mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farblaserdrucker Epson C900 vs. C900N vom 19.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Farblaserdrucker Epson C900 vs. C900N
Autor Nachricht
topart
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.10.2004 21:00
Titel

Farblaserdrucker Epson C900 vs. C900N

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Abend,

ich möchte mir gerne einen Farblaserdrucker kaufen und habe nach den positiven Feedbacks, auch hier im Forum, den Epson C900 ins Auge gefaßt. Den Drucker gibt es auch als netzwerkfähige Version, dem Epson C900N.

Ich bin mir jetzt allerdings nicht sicher ob ich den C900 oder den C900N brauche!

Ich möchte gerne ein Netzwerk zwischen einem PC mit Win XP und einem G5 errichten und dann von beiden Maschinen aus drucken können. Reicht es jetzt wenn ich zb den C900 an den Mac hänge und kann ich dann vom PC aus über das Netzwerk auch drucken, oder brauche ich dafür den netzwerkfähigen Drucker??

Bitte um Hilfe!

Vielen Dank,
topart
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.10.2004 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann hol dir lieber die Netzwerkversion.

So kannst du immer drucken - was auch mit den Rechnern passiert.

Ein so großer Preisunterschied besteht ja nicht, der einzige Unterschied
ist im Grunde ja meist nur ne SIM und die Software im Drucker...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
topart
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.10.2004 21:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, aber drucken kann ich also mit dem C900 auch von beiden Maschinen aus?

Der netzwerkfähige Drucker ist immerhin etwa 50% teurer...


Zuletzt bearbeitet von topart am Di 19.10.2004 21:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.10.2004 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie das mit der Freigabe zwischen MAC und PC läuft * Keine Ahnung... *
Müsste schon funktionieren irgendwie, sicher.

Warum ist der so viel teurer Au weia!
Naja, der C900 wird schwer zum Preisboxen genutzt - schon ab290€,
so treiben die den C900N nicht vorran, der liegt bei UVP, daran wird's liegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.10.2004 01:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

relativ billig könntest du das ganze per kvm nutzen/realisieren was ich jetzt aber überhaupt nicht praktisch finde.
dann könntest du dir noch einen kleinen printserver kaufen oder aber natürlich einen von beiden rechnern als printserver nutzen:
Code:

xp ist printserver:
wenn mac über winxp drucken will muss winxp laufen

...und das wird mit der zeit nervig...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Drucker] Problem mit Farbanpassung Epson aculaser c900
[Suche] Günstigen Toner für AcuLaser C900
Farblaserdrucker
Angebote A3 Farblaserdrucker?
[Empfehlung] Farblaserdrucker
Farblaserdrucker gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.