mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dreamweaver für Laien geeignet? vom 06.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Dreamweaver für Laien geeignet?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
logosucher
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.03.2006 13:55
Titel

Dreamweaver für Laien geeignet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

bei 1und1 wird ein Domain-Paket inkl. Dreamweaver angeboten. Das Programm ist ja sonst ziemlich teuer, oder?

Da ich noch nie mit diesem Programm gearbeitet habe, wollte ich mal wissen, ob ich als Laie damit überhaupt zurecht käme. Es soll laut 1und1 super einfach sein damit professionelle Websites zu erstellen.

Was meint Ihr dazu? Lohnt es sich für mich dieses Paket zu bestellen? Pro Monat sind es ca. 10 Euro mehr als für das Paket ohne.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 14:08
Titel

Re: Dreamweaver für Laien geeignet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

logosucher hat geschrieben:
Hallo,

bei 1und1 wird ein Domain-Paket inkl. Dreamweaver angeboten. Das Programm ist ja sonst ziemlich teuer, oder?

Da ich noch nie mit diesem Programm gearbeitet habe, wollte ich mal wissen, ob ich als Laie damit überhaupt zurecht käme. Es soll laut 1und1 super einfach sein damit professionelle Websites zu erstellen.

Was meint Ihr dazu? Lohnt es sich für mich dieses Paket zu bestellen?


Es ist ein WYSIWYG-Editor. Heißt, du siehst die Seite so, wie sie später im Internet aussieht und kannst darin rum fuhrwerken. Ist auf jeden Fall der Editor der den besten Code schreibt.

Ein bißchen Einarbeitung muss trotzdem sein. Bestell ihn.



Zitat:
Pro Monat sind es ca. 10 Euro mehr als für das Paket ohne.


??? Normalerweise bezahlst du nur einmalig die Versandgebühren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo logosucher,

der dreamweaver ist ein gutes tool für leute, die keine codes schreiben können(, auch wenn code-schreiber das oft anders sehen, aber die könnens halt auch selber *zwinker* ). aber wie anti schon sagte, ohne einarbeitung gehts einfach nicht.

ich würde sogar sagen, wenn du dir nicht ein paar html-grundlagen zulegst, wirst du dreamweaver nie wirklich verstehen (warum was geht und was nicht), was auf dauer sicherlich der motivation damit zu arbeiten enorm entgegen wirkt.

falls dein plan ist, in zukunft ernsthaft webseiten zu machen, ist das sicher ne gute gelegenheit, günstig an das programm zu kommen. ... und viel spass dabei! *Thumbs up!*

falls du hauptsächlich eine domain brauchst, und denkst, für wenig mehr staubst du noch dreamweaver ab und benutzt den dann halt mal kurz, bist du wahrscheinlich einfach nur mehr kohle los, weil dreamweaver halt doch nicht mal eben so einfach ist. <-- Schuld!

deinen bisherigen beiträgen entnehme ich, dass du gerade ein geschäft aufziehst?!

falls du nen günstigen provider für deine webseite suchst, schau mal hier levanzo
die sind echt gut, find ich...

falls du eine webseite für deinen laden brauchst, kannste dich ja mal entsprechend hier im forum oder z. b. bei mir ( *zwinker* ) melden.

bis denne...
  View user's profile Private Nachricht senden
Chaotika

Dabei seit: 22.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.03.2006 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du den Vertrag bei 1 & 1 irgendwann wieder kündigst, darfst du lt. 1 & 1 die Software nicht mehr benutzen.

