mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grünblind und Mediengestalter? vom 27.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Grünblind und Mediengestalter?
Autor Nachricht
Clueman_
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.09.2006 08:31
Titel

Grünblind und Mediengestalter?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

im August habe ich meine Ausbildung zum Medengestalter/print angefangen und habe durch schwierigkeiten bei Farbkorrekturen festgestellt, dass ich besonders Farben im Rot-Grün Bereich nicht ausreichend differenzieren kann und die Farben miteinander verwechsel. Eine ärztliche Untersung mit Bestimmung des Farbsehvermögens hat ergeben, dass ich sogar Grünblind bin.

Wenn ich selbst Grafiken oder Bildber berarbeite sieht die Gestaltung für mich ganz normal aus, kann aber je nach Farbanwendung ganz schön daneben gegriffen sein.

Ich habe natürlich mit meinen Arbeitskollegen gesprochen, die alle tollerant sind aber nun stellt sich das Problem welche Hindernisse sich mir in den Weg stellen würden, wenn ich die Ausbildung ganz normal durchziehe.

Jetzt habe ich die Frage an Euch ob ihr vielleicht selbst Erfahrung mit diesem Problem habt oder Leute kennt von denen Ihr schonmal was über dieses Manko gehört habt.

Ich bin über jeden Ratschlag dankbar, da ich mich jetzt in gewisser Weise erstmal neu orientieren muss
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwei der bekannteren Designer und Blogger haben schon darüber geschrieben, wie das bei ihnen funktioniert:

http://www.hicksdesign.co.uk/journal/an-explanation-of-colorblindness
http://rwillustrator.blogspot.com/2006/07/color-for-retarded-folks-like-me.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
citronella

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: köthen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich kenne auch jemanden der ne rot grün schwäche hat!
und er hat gelernt damit zu leben und man merkt es ihm nicht an weil er genau abschätzen kann wann es zu viel ist rot z.b..
ich denke mal du musst nur lernen damit umzugehen und ein eigenes gefühl zu entwickeln und dann wird man dir das auch nicht mehr anmerken!
hast du nur probleme mit grün oder auch mit anderen farben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Clueman_
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.09.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar wäre es schön, wenn ich lernen könnte die Farben zu erkennen. Das Problem ist eben, dass durch die Grünblindheit auch die Farben beeinflusst werden, die im Mischbereich mit grün stehen.

Ein weiteres großes Hindernis wäre, dass bei der IHK angegeben werden muss (sofern ich die Ausbildung fortführe), dass ich in meiner Abschlussprüfung keine Aufgabe mit zum Beispiel Farbdefinitionen erledigen kann. Die Grünblindheit wird dann natürlich auch auf meinem Zeugnis erwähnt und wird mir dann nach der Ausbildung ziemlich im Weg stehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
leoniz

Dabei seit: 18.06.2002
Ort: Bremen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann mir selbst nur vorstellen, dass Du ja wissen musst welche Farben für Dich problematisch sind und welche nicht und dass Du bei Rot und Grün dann vielleicht doch auf Hilfsmittel wie z.B. die in den Links genannten Tools ausweichen könntest.
Ich persönlich kenne jemanden der seine eigene Webdesign Firma hatte und hätte er mir neulich nicht erzählt, dass er auch Rot/Grünblind ist - an seinen Designs hätte ich das nie erkannt Lächel Meine Frage ob ihm das irgendwelche Probleme beim Farbauswählen bereitet hat er auch mit Nein beantwortet, also nehme ich an, dass man mit etwas Routine schon ganz gut damit leben kann.

Und das wird auf deinem Zeugnis erwähnt, bist Du sicher? Find ich ja hart.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Weiterbildungsmöglichkeiten als Mediengestalter
mediengestalter?
Mediengestalter
Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.