mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP] Reguläre Ausdrücke vom 02.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP] Reguläre Ausdrücke
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 13:09
Titel

[PHP] Reguläre Ausdrücke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja mal wieder die regülären ausdrücke Lächel

ich möchte abfragen ob in einem string falls vorhanden zwischen @ und . irgendwas mit neumann steht.
z.B. xyz@xyzneumannxyz.xyz
wobei ich das zwischen @ und . ersetzen möchte

mein pattern: "=.*(@.*neumann.*\.)+=i" stimmt der, bzw. kann ich das mit "@blabla.de" ersetzen? (preg_replace)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.04.2004 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du es denn einmal ausprobiert? wenns nicht klappt, stimmts auch bestimmt nicht...
 
Anzeige
Anzeige
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ne, ich habs erst hier rein gepostet und dann in meinen code gehauen und getestet, denn es war mir klar dass er nicht funzt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.04.2004 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuchs mal mit dem suchmuster, welches innerhalb der funktion in $pattern drinsteht:

Code:
<?
function mailtest($mail) {
   $pattern='/.+@.*neumann.*\.\w+/';
   if (preg_match($pattern, $mail)) {
      echo <h3>.$mail.: treffer!</h3>;
   }
   else echo <h3>.$mail.: kein treffer!</h3>;
}


$mail=hallo@hansneumann.de;
mailtest($mail);


$mail=test@hansneufrau.com;
mailtest($mail);
?>
 
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wofür sry?
ich hab zu danken.

das pattern würde so funktionieren, aber was ich eigentlich möchte ist,
dass er z.B. "blablablamailto:sascha@blaneumannbla.bla" zu "blablablahref://file.php?a=sascha" ersetzt aber wie gesagt nur, wenn er neumann nach dem @ findet.

muss ich dass, was er ersetzten soll (preg_replace) in () setzen?


Zuletzt bearbeitet von smile jamaica am Fr 02.04.2004 13:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WurstOderWas

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

probier das hier mal:

Code:
preg_match(/@neumann\..{2,4}$/,$String, $match);


Ergebnismenge is dann in $match[0]; *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.04.2004 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo, verstehe. dann mach das einfach so:
Code:
<?
function mailtest($mail) {
   $pattern='/(.+)@.*neumann.*\.\w+/';
   if (preg_match($pattern, $mail, $treffer)) {
      echo <h3>.$mail.: treffer!</h3>;
      echo meine URL lautet: irgