mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Drucker] Canon pixma-Serie vom 08.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Drucker] Canon pixma-Serie
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

habe den thread grade erst entdeckt * Wo bin ich? *

habe zwei von den 4000ern hier runstehen. einen habe ich schon dreimal zur druckkopfreinigung rausgegeben. den andern erst einmal. die sache ist, dass ich sehr viel darüber drucke (arbeitsplatzdrucker) und dementsprechend die belastung im druckkopf (grade schwarz, wegen viel text) sehr hoch ist.

also: wenn viel text (emailverkehr etc.) gedruckt werden soll, ist das teil m.M. nach (mit fremdanbieter-tinte, anbieter will ich hier erstmal nicht nennen, wers wissen will fragt nach) nicht zu empfehlen. zum fotodruck kann ich nichts sagen.

ansonsten von der technik, bedienung, design usw. 1A.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe hier auch einen IP5000. Bin damit sehr zufrieden. CD's bedrucken (Achte auf bestimmte Rohlinge!), Duplexeinheit, 2 verschiedene Schwarztöne (für mehr Tiefen beim Fotodruck), 2 Papierfächer usw. Ist echt ein Top-Drucker finde ich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rentiert sich das denn, den mehrpreis für den 5000er zu bezahlen?

//mit welchen rohlingen habt ihr denn gute ergebnisse erziehlt?


Zuletzt bearbeitet von lechuza am Fr 09.09.2005 12:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

vergleiche doch mal bei canon den funktionsumfang der geräte und den preis. dann wirst du schnell selber feststellen, ob sich der mehrpreis lohnt. augen auf beim druckerkauf Lächel

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, so wie ich das sehe ist es bloß die auflösung und scheinbar die damit verbundene tintenmenge...aber wie, bzw ob sich das so extrem auswirkt weiß ich nicht, kann mir das jemand beantworten?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

will mal behaupten, dass die tintenmenge dieselbe ist, egal in welcher auflösung gedruckt wird. zumindest im am-raster sollte das so sein. 50%schwarz sind 50%schwarz, egel ob 150 oder 200lpi. wie das jetzt genau im fm-raster (was der tintenstrahler ja nun mal in ähnlich macht) weiss ich aber nicht wirklich. würde mich jetzt mal interessieren.
also: beware of my halbwissen!

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aight

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
hab nen ip 5000


und bin sehr zufrieden!

* Ja, ja, ja... * ich auch, top drucker und ne hammer qualität!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.09.2005 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

vergleiche doch mal bei canon den funktionsumfang der geräte und den preis. dann wirst du schnell selber feststellen, ob sich der mehrpreis lohnt. augen auf beim druckerkauf Lächel

type1


*ha ha*

sag doch einfach, dass du keinen plan hast was der unterschied beider drucker ist.

@lechuza,
richtig der IP5000 druckt mit kleineren tintentropfen von nur 1picoliter statt 2 beim IP4000
und die erreichte auflösung ist höher, das soll ihn zum Fotodrucker aufsteigen lassen
und den typischen 6 farbdruckern konkurrenz machen, kommt aber in der praxis nicht ganz heran.
ansonsten ist design und austattung identisch mit dem IP4000.

immer hilfreich ist auch druckerchannel.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Hilfe] Problem mit Canon PIXMA iP4200 Drucker
Canon Pixma Pro 9500 Farb DIN A3 Drucker?
Canon Pixma IP5000
Canon PIXMA iP5200R
Canon Pixma IX4000
Canon PIXMA IP5300 !
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.