mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: XML und seine Tücken vom 08.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> XML und seine Tücken
Autor Nachricht
Braininsider
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2003
Ort: Halle
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:39
Titel

XML und seine Tücken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XML und seine Tücken

Hallo Forum

Ich versuch grade eine vernünftige rss.xml zusammen zubauen, aber werde ständig mit dieser meldung belangt

XML-Verarbeitungsfehler: Undefinierte Entität
Adresse: http://schulung.brainlan.dev/rss.xml
Zeile Nr. 39, Spalte 22:

So ich hab hier einmal die xml zum angucken
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 08.12.2004 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Enties für ö,ä,ü sind ja auch nicht definiert... da musste schon ne DTD angeben, um keine Parserfehler zu erhalten.

//
nee, geht net. ist in der rss 20 spezifikation sind die üblichen HTML-Entities nicht drin. Du musst eine richtige Zeichenkodierung angeben:

<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>

und dann die sonderzeichen als ö,ä und ü so wie sie sind in den text schreiben. KEINE html-entities verwenden!


Zuletzt bearbeitet von am Mi 08.12.2004 13:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Braininsider
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2003
Ort: Halle
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm das problem mit den umlauten ist die Description sind eigentlich nur einleitungen die über ein cms erzeugt werden das heist ich kann den text bevor er kommt nicht nach umlauten durchsuchen weil die xml neben her abfällt.
Zitat:
Die Enties für ö,ä,ü sind ja auch nicht definiert... da musste schon ne DTD angeben, um keine Parserfehler zu erhalten.

wie kann ich die definieren?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 08.12.2004 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gar nicht. Die RSS-DTD ist fest und kann nicht geändert werden. Du kannst höchstens Glück haben und RSS-Parser erwischen, die die Umlaute lesen können...

Schrein dir doch ein kleines Skript, dass dir die Umlaute ersetzt?

ICh les hier aber gerade noch das hier, das ist vielleicht für dich interessant:

http://www.rss-forum.de/showtopic.php?threadid=4


Zuletzt bearbeitet von am Mi 08.12.2004 14:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Braininsider
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2003
Ort: Halle
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.12.2004 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wert ich wohl nicht drumrum kommen. Wo beis ziemlich abartig ist erst schreib ich im editor alle umlaute in html code und dann das selbe umgekehrt. mist
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen XT Commerce und seine Tücken
mysql und seine tücken
Appl, die zu XML-Schema Formular generiert, und XML schreibt
XML:xml to html/php
XML und DHTML?!?
html xml
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.