mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 16:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP - Zeit aktualiseren? vom 18.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP - Zeit aktualiseren?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

überleg mal - is doch eigentlich totaler schmarrn was du vorhast. du müsstest jede sekunde nen browserrefresh machen, um die sekunden-variable zu aktualisieren, weil php nur auf dem server verarbeitet wird und dann das ergebnis zum browser schickt. aber je nach serverauslastung, größe der seite und nicht zu letzt verbindungsgeschwindigkeit des users, dauert das aufbauen einer seite schon mehr als eine sekunde. d.h. der browser wäre die ganze zeit nur am refreshen und die seite wäre nicht nutzbar. also für den user unterm strich völlig nutzlos und mehr ein grund deine seite zu meiden als zu nutzen. das was du vorhast ist eben einfach keine aufgabe für den server sondern eben für den client. du kannst durch den server die zeit vorgeben lassen (damit das überall einheitlich ist), aber das zählen dann eben auf dem client ausführen. das was du vorhast geht dann eben nur mit ner clientseitigen scriptsprache wie javascript.

ich versteh ehrlich gesagt auch nicht, was so eine zeitanzeige dem user für einen vorteil bringen soll? der user hat doch ne systemuhr im betriebssystem und meist noch eine anner wand hängen. mag vielleicht ne nette spielerei sein, aber für den webseitennutzer im grunde völlig überflüssig...

wenn du's mit javascript nicht machen willst, probier's mal mit flash. das dürfte auch funktionieren.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am So 18.09.2005 15:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. arbeitet das script in einem frame (würde also nicht die ganze seite neu geladen)
2. war die idee mit dem refresh auch nur eine idee und find ich auch nicht wirklich gut
3. ist es nur eine kleine seite für wenige user
4. finde ich persönlich es ganz gut (geschmackssache) eine uhr/datum in der seite zu haben, weil manche ja die zeit vergessen (wie wir alle hier wissen *ha ha* ) wenn sie mal am rechner sitzen

dann wär es aber ein guter ansatz, wenn man die zeit irgendwie vom server auslesen könnte und im script weiter benutzen könnte (php)

na, mir scheint, dass es wohl ohne js nix wird... *grummel*
warum gibts überhaupt so spinner, die js (und andere) für son hackerscheiss nutzen...
warum können nicht alle so ehrlich und nett sein wie wir? *ha ha*

p.s. bin bei meiner suche durchs web auf so eine pseudodomain gestossen, die nix aber auch rein gar nix mit php zu tun hat, obwohl der name absolut das wiederspiegelt: www: free-php ....com (extra mal unbrauchbar gemacht) also, da braucht IHR NICHT drauf gehen! da gibts nur leichte mädels und wahrscheinlich tierische abzocke!


Zuletzt bearbeitet von Routine am So 18.09.2005 15:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was ist an der aussage "nein es geht nicht mit php" nicht zu verstehen? wie schon erwähnt gehts NUR indem das script neu geladen wird (refresh evtl im iframe).

eine echtzeit uhr, das die uhrzeit immer weiterläuft, und der benutzer normal weitersurfen kann, ohne das sekündlich (was eh nicht gehen würde, weil jeder user ne andere anbindung usw hat) die seite neu geladen wird, ist mit php NICHT (ich wiederhole "NICHT") möglich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Nicht möglich..." ein Satz, den ich liebe... *ha ha*

Ne, aber mal im Ernst... was wäre, denn, wenn man die Sekunden als variable angibt und anfängt zu zählen, sobald die Seite aufgerufen wird (fängt natürlich bei 0 an und hätte dadurch eine evtl. differenz bis zu 1 minute)
und wenn bis 59 (sec) gezählt wurde, dass dann die minute um wert (1) erhöht wird?

ist das möglich?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
"Nicht möglich..." ein Satz, den ich liebe... *ha ha*

Ne, aber mal im Ernst... was wäre, denn, wenn man die Sekunden als variable angibt und anfängt zu zählen, sobald die Seite aufgerufen wird (fängt natürlich bei 0 an und hätte dadurch eine evtl. differenz bis zu 1 minute)
und wenn bis 59 (sec) gezählt wurde, dass dann die minute um wert (1) erhöht wird?

ist das möglich?


du scheinst den unterschied zwischen serverseitiger und clientseitiger scriptsprachen nicht ganz zu verstehen. bei php werden alle aktionen auf dem server ausgeführt und nur die ergebnisse an den client geschickt. d.h. wenn dann müsste die zählung auf dem server stattfinden und die ergebnisse sekündlich an den browser geschickt werden damit dieser die seite aktualisieren kann. anders bei javascript - hier werden die werte direkt vom browser berechnet und entsprechend können die aktualisierungen ohne zeitverzögerung gemacht werden. aus dem grund ist php da ganz einfach die falsche plattform für solch ein vorhaben...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 22:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach mal einer zu hier. der wills ja eh nich lernen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bene

Dabei seit: 22.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.09.2005 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
"Nicht möglich..." ein Satz, den ich liebe... *ha ha*

Ne, aber mal im Ernst... was wäre, denn, wenn man die Sekunden als variable angibt und anfängt zu zählen, sobald die Seite aufgerufen wird (fängt natürlich bei 0 an und hätte dadurch eine evtl. differenz bis zu 1 minute)
und wenn bis 59 (sec) gezählt wurde, dass dann die minute um wert (1) erhöht wird?

ist das möglich?


letzter versuch: das ist wie, wenn du (SERVER/PHP) die uhrzeit auf einen zettel (HTML) schreibst und diesen in einen briefumschlag (HTTP) steckst und ihn mit der post an mich (BROWSER) schickst. sobald der zettel im umschlag und der umschlag im briefkasten ist, hast du keine chance mehr, irgendwas zu ändern. wenn ich den brief öffne, werde ich die uhrzeit sehen, die du darauf geschrieben hast, keine andere.


Zuletzt bearbeitet von bene am Mo 19.09.2005 08:32, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mira_w

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.09.2005 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
1. arbeitet das script in einem frame (würde also nicht die ganze seite neu geladen)...

Was soll das denn? Wieso nutzt Du Frames, wenn Du PHP kannst... oder umgekehrt, was willst Du mit PHP, wenn Du noch mit Frames arbeitest?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen php formular zeit steuern
Wie bekomm ich mit PHP meinen Zeit-Wert wieder umgewandelt?
PHP Bildrotation nach Zeit in vorhandes Script ergänzen
[php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update
[JS] Zeit und Datum
[JavaScript] weiterleitung nach Zeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.