mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auf dem Mac einen PC simulieren? vom 15.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Auf dem Mac einen PC simulieren?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:27
Titel

Auf dem Mac einen PC simulieren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Ich arbeite hier an nem Mac. Wenn ich jetzt als Internetseiten programmiere, dann stimmen die Text-Umbrüche.

Aber wenn ich sie dann auf dem PC anschaue, wird das wohl minimal verschoben. Und es ist echt nervig, immer in das andere Büro zu rennen und zu schauen, obs am PC passt.

Gibt es ne Möglichkeit, am Mac einen PC zu simulieren?
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

kenne mich mit deinem Problem
leider nicht aus.

Aber Virtual PC ist genau das,
was du suchst.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Virtual PC ... schön und gut ... aber lies Dir mal auf www.apfeltalk.de den Software-Review von Anwendern durch ... Geschwindigkeitsrausch wirste damit nicht erleben ... unter nem G5 sowieso nicht ....

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja gibt es - z.b. virtual pc (kostet aber ne kleinigkeit) is so der standard was pc-emulationen auf dem mac betrifft. es gibt auch noch n paar andere (die ich selbst net kenne, die aber auch schlechter sein sollen)...

aber zum eigentlichen grundproblem: wiso machst du denn überhaupt textumbrüche in deine texte? ich würd die ganz draußen lassen und schon haste das problem nemmer... denn selbst aufm pc kanns nur unterschiedliche browserarten aber auch in der selben art durch unterschiedliche versionen zu verschiebungen kommen. hinzu kommt, wenn jemand z.b. die schrift vergrößert (weiler schlecht sieht) dann schaut das ganze noch viel bescheidener aus.. also ich würd (zumindest im fließtext) auf textumbrüche generell verzichten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube deine Frage ist eine uebliche Frage von Printlern ...

im Internet sollte man von diesen ganzen Denken bezueglich Umbrueche und Absaetzen und deren Abstaende weg kommen.

Das ist einfach kein starrer Druck, es gibt zu viele Faktoren (wie Audio auch schon sagt), die hier mit reinkommen die man einfach nicht abschaetzen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Werde dann wohl mal nach Virtual PC schauen. Aber gibts auch kostenlose?



@audio: Muss an manchen Stellen Trennstriche machen.


edit:/ Bin Nonprintler. Aber manchmal wills der Kunde so und lässt sich nicht umstimmen. Oder was soll ich anderes machen als Trennstriche?


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Di 15.02.2005 13:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Werde dann wohl mal nach Virtual PC schauen. Aber gibts auch kostenlose?



@audio: Muss an manchen Stellen Trennstriche machen.


edit:/ Bin Nonprintler. Aber manchmal wills der Kunde so und lässt sich nicht umstimmen. Oder was soll ich anderes machen als Trennstriche?


Wenn der Kunde es so will, ist es halt deine Aufgabe Ihm das Web verstaendlicher zu machen. Erklaer Ihm wie das aussieht und warum es so aussieht. Vielleicht stoert es Ihn und er aendert das mit den Trennstrichen oder er muss es akzeptieren


Wenns gar nicht anders geht Text als Gif setzen * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.02.2005 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Werde dann wohl mal nach Virtual PC schauen. Aber gibts auch kostenlose?



@audio: Muss an manchen Stellen Trennstriche machen.


edit:/ Bin Nonprintler. Aber manchmal wills der Kunde so und lässt sich nicht umstimmen. Oder was soll ich anderes machen als Trennstriche?


kannst ja mal unter www.versiontracker.com schauen - aber mir wäre jetzt nix brauchbares bekannt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mac OS - Mausklick simulieren
[Mac] Rechner ohne Mac Os 10.4 geliefert - Update zahlen ?
[Kaufberatung] Von PC auf Mac - Welcher Mac hat genug Power?
[Mac] VGA Monitor an Mac mit DVI anschliessen
[Mac] Link für Downloads + Mac User wanted !
[PC/Mac] PC-Fonts unter Mac OSX Tiger nutzen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.