mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Virenscanner] schnell & gut? vom 20.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Virenscanner] schnell & gut?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.03.2005 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
el_camaleon hat geschrieben:
www.bitdefender.de

Lass mal lieber, mit dem Ding hatte ich auf diversen Rechnern nur Probleme. Aber die Bitdefender-Engine werkelt ja auch im AVK.

@Hirni: Der wöchentliche Scanvorgang kann von mir aus 10 Stunden dauern, der läuft sowieso nachts bzw. wenn ich nicht am Rechner bin. Mir geht's um die Bremse im laufenden Betrieb.


hmm ... echt? was waren das denn für probleme? hab den jetzt
seit geraumer zeit drauf und bin eigentlich ganz zufrieden. ist
auf jeden fall nicht son ressourcenfresser.
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.03.2005 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.03.2005 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass uns das thema vielleicht mal vernünftig aufrollen?

Ich kann nicht verstehen was ein Virenscanner in der typischen c/s Umgebung grossartig leisten soll.

Ich gehe von folgendem System aus:

- es existiert ein Mailserver der emails (mein fav: www.sophos.com) scannt und dann erst bereitstellt.
- es existiert ein fileserver auf dem gearbeitet wird und der permanent offene dateien filzt.

Dabei hat dein Lokaler Virenscanner gar nichts zu tun, ausser evtl. 3 Bereiche zu checken:
- deine lokalen Internetfiles (vor allem im umgang mit ie und outlook)
- a:
- cd-roms

Ich glaube virenscanner werden nur dadurch so aufgebläht weil sie eben alle offenen files durchchecken (ich suche ständig auf c: oder im lan div. dateien - die werden dann alle gecheckt!). wenn ich meinen virenscanner auf die 3 gefährdeten Bereiche fixiere kann der gar nicht so langsam werden (wie oft wechselt man die disketten und wie oft die cd?)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 20.03.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier geht's nicht um Client/Server, sondern um ne quasi autarke Workstation (Notebook), auf dem ich alles mache. Und ich suche nichts weiter als nen Tool, was alle Aufgaben (Echtzeitscanning) schön schnell und zuverlässig im Hintergrund erledigt. Was die Zuverlässigkeit usw. angeht bin ich mit AVK absolut zufrieden, nur habe ich halt subjektiv den Eindruck, dass es das System enorm ausbremst.
 
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.03.2005 14:56
Titel

Probier mal Grisoft aus

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich benutz' Grisoft AVG Free Edition, und bin damit sehr zufrieden. Hat im c't-Virenscanner-Test (vorn paar Ausgaben) unter den kostenlosen am besten abgeschnitten. Probiers mal...


MfG

Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen virenscanner
Virenscanner
[PC] Empfehlung Firewall/Virenscanner ?
[Suche] Virenscanner + Firewall in einem Programm
[Mac] Freeware Virenscanner für OSX 10.1.5 ?
Wie bei Mac OS X schnell zu einem Pfad in der Zwischenablage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.