mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: schrift in pfade konvertiert, aber trotzdem nicht im system? vom 25.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> schrift in pfade konvertiert, aber trotzdem nicht im system?
Autor Nachricht
anna_nele
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: Halle
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.01.2004 14:33
Titel

schrift in pfade konvertiert, aber trotzdem nicht im system?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollte ein dokument im FreeHand erstellen, hab die schrift "kidprint" in zeichenweg umgewandelt, bis dahin alles supi. hab es mir aber nun überlegt und wollte es in Quark Xpress setzen. wollte nun die schrift fürs belichtungsstudio mit auf cd packen. sie ist nirgendswo zu finden. hab "finder" suchen lassen. nix.
wie geht denn so was??????
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mac oder pc?

hast du die schrift evtl. mit nem schriftenverwaltungsprogramm ausgestellt? hast du da vielleicht ne art auto-activation aktiv?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
anna_nele
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: Halle
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.01.2004 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab mac. aber eigentlich hab ich kein schriftenverwaltungprogramm (war irgendwann mal put) aber ich wühle noch mal.
aber sie müsste doch vom "finder" irgendwie angezeigt werden Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2004 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du unter 'Hilfsmittel' den Dialog 'Verwendung' aufrufst, erhälst Du eine Übersicht aller verwendeter Schriften. Wenn Du die Option "Weitere Infos" aktivierst, zeigt Dir Quark den Dateinamen der Schrift an. Mit dieser Info sollte die Schrift zu finden sein (unter Windows wird sogar direkt der gesamte Pfad angezeigt).

Noch besser als Quark-Dokumente mit Schriften zu liefern, ist natürlich die Erzeugung druckfähiger PDFs. Haben die meisten Druckereien mittlerweile sowieso lieber und alle Schriften werden automatisch eingebettet. Wie man PDF-Dokumente mit entsprechender Qualität erzeugt, steht u.a. hier.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
anna_nele
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: Halle
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.01.2004 08:41
Titel

Danke. Prima Seite

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Seite ist super. Danke dir Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
david.preuss

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.01.2004 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du die in vektor umgewandelte schrift in quark übernommen? oder neu gesetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign CS3 - Schrift in Pfade, trotzdem Font eingebettet
Schrift wird unterschiedlich konvertiert
Schrift in Pfad konvertiert. Probleme beim drucken?
[Suche] Alt anmutende Schrift, aber trotzdem zeitgemäß
InDesign Schrift in Pfade gewandelt. Im PDF wieder Schrift
Schrift in Pfade ID-CS4 - Schrift wird kleiner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.