mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wirklich Mediengestalter? vom 07.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> wirklich Mediengestalter?
Autor Nachricht
ParkPirat
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.09.2006 14:15
Titel

wirklich Mediengestalter?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi.
ich bin jetzt 19 jahre, habe noch ein jahr bis ich mein abitur fertig habe und würde dann gerne eine ausbildung als mediengestalter anfangen.
nur stellt sich für mich die frage ob es wirkich das richtige ist!
von der beschreibung und der beratung durch berufsberater würde es sehr gut zu mir passen ( zumindest vom interesse her ) aber ich habe leider keinerlei vorkenntnisse!
ich habe noch nie einen film geschnitten oder bearbeitet, geschweige denn mit einem ton hinterlegt..
ist eine ausbildung trotzdem ratsam oder sollte ich lieber mich mal an ein projekt wagen?
und wenn ja, woher bekomm ich die nötigen programme ? z.B. zum filme schneiden? ist das nicht tierisch teuer ??
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du redest also von Mediengestalter Fachrichtung Bild&Ton.

Programm stellt die ausbildende Firma.
Es gibt aber genug semi-professionelle Software, auch kostenlose, die du dir legal aus dem Internet ziehen kannst.

schau z.B. mal bei avid.com bzw über die forensuche. Da findest du genug tools, mit denen man schon mal rumspielen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.09.2006 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach doch mal in den ferien ein praktikum, da kannst du rausfinden, ob dir die arbeit spaß macht und gleichzeitig erste erfahungen sammeln! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.09.2006 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal, ob es in deiner stadt ein medienzentrum oder ähnliches gibt, da kann man oft kameras leihen und software/schnittplatz nutzen.
wusste ich auch nicht, aber ich habe zum beispiel in düsseldorf eine städtische einrichtung gefunden, die mir kostenlos kamera + stativ + licht + schnittplatz + rechner mit allen programmen zur verfügung getellt hat *Thumbs up!*

zum üben macht das sicher sinn... woher kommst du denn? in städten wie köln o.ä. gibt es sicher viele firmen, in denen du ein praktikum machen könntest.
  View user's profile Private Nachricht senden
DeLaSoulMan

Dabei seit: 04.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du dir noch keinen gedanken gemacht welchen beruf du streben möchtest?

Also ich bin 21 Jahre und bin schon seit zwei Jahren nach ne Ausbildung, eher in Richtung Digital-/Printmedien - Mediendesign.

Seit nach einigen Praktikas bin überzeugt das ich das werden will. Du solltest auch nen Kurz Praktika mal machen um einfach schauen ob das Richtige ist. Das wäre das beste!
  View user's profile Private Nachricht senden
SYIH

Dabei seit: 22.06.2005
Ort: Tremsdorf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.09.2006 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich frage mich irgendwie, ob du es jetzt machen würdest weil es sich interessant anhört, oder weil du es wirklich willst?

will dir da nicht zu Nahe treten und mir auch kein Urteil erlauben über dich, aber stell dir vor du machst das mal 8h am Tag nen halbes jahr lang und plötzlich fällt dir auf: "ich vegetier hier so vor mir hin".

Mediengestalter gibt es eigentlich wie Sand am Meer (wies bei Ton aussieht weiss ich nicht genau) und wenn du dich von der Masse nicht ansatzweise abhebst, wirst du damit nie ein glückliches Leben führen. Meine Ausbildung hat jetzt auch erst begonnen, habe aber schon ein gutes halbes Jahr Praktikum in der Firma hinter mir....

Es ist was anderes, wenn man mal zum Spaß ein Bild bearbeitet, oder sowas effektiv und in vollen Zügen 8h täglich macht. Es kann vorkommen dass man ne ganze Woche lang auf einen 100x100px großen Bereich starrt und immer wieder dran werkelt bis zur Perfektion....

Ich denke ein Mindestmaß an sinnvoll begründetem Interesse wäre in diesem Beruf schon echt wichtig. Ich meine ich könnt mir auch vorstellen mal ne nette Abwechslung zu machen. Aber aussem Bauch heraus entscheiden über das was ich mindestens die nächsten 3 Jahre tagtäglich gute 8h mache. fänd ich ehrlich gesagt zu riskant.

Mache ruhig mal ein erwähntes Praktikum, oder es würde ja schon reichen wenn du dich voll ins Abivideo reinhängst. Spätestens dann wirst du merken ob es etwas wird ist oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Weiterbildungsmöglichkeiten als Mediengestalter
mediengestalter?
Mediengestalter
Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.