Zitat:
Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Nutzungbedingungen für die mit dem 1&1 Tarif ausgelieferte Software in Erinnerung rufen. Für diese besteht ein an die Nutzung des 1&1 Tarifes gebundenes beschränktes Nutzungsrecht.
Bitte löschen Sie daher - auch zu Ihrer eigenen Sicherheit - mit Wirksamkeit der Kündigung die Programme von ihren Computersystemen. Wir weisen im Übrigen darauf hin, dass der Verkauf und die Vermietung der Software sowie die Vergabe von Unterlizenzen oder der Vertrieb der Software in anderer Weise untersagt ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Such, Fiffi, such! * da hat aber jemand genau geguckt *respekt*

damit relativiert sich das angebot natürlich: * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also was ich hier so alles lese... da streuben sich einem die Nacenhaare & Fußnägel gleichzeitig!

Dreamweaver ist in meinen Augen ein professionelles Werkzeug für Web-Authoren und entfaltet dementsprechend auch nur dann "sein können", wenn jemand mit Ahnung dahinter sitzt.
Gute Möglichkeiten bieter Dreamweaver bei großen Projekten mit mehreren Authoren.

Für "Hobby-Webdesigner" ist Dreamweaver
a) sehr teuer
b) total überladen an Funktionen & Features
c) keinerlei Garantie eine "1A Webseite" "zusammen zu klicken"

din_frank hat geschrieben:
er dreamweaver ist ein gutes tool für leute, die keine codes schreiben können

Nonsens! "Es/Er" schreibt recht guten Code, allerdings verhält sich die Software "nur so schlau" wie der Anwender, der dahinter agiert. Wenn du also von (X)HTML keinerlei Ahnung hast, wird dir die "Flut" an Möglichkeiten im Dreamweaver schnell zum Verhängnis. Es gibt zudem sehr gute Open-Source WYSIWYG-Editoren, die den Ansprüchen eines "Hobby-Bastlers" völlig genügen & ihn nicht mit 1 000 Features erschlagen.
Nennen möchte ich hier NVU

Ich möchte dich nicht in dem Glauben lassen, wie Anti78 meinte, das im Dreamweaver (WYSIWYG-Modus) alles so aussieht, wie es später (in jedem) Browser aussieht. Die implementierte Vorschau zeigt keinesfalls das an, was später rauskommen wird, zumindest nicht, wenn man sich an die Vorgaben des W3C hält, mit Tabellen könnte es vielleicht stimmen.

Spar dir das Geld, wenn du nicht vorhast, dich vorher mit (X)HTML & CSS zu beschäftigen.

Genauso könnte ich hier behaupten, man bräuchte unbedingt Photoshop für die Bildbearbeitung. Hier gibt es genauso gute (teils bessere in best. Bereichen) Software für weniger bzw. garkein Geld!

Meine Meinung. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chaotika

Dabei seit: 22.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.03.2006 17:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

din_frank hat geschrieben:
* Such, Fiffi, such! * da hat aber jemand genau geguckt *respekt*

damit relativiert sich das angebot natürlich: * Nee, nee, nee *


nee, nicht genau geguckt.. war ein Wink mit dem Zaunpfahl von 1&1 *ha ha*
sowas steht dann in der Kündigungsbestätigung, wenn man einen Vertrag dort kündigt Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
din_frank

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

liebe robbe,

zwischen ahnung von codes haben und solche wirklich schreiben können, ist meiner meinung nach ein grosser unterschied. *balla balla*

dass webseiten gerne mal in anderen browsern anders interpretiert werden und dass von wochenend-htmlern in der regel kaum perfekte webseiten zu erwarten sind, ist auch nix neues.

im übrigen finde ich in diesem thread keine gründe, nackenhaare oder gar fussnägel zu streuben, ausser dass du gleich so ausfallend wirst...

deine vorschläge zu alternativen (<-- *Thumbs up!* ) hättest du ja auch etwas verhaltener anbringen können.

denk an deine armen fussnägel und bleib locker...

schönen tag noch!
din_frank
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche eine simple Bildergalerie auch für Laien
hilfe...c4d geeignet??
Ist Flash für mein Vorhaben geeignet?
phpBB geeignet für eine kleine Community?
Whiteboard - welche Stifte sind wirklich geeignet?
Welches Programm ist am besten geeignet fürVektorgrafiken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.