mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsproben bei einem Vorstellungsgespräch? vom 19.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Arbeitsproben bei einem Vorstellungsgespräch?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 19.01.2006 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich finde es kommt auf deine Referenzen drauf an.
Wenn du z.b. eine HP präsentierst, würde ich ein paar Screenshots auf Pappe ziehen und vorstellen.
Oder ne Logoentwicklung - da würde ich auch die einzelnen Entwicklungsstufen schön auf Pappe ziehen.

Wenn du auch Broschüren gemacht hast, die würde ich binden lassen.

Brauch ja kein Riesenaufwand sein. DIN A4 Pappen reichen vollkommen. Eine schöne Mappe kaufen (nicht unbedingt mit Podolski vorne drauf) und das Ding ist geritzt.
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.01.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde noch nicht mal alle Sachen so in die Tiefe gehend zeigen. Es soll doch lediglich ein Querschnitt durch dein berufliches Können sein und nicht mehr. Kein Arbeitgeber hat Zeit, sich alle Bilder anzugucken oder den gestalterischen roten Faden einer Web-Site zu suchen. Dann lieber zwei, drei, vier Bilder und einen begleitenden Text hübsch arrangiert. Das ist informativer und zielgerichteter. Zusätzlich präsentierts du eine weitere Fähigkeit: Informationen verdichten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.01.2006 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich würde noch nicht mal alle Sachen so in die Tiefe gehend zeigen. Es soll doch lediglich ein Querschnitt durch dein berufliches Können sein und nicht mehr. Kein Arbeitgeber hat Zeit, sich alle Bilder anzugucken oder den gestalterischen roten Faden einer Web-Site zu suchen. Dann lieber zwei, drei, vier Bilder und einen begleitenden Text hübsch arrangiert. Das ist informativer und zielgerichteter. Zusätzlich präsentierts du eine weitere Fähigkeit: Informationen verdichten.

Hey, genauso hab ich das ja seinerzeit gemacht. *zwinker*

Das war ein kleines Heftchen, einfache A4-Seiten ausgedruckt und in eine schöne Klemmappe gesteckt.
Meine Corporate Design, immer schön einen Scrteenshot der Seite bzw. eine Zusammenstellung von Geschäftspapieren etc. Dazu immer ein kurzer Text - zack, fertig. Sah uper aus und kam ja scheinbar an. Lächel

Gedruckte Broschüren kommen sicher auch ganz gut an. Sowas hatte ich aber nicht, ich hab in meiner Ausbildung kaum Belegexemplare gehabt.
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 19.01.2006 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich würde noch nicht mal alle Sachen so in die Tiefe gehend zeigen. Es soll doch lediglich ein Querschnitt durch dein berufliches Können sein und nicht mehr. Kein Arbeitgeber hat Zeit, sich alle Bilder anzugucken(...)


Kommt natürlich drauf an. Aufgrund des Alters würde ich annehmen, dass sich chiller für eine Lehre bewirbt. Da muss er wirklich nicht so in die Tiefe gehen. Wer sich um einen Job bewirbt, hat natürlich eine umfangreichere Mappe und dann dauern Bewerbungsgespräche schon mal 'ne Stunde oder mehr (zumal die Mappe ja immer auch als Vehikel dient, über dies und jenes zu sprechen und sich gegenseitig darauf abzuklopfen, ob man wohl gut zusammen arbeiten könnte oder ob man sich direkt eher unsymphatisch ist).

c_writer
 
Pielie

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Lingen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.01.2006 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal ne ganz dumme Frage: Ich darf sowas glaub ich gar nicht ausser Firma mitnehmen, also Belegexemplare (außer für mich eins - und das reicht ja wohl kaum, wenn man das nicht zurückbekommt) oder hier meine gestalteten Sachen schön ausdrucken und mitnehmen. Schätze mein Chef hätte was dagegen?

Wie macht Ihr das so? Vorher fragen?
Nachts zur Firma fahren und heimlich alles ausdrucken?
Wenn Chef ne sagt - wie argumentieren - oder trotzdem machen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.01.2006 13:57
Titel

Re: Arbeitsproben bei einem Vorstellungsgespräch?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chiller hat geschrieben:
Guten Tag,

hätte da mal gerne gewusst wie es so bei euch aussieht!
Nehmt ihr arbeitsproben zu einem vorstellungsgespräch mit?

und wenn ja!

1. Wie viele nehmt ihr mit?
2. Wie nehmt ihr sie mit?

mfg
chiller


Also... Ich hab immer Arbeitsrproben dabei, beim Vorstellungsgespräch und wie viele... Na ja, so viele solltest du selbst entscheiden und wie: In ner Mappe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 19:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab ein paar meiner produkte in photoshop auf eine holzfläche montiert und das auf fotopapier entwickeln lassen (natürlich nicht alle auf eins, sondern je eins pro abzug).

das ganze hab ich links oben mit einem normalen bürolocher gelocht und per buchschraube zu einem musterfächer zusammengebaut. das glänzt schön und ist nicht so sperrig wie hefte, bücher und plakate. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Falk Wussow am Fr 20.01.2006 19:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Arbeitsproben für ein Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch und Arbeitsproben!
arbeitsproben beim vorstellungsgespräch?
vorstellungsgespräch kleidung? arbeitsproben?
Arbeitsproben beim Vorstellungsgespräch! Aber wie?
Vorstellungsgespräch - Arbeitsproben nicht vorhanden!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.