mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Buchtipp) House Industries vom 18.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> (Buchtipp) House Industries
Autor Nachricht
toco
Threadersteller

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.03.2004 14:01
Titel

(Buchtipp) House Industries

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

House: 10-Year Retrospective Book


Quelle Amazon.de:

Irgendwo zwischen New York und Washington, inmitten einer amerikanischen ?Twin Peaks?-Idylle, leben und arbeiten die Mitglieder von House Industries seit 1993 an Fonts und Designs. Berühmt für Ihre erstklassigen, ironisch-distanzierten Interpretationen von American Retro, Comiceinflüssen (z.B. Ray Pettibon und Julie Doucet) und modernen Klassikern wie Neutra oder Charles Eames, entschlossen sich die Mitglieder dieser Gestalterkommune schon bald, von kommerziellen Auftragsarbeiten auf ein eigenes Produkt, ?House Industries?, umzusatteln. Dieses präsentiert sich mittels eines selbstproduzierten Magazins, Kunst, Grafikdesign, Musik und Kulturbeiträgen, ist gleichzeitig aber auch ein superbes Vehikel für Ihre eigentliche Liebe und Schwäche: Fontsfontsfonts. Die Zahl der Abonnenten dieses Magazins, eigentlich der Werbeträger für ihre mit Preisen überhäuften, fantasievoll verpackten Fontpackages, beträgt mittlerweile über 80.000!

Aber House Industries bieten weitaus mehr: Mit extrem sicherem Geschmack und fast penetrant penibel ist bei House Industries nur das Beste gut genug. Mit dem Fontpackage der Wahl (üblicherweise $100?250) kauft man ein Lebensgefühl und Gesamtkonzept, denn der schnöde Datenträger steckt je nach Gestaltungsansatz der darauf gespeicherten Schriften in einer passenden Verpackung. Das kann z.B. ein Sofakissen sein, eine Geldbörse, ein Modellfahrzeug, eine Bowlingtasche oder auch ein Ufo.

Neben 204 Seiten Highlights aktueller Arbeiten, durchgehend 5-farbig gedruckt und mit zusätzlichen Kapiteln auf Transparent- und Buntpapier, enthält dieses Hardcoverbuch mit Heißfolienprägung im bedruckten Pappschuber natürlich auch ein Fontpackage mit 5 exklusiv gestalteten Fonts ? das Schnäppchen schlechthin für die Fangemeinde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CarolusM

Dabei seit: 09.03.2004
Ort: noh bi kölle
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.04.2004 08:39
Titel

Ich kann nur zustimmen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Buch kam lvor zwei Tagen auch zu mir nach Hause. Ich hatte es schon im September bei Amazon vorbestellt und total vergessen. Dementsprechend überrascht war ich dann auch, als ich plötzlich 59 Euro ärmer und um ein sehr schönes Buch reicher war. Finanziell passte es mir zwar gerade nicht in den Kram, aber man wird echt entschädigt. Alle Seiten im Fünffarbendruck und noch zusätzlich Lackdruck; so ziemlich das geilste, was ich an Büchern bisher in der Hand hielt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Typografie für House-Flyer
Buchtipp: MS Word für MGs?
Buchtipp Color Managment?
[Buchtipp] wer kann mir da was empfehlen?
[Suche] Dr. House Font
Buchtipp Illustrator-Grafiken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.