mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche PC Soundkarte vom 13.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Suche PC Soundkarte
Autor Nachricht
Matthias83
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 08:37
Titel

Suche PC Soundkarte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,
ich brauch ne neue Soundkarte weil meine irgendwie total schlecht ist, bitte PCI und das wichtigste: Das Ding muss astreinen Klang haben, brauch kein 5.1 Surround etc, geht mir nur um den Stereoklang. Irgendwelche besodneren Eingänge sind auch nicht nötig.

Weiss wer was? Preis erstmal egal.

Grüße, Matt
  View user's profile Private Nachricht senden
tobiTOBSEN

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Phase 22
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Matthias83
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Un die rockt schon?

Ich hab bissl geguckt und bin über die gestolpert:

http://www.m-audio.com/products/en_us/Audiophile2496-main.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kauf dir die 0404 von emu. gute karte für faires geld:
http://www.thomann.de/de/emu_0404_digital_audio_system.htm?sid=c205d76f5644d93705f489af7438cd8d
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias83
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibts auch was noch besseres für bissl mehr Geld?
Will da keine Kompromisse eingehn wenns für 50 Euro mehr was besseres gibt... etc,
hoffe man weiss was ich meine...

Ich sag mal maximal 200 Euro, wenn sichs lohnt.


Zuletzt bearbeitet von Matthias83 am Do 13.07.2006 09:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tobiTOBSEN hat geschrieben:
Phase 22


Lowtechmatt hat geschrieben:
Gibts auch was noch besseres für bissl mehr Geld?
Will da keine Kompromisse eingehn wenns für 50 Euro mehr was besseres gibt... etc,
hoffe man weiss was ich meine...

Ich sag mal maximal 200 Euro, wenn sichs lohnt.



Die Phase 22 ist jetzt nur so günstig, weil sie im semiprofessionellen Homerecording-Bereich die wohl beliebteste und meistverkaufteste Karte ist. Ich persönlich hatte damals ca. 170 Euro dafür lassen müssen.

Zur Qualität:
Terratec hat geschrieben:

Die zwei analogen Ein- und Ausgangskanäle des PCI-Audio-Interface nehmen mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit/96 kHz über symmetrische 6,3 mm Klinkenbuchsen Kontakt zur Außenwelt auf. Ein S/PDIF–Anschluss stellt die störungsfreie Verbindung zu Ihrem digitalen Equipment her und die digitale Wiedergabe erfolgt sogar mit bis zu 192 kHz Auflösung.

Hochwertige Wandlerbausteine stellen dabei eine Audioqualität sicher, die auch höchsten Studio-Ansprüchen genügt. Das optimierte Treiberpaket sorgt sowohl auf dem PC als auch auf dem MAC für extrem niedrige Latenzzeiten. ASIO 2.0 – Unterstützung und somit der verzögerungsfreie Support für mehrere Ein- und Ausgänge ist unter Windows ebenso selbstverständlich wie das problemlose Zusammenspiel mit dem Gigastudio-Format GSIF. Für Ihre Synthesizer benötigen Sie natürlich keine Extra-Schnittstelle mehr: ein MIDI-I/O mit 16 Kanälen ist ebenfalls mit an Bord.


Bin mit der Karte und was die Qualität angeht ziemlich zufrieden. Stellt sich die Frage für was du sie brauchst. Zum Homerecorden oder einfach "nur" zu Musik hören. Bei zweiteren würd ich dir zu ner anderen Karte raten, da für diesen Bereich die Karte einfach "zu gut bestückt" ist. *zwinker* Ist halt ne Studiokarte.
Angenommen, du willst mit nen stinknormalen PC-Speaker-Set deine Musik hören, brauchst du mindestens 2 Adapter, was die Audioqualität natürlich nicht gerade verbessert. Klinke auf Chinch für ne normale Heim-Stereoanlage sind allerdings kein Problem.
Ich bin mittlerweile auf die Phase x24FW umgestiegen, also Terratec treu geblieben. Lächel

http://terratec.de/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias83
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm das hört sich doch schonmal gut an, ja ich will nur Musik hören, von der Soundkarte direkt an nen Stereo-Amp. 1000 Ein/Ausgänge brauch ich nich, reicht wenn es einen Ausgang gibt und der dafür richtig gut klingt. Sollte schon in den audiophilen Bereich gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Soundkarte
Neue Soundkarte - Ausgänge
soundkarte + midi + nanopad problem
A7N8X-E Deluxe Abstürze (Soundkarte schuld?)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.