mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 16.04.2014 23:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wer hat Erfahrungen mit Liberation? vom 06.02.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Wer hat Erfahrungen mit Liberation?
Autor Nachricht
SheldonCooper
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.02.2013 15:20
Titel

Wer hat Erfahrungen mit Liberation?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüezi!

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Font "Liberation"? Ich bin durch die Fontsuche auf identifont darauf gestoßen und habe den Eindruck, dass es eine Linux-Schrift sit. Stimmt das und geht die trotzdem unter Windows?

Des Weiteren habe ich hier im Forum ein paar Posts bzgl. Belichtungsproblemen mit der Libration gefunden. Wie sind da Eure Erfahrungen?

Zur Info: ich arbeite mit Indesign CS3, Windows Vista.

Danke an alle!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was willst du mit einer Schrift (es gibt die als TrueType für alle Plattformen), die nicht mal die normalen deutschen Sonderzeichen enhält???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SheldonCooper
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.02.2013 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oje, das habe ich noch gar nicht gesehen! Danke für den Hinweis!

Ich muss was nachbauen für einen Kunden und habe über identifont die Schrift gesucht - da kam dann wohl das falsche Ergebnis, denn die Drucksache, die ich hier habe, hat zumindest Umlaute drin. Ein Euro-Zeichen aber anscheinend nicht, denn die haben ganz simpel EUR geschrieben *Huch*

Muss ich also noch weiter suchen Menno!

Danke trotzdem!!


Nachtrag: bei dafont zeigen sie mir aber alle wichtigen Umlaute und Sonderzeichen??? Fehlt da was, was ich jetzt übersehe??


Zuletzt bearbeitet von SheldonCooper am Mi 06.02.2013 15:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Was willst du mit einer Schrift (es gibt die als TrueType für alle Plattformen), die nicht mal die normalen deutschen Sonderzeichen enhält???


wenn du diese meinst:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liberation_%28Schriftart%29

die hat Sonderzeichen
https://fedorahosted.org/liberation-fonts/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann gibts dann verschiedene, meine "alte" hatte nicht mal ein Trema, um das künstlich zu erzeugen ...
Euro-Zeichen und Schrift ... Da gibt es zwar in verschiedenen Font angepasste, zum Teil seeeehhhhrrrr albern aussehende Varianten ... Ich würde aber immer das EuroSans Standardzeichen verwenden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
typografie

Dabei seit: 28.02.2002
Ort: Weimar
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.02.2013 18:56
Titel

Re: Wer hat Erfahrungen mit Liberation?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SheldonCooper hat geschrieben:
Grüezi!

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Font "Liberation"? Ich bin durch die Fontsuche auf identifont darauf gestoßen und habe den Eindruck, dass es eine Linux-Schrift sit. Stimmt das und geht die trotzdem unter Windows?


Alles was irgendwie auf .ttf oder .otf endet, geht immer unter Windows.
Aber die Liberation-Familie wurde eben bewusst für Linux als Ersatz für die ollen Windows-Systemschriften geschaffen. Die erfüllen also diesen besonderen Zweck. Als »empfehlenswerte Schriften« würde ich die nun nicht einstufen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Erfahrungen mit Flyeralarm
Erfahrungen mit Aniva ?
Erfahrungen mit Scribus
erfahrungen mit stickerlove.de
Erfahrungen mit yesprint.de ?
Billigschriftsätze - Erfahrungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.