschrieben habt! Aber funktioniert immer noch nicht! Außerdem hab ich in einen neuen Film die Textdatei reingeladen und es so versucht! Da kalappte es einwandfrei!

Meine Befürchtung is ja das:
Der Lauftext in einen Movieclip und dann in einen Tween is! Aber normalerweiße is es ja egal wo die Variablen reingeladen werden! Ich kann sie ja auch in _root laden und dann ihrgendwo später verwenden, oder????

MFG
RUPE
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schieb mal die .fla hoch! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rupe
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2003
Ort: Österreich -> Kärnten
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, das is jetzt ein bisschen ein Problem!
Weil wir haben hier in der Firma zwei unabhängige netzwerke das heißt ich müsste das jetzt von einen Computer auf den anderen Kopieren und das mit "Disketten" das heißt zuerst in Parts RARen!

\\ Und das is kein Witz!!! *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rupe hat geschrieben:
Tja, das is jetzt ein bisschen ein Problem!
Weil wir haben hier in der Firma zwei unabhängige netzwerke das heißt ich müsste das jetzt von einen Computer auf den anderen Kopieren und das mit "Disketten" das heißt zuerst in Parts RARen!

\\ Und das is kein Witz!!! *Schnief*


Und das Problem …? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Externe Textdatei in Flash einlesen???
HILFE! Textdatei in Flash MX einlesen
Bilder & Texte in [Flash] über textdatei
Flash zeigt bold aus externer Textdatei nicht an
Flash MX / Flash MX Professional 2004
FLASH MX: loadMovie(variable,1) machbar?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.