mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP - Zeit aktualiseren? vom 18.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP - Zeit aktualiseren?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 14:02
Titel

Re: PHP - Zeit aktualiseren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
Routine hat geschrieben:

(also kein Javascript, oder html refresh)


da php eine serverseitige scriptsprache ist, werden befehle eben nur auf request des users ausgeführt. und wenn die zeit abgefragt hast, wird ein entsprechender wert zurückgeliefert. und dann müsstes du für eine aktualisierung des wertes eben noch eine abfrage starten.

wenn es auf dem auf dem client weiterlaufen soll musst du entweder noch eine abfrage starten (refresh) oder eben den bestehenden wert nehmen und mit einer clientseitigen scriptsprache weiterzählen (javascript). ne andere möglichkeit gibt es nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, soweit hab ich das schon verinnerlicht, aber es muss doch vielleicht ne möglichkeit geben, das man zumindest für die sekunden und minuten eine variable setzt und ab dem zeitpunkt des seitenaufrufs weiterzählt.

und nur nochmal zum verständnis:
1. in php kann man also nicht wie in anderen scriptsprachen zu einer bestimmten stelle springen?
2. ein script nochmal durchlaufen lassen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
ja, soweit hab ich das schon verinnerlicht, aber es muss doch vielleicht ne möglichkeit geben, das man zumindest für die sekunden und minuten eine variable setzt und ab dem zeitpunkt des seitenaufrufs weiterzählt.

und nur nochmal zum verständnis:
1. in php kann man also nicht wie in anderen scriptsprachen zu einer bestimmten stelle springen?
2. ein script nochmal durchlaufen lassen?


da php auf dem server ausgeführt wird und nicht auf dem client wird eine aktion eben nur auf anweisung des clients hin ausgeführt. und wenn du auf dem client weiterzählen willst, musst du das eben mit einer clientseitigen sprache tun. du kannst die variable die php für die zeit zur verfügung stellt als grundlage weiterverwenden.

du kannst php zwar schon weiterzählen lassen, aber die ausgabe an den browser müsste dann via refresh erfolgen.

was spricht jetzt so großartig gegen javascript? theoretisch wäre evtl. auch eine umsetzung mit flash möglich denke ich. aber ob man jetzt das flashplugin installiert oder javascript aktiviert haben muss macht denk ich net viel unterschied...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am So 18.09.2005 14:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, aber genau darum wollte ich ja php nutzen und nicht js!
dann kann ich auch, wie gesagt direkt einen js timer einbauen.

wenn ich das richtig verstehe, dann wird der wert (z.b. die sekunde) ja im browser ausgegeben und ist nicht im script verfügbar, oder?
kann ich den wert irgendwie im php script abrufen und im script verarbeiten?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Routine hat geschrieben:
ja, aber genau darum wollte ich ja php nutzen und nicht js!
dann kann ich auch, wie gesagt direkt einen js timer einbauen.

wenn ich das richtig verstehe, dann wird der wert (z.b. die sekunde) ja im browser ausgegeben und ist nicht im script verfügbar, oder?
kann ich den wert irgendwie im php script abrufen und im script verarbeiten?


kann ich mir nicht vorstellen. und wenn, dann müsstest du ja via php jede sekunde ne aktualisierte variable an den browser ausgeben. das würde dann bei der entsprechenden userzahl schnell zu ner überlastung des servers führen, weil der ja nur noch am berechnen und daten senden ist...

aber du hast meine frage noch nicht beantwortet: was spricht so großartig gegen eine clientseitige scriptsprache?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja, ich dachte an php, weil js ja von manchen deaktiviert ist und datum und uhrzeit sollte als basisinfo von jedem gesehen werden können... finde ich.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.09.2005 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was hast du überhaupt vor? willst du so ne art logfile, wie lange jeder user auf deiner seite war oder wie? aber dazu bräuchtest du ja keine ausgabe an den browser. das kannst du ja dann intern loggen und z.b. in ner db abspeichern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Routine
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.09.2005 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte ich anfangs schon erwähnt. ich wollte einfach nur eine datum und uhrzeit ausgabe, wobei die eigentlich in echtzeit laufen sollte. wie gesagt, das script gibt wunderbar datum und uhrzeit wieder und auch die sekunden, aber es "läuft" halt nicht weiter, weil es ja nur einmal abgerufen wird (also macht die anzeige der sekunden und minuten wenig sinn)

dachte sowas simples wie ne uhr müsste doch mit php funzen...

wär ja schon schön, wenn man an die werte für die sekunden rankommen würde, dann könnte man ja notfalls ne addier funktion einbauen, denk ich mal.

hab auch schon versucht, per header ("location:...) auf ne andere php datei zu verweisen, die dann wieder zum eigentlichen php script zurückspringt um es sozusagen zu "refreshen" (nochmal per header) aber das scheint auch nicht zu funzen... * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen php formular zeit steuern
Wie bekomm ich mit PHP meinen Zeit-Wert wieder umgewandelt?
PHP Bildrotation nach Zeit in vorhandes Script ergänzen
[php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update
[JS] Zeit und Datum
[JavaScript] weiterleitung nach Zeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.