mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche: gutes Font- Konvertierungstool -> CE (polnisch) vom 30.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Suche: gutes Font- Konvertierungstool -> CE (polnisch)
Autor Nachricht
zünder
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.11.2006 14:34
Titel

Suche: gutes Font- Konvertierungstool -> CE (polnisch)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo!
Lächel

ich fahre:
- mac osx 10.4.6
- word:mac 2004
- quarkxpress 6.5

ich suche:
- ein (freeware) tool mit dem ich z.b. meine "Neue Helvetica 45 light" in eine "Neue Helvetica 45 light CE" umwandeln kann, da ich einen polnischen text aus word:mac ins quark 6.5 setzen muss.
- oder gibt es etwa einen weg/trick mit hauseigenen mitteln?

habe die threads bezüglich "polnische schrift" etc. schon alle gelesen - wurde aber nicht sonderlich schlau daraus.

wenn mich nicht alles täuscht, brauche ich dazu in jedem fall eine CE schrift, oder?
(unicode/ce dingsbums da...)

würde diesbezüglich gerne ein (kostenloses!) tool ausprobieren bevor ich linotype für drei schriftschnitte € 116,08 in den rachen werfe, meine "neue helvetica- familie" hat meines erachtens nämlich schon genug credits verschlungen. (ü> 500,-!!!)
: /

vielen dank für eure aufmerksamkeit!

freundliche grüße aus darmstadt,
robert
Lächel

ps.: frohes schaffen und ein stressfreies leben!
*schleiiim


Zuletzt bearbeitet von zünder am Do 30.11.2006 14:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.11.2006 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entweder eine CE-Schrift kaufen.
Die Standard Helvetica (ob nun alte oder neue) beinhaltet die Zeichen, die du brauchst einfach nicht.

Zweite Möglichkeit, du kaufst dir z.b. fontographer oder Typetool (beide deutlich teuerer als die 116 EUR) und bastelst dir die zusätzlichen Zeichen selber.

Ein Freetool, mit dessen Hilfe man Schriften erstellen und/oder ändern kann, ist mir nicht bekannt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
tunehead

Dabei seit: 24.11.2006
Ort: RGB
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.11.2006 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube, du müsstest einfach ein programm verwenden, das unicode unterstützt, dann ist die schriftart egal und du kannst die texte einfach rein kopieren.
ich weiß z.B. dass das bei freehand nicht funktioniert (keine UNICODE-unterstützung)
aber
InDesign macht's * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.11.2006 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tunehead hat geschrieben:
ich glaube, du müsstest einfach ein programm verwenden, das unicode unterstützt, dann ist die schriftart egal und du kannst die texte einfach rein kopieren.
ich weiß z.B. dass das bei freehand nicht funktioniert (keine UNICODE-unterstützung)
aber
InDesign macht's * Applaus, Applaus *


Was für ein Stuss !

Wenn die Schrift die entsprechenden Zeichen nicht hat, kannst du nix machen - auch nicht Unicode-Unterstützung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zünder
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.11.2006 20:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen dank!

wir haben uns intern darauf geeinigt den polen die myriad pro zu verpassen - ist sowieso eine meiner lieblingsschriften (geworden).

habe das dokument dann allerdings mit IDCS2 nachgebaut, da quark mich mal wieder beinahe in den schieren wahnsinn getrieben hätte - scheint ein bug zu sein oder so.

text mit word als unicode gespeichert - durchs cyclone gejagt - quark raffts trotzdem nicht.
würde ich nicht schon seit 1997 mit xpress rumhantieren und wissen dass es ein super-mächtiges tool ist, welches mir schon so manchen suff finanziert hat - ich würde glatt 'drüber ablästern.
* grmbl *

die schrift muss in der tat über einen CE zeichensatz verfügen sonst geht da ma goar nix!
Jo!

woran könnte es liegen das quark die polnischen zeichen bei copy&paste verschmäht - oder sehe ich den wald vor lauter bäumen nicht?

liebe grüße und vielen dank,
robert
*hehe*


Zuletzt bearbeitet von zünder am Do 30.11.2006 20:15, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hängt von deiner Xpress-Version ab.

Die Myriad ist eine OpenType, und das wird erst richtig aber der 7.0 unterstützt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Polnisch bei Schriftarten?
OS / X - System auf polnisch
FreeHand vs. Polnisch
Gutes Gestaltungsbuch?
Gutes Buch für Farbenlehre
Suche gutes Grafikprogramm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.