mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Dringend!] Flash Problem bei Tweens !!! vom 08.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Dringend!] Flash Problem bei Tweens !!!
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
danda

Dabei seit: 09.06.2004
Ort: Kölle (alaaf!)
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leg die Bilder jeweils mal in ein Movieclip oder Grafik und platziere sie darin bei 100% mit den Koordinaten x=1 und y=1. So sollte es beim Überblenden der Bilder kein Rukeln geben!

Zuletzt bearbeitet von danda am Fr 09.07.2004 10:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 09.07.2004 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

impact hat geschrieben:

Es ist also wirklich so. Flash hat Probleme bei der Berechnung von Images. Das Flackern kommt daher, dass beim Tween selbst ein von Flash berechnetes Bild verwendet wird, und sobald der Tween fertig ist, das "Originalbild" angezeigt wird. Aufgrund von Rundungsfehlern beim Fade ensteht dann dieses Flackern.


falsch verstanden, nochmal lesen....
Lächel

@danda
äh, ein movieclip ist ein symbol, wieso also oder?
Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@tuxedo
falsch verstanden?
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 09.07.2004 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:

für flash ist es ein unterschied, ob die originalansicht verwendet werden kann oder eine kopie (instanz) in veränderter form dargestellt wird. originale werden 1:1 abgebildet, kopien - hier instanzen mit veränderten eigenschaften wie innerhalb des tweenings - werden berechnet. geringfügige berechnungsfehler von flash wie z.b. rundungsprobleme was die farbdarstellung und deren verteilung auf die bildpunkte angeht etc. führen zu diesen unangenehmen rucklern.
die lösung ist, flash dazu zu 'zwingen', überall - also auch in den frames mit originaldarstellung - berechnete kopien zu verwenden, so dass das problem in den meisten fällen vermieden oder zumindest drastisch reduziert werden kann.


im bezug auf "kopie", ja....
es wird nicht "wieder" das originalbild angezeigt, wie du gemutmasst hast....
*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AS2] - Problem mit Tweens
FLASH Bildlaufleiste mit dynamischen Tweens
Flash - Bilder aus tweens tauschen möglich?
Flash & Alpha Tweens - Performance
DRINGEND! Flash-Scrolbar Problem
tweens verzögern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.