mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP] Verfallsdatum für Datenbank-Eintrag vom 14.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP] Verfallsdatum für Datenbank-Eintrag
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.11.2005 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und statt datetime nimmste timestamp.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bigdeal

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Aßlar
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.11.2005 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bene hat geschrieben:

Ein Feld "erstelldatum" in der Datenbank anlegen mit dem Datentyp "Datetime" und dann speichern mit "erstelldatum = NOW()". Nix time() nix Varchar bitte.


Wollts nicht gleich zu schwer machen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.11.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
und statt datetime nimmste timestamp.


is doch eigentlich latte in dem fall ob datetime, date oder timestamp, oder?
now() und so greifen doch bei allen dreien?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 14.11.2005 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Denk ich auch, ich würds aber mit nem normalen DATE machen, damit entfällt doofe Rumrechnerei. Einfach das voraussichtliche Verfallsdatum benutzen und mit now() abgleichen, ist am einfachsten für ne faule Sau wie mich.


Code:
SELECT * FROM deinenews WHERE verfallsdatum > NOW();


Zuletzt bearbeitet von am Mo 14.11.2005 20:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 15.11.2005 00:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht nur am einfachsten, sondern auch am sinnvollsten. Wer was anderes behauptet, löst auch Text-Redundanzen bis zum letzten Buchstaben auf ... Grins
 
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.11.2005 00:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Nicht nur am einfachsten, sondern auch am sinnvollsten. Wer was anderes behauptet, löst auch Text-Redundanzen bis zum letzten Buchstaben auf ... Grins


Schön formuliert. Grins



In Verbindung mit der Überprüfung beim SELECT könnte doch dann auch gleich noch an die Bedingung geknüpft das Löschen der alten Beiträöge veranlasst werden. So würde man die DB zugleich noch gering halten. Wobei... der hat ja offensichtlich eh kaum News.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kaputt

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.11.2005 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
Nicht nur am einfachsten, sondern auch am sinnvollsten. Wer was anderes behauptet, löst auch Text-Redundanzen bis zum letzten Buchstaben auf ... Grins


Schön formuliert. Grins



In Verbindung mit der Überprüfung beim SELECT könnte doch dann auch gleich noch an die Bedingung geknüpft das Löschen der alten Beiträöge veranlasst werden. So würde man die DB zugleich noch gering halten. Wobei... der hat ja offensichtlich eh kaum News.

Selbst wenn er viele News hätte... ein Archiv ist nicht schlecht, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.11.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

peBBo hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
Nicht nur am einfachsten, sondern auch am sinnvollsten. Wer was anderes behauptet, löst auch Text-Redundanzen bis zum letzten Buchstaben auf ... Grins


Schön formuliert. Grins



In Verbindung mit der Überprüfung beim SELECT könnte doch dann auch gleich noch an die Bedingung geknüpft das Löschen der alten Beiträöge veranlasst werden. So würde man die DB zugleich noch gering halten. Wobei... der hat ja offensichtlich eh kaum News.

Selbst wenn er viele News hätte... ein Archiv ist nicht schlecht, oder?


Naja gut, auch wieder wahr. Hatte ich mir auch schon überlegt. Hab also nichts gesagt... * Ich bin ja schon still... * Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Eintrag in die Datenbank funktioniert nicht.
PHP/MYSQL lezten Eintrag filtern
(PHP & mySQL) Gästebuch: Eintrag schreiben geht nicht
[php] Timestamp? Cronjob/Script nach Zeit X Eintrag update
[PHP/MySQL] Datum aus Datenbank per PHP umwandeln
Bild Datenbank in PHP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.