mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dreamweaver für Laien geeignet? vom 06.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Dreamweaver für Laien geeignet?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

din_frank hat geschrieben:
liebe robbe,
Hallo <Fantasie-Namen hier einsetzen>

Zitat:

zwischen ahnung von codes haben und solche wirklich schreiben können, ist meiner meinung nach ein grosser unterschied. *balla balla*

Ja, welcher denn? "Ich hab Ahnung von Mathe, kann aber nicht rechnen!" So in etwa? * Nee, nee, nee *

Zitat:
dass webseiten gerne mal in anderen browsern anders interpretiert werden und dass von wochenend-htmlern in der regel kaum perfekte webseiten zu erwarten sind, ist auch nix neues.

Hörte sich oben anders an...

Zitat:
im übrigen finde ich in diesem thread keine gründe, nackenhaare oder gar fussnägel zu streuben, ausser dass du gleich so ausfallend wirst...

Falsche Aussagen tätigen finde ich schon Haarstreubend. Wo war ich denn ausfallend?

Zitat:
deine vorschläge zu alternativen (<-- *Thumbs up!* ) hättest du ja auch etwas verhaltener anbringen können.
Wieso sollte ich? "Verhaltener"? Soll ichs ihm per PN schicken? *ha ha*

Zitat:
denk an deine armen fussnägel und bleib locker...

Ich bin locker, Dude Lächel

Zitat:
schönen tag noch!
din_frank


Wünsch ich dir auch *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von seal am Mo 06.03.2006 17:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@seal:

* Ich bin müde... *

du bist der geilste, ich gebs ja zu.


damit auch du mich trotzdem verstehst:

- "mathe": für komplizierte rechenvorgänge nehm ich auch mal gern nen taschenrechner.

- "Hörte sich oben anders an": * Such, Fiffi, such! * ???

- "Falsche Aussagen": * Such, Fiffi, such! * ???

- Ausfallend: "Nonsens!"

- Verhaltener: ohne "Nonsens!" und " da streuben sich einem die Nacenhaare & Fußnägel gleichzeitig!"

- "Ich bin locker, Dude": schön!


ps. Ja, du darfst mir erklären, wie das mit den zitaten geht.


Zuletzt bearbeitet von din_frank am Mo 06.03.2006 18:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

din_frank hat geschrieben:
ps. Ja, du darfst mir erklären, wie das mit den zitaten geht.


Nimm doch deinen "Taschenrechner" *ha ha*

Falls du dich angegriffen gefühlt hast, entschuldige ich mich hiermit bei dir.
Es war lediglich Kritik bezüglich euren Empfehlungen, kein persönlicher Anschiss!

Deine Meinung steht dir ebenso zu, wie mir meine. Belassen wirs dabei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.03.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich finde seal hat schon recht...

Die Ansicht in Dreamweaver ist ja nicht wirklich die die man hinterher online sieht.
Erst recht nicht, wenn man mit css arbeitet.
Außerdem könnten die Fehlersuche und diverse Änderungen recht schwer fallen.

Es ist unumgänglich sich Grundkenntnisse von html und css anzueignen,
wenn du Websites erstellen willst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...was niemand hier jemals bezweifelt hat...

dann sind wir uns ja alle einig:

-> dreamweaver ist zwar teuer, aber nützlich, wenn man bereit ist, sich vorher mit x-/html/css ernsthaft zu beschäftigen


(@seal: *pah* ok.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Ängel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Freudenstadt /BW
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.03.2006 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich bin ich ja Mediengestalterin für den Printbereich, besser gesagt bin ich gerade dabei es zu lernen (1. Lehrjahr). Mein chef bieten aber auch Webseiten gestaltung an und bei uns im Geschäft hat nicht wirklich jemand Ahnung davon. Meine Kollegin gestaltet die Seiten im Quark, hier kann man ja auch einiges machen. Aber das ist ja nicht gerade das ware...
Nun möchte ich mich gerne mit dem Thema befassen. Problem, habe mich damit noch nie befasst und habe von nichts Ahnung.
Es ist nicht so einfach, lese mich gerade durch das Handbuch von GoLive.
Welches Programm ist eigentlich einfacher und schneller zuerlernen und vorallem welches bieten besser Möglichkeiten für die Gestaltung GoLive oder Dreamweaver MX???
Ist es schwer Animationen in Web-Seiten einzubauen??
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.03.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erst mal großes Lob dafür, dass du ihr erst de richtigen Thread rausgesucht hast. * Applaus, Applaus *

für das Gestalten, so wie es deine Kollegin momentan mit Quark macht (würg) halte ich beide Programme nur bedingt als Ersatz geeignet. Such mal nen Thread in dem es um die Frage ging, wie die Leute hier bei der Gestaltung von Websites vorgehen. Dort wirst du schnell feststellen, dass die meisten ne Seite in Photoshop designen und dieses Layout dann in html und css nachbauen. das sind in punkto Web-Design immer noch die ultimativen Werkzeuge. Alles andere kann nur hilfsmittel sein.

Schau dich mal bei www.selfhtml.org www.css4you.de www.drweb.de um. dort wirst du viele tutorials zum eisntieg finden. und dann heißt es üben üben üben. Deinem Chef und dir sollte klar sein, dass guter Code, der nicht sofort von jedem 12-jährigen Skriptkiddie als dilettantisch entlarvt werden kann, ne Menge zeit und damit Geld kostet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Suche eine simple Bildergalerie auch für Laien
hilfe...c4d geeignet??
Ist Flash für mein Vorhaben geeignet?
phpBB geeignet für eine kleine Community?
Whiteboard - welche Stifte sind wirklich geeignet?
Welches Programm ist am besten geeignet fürVektorgrafiken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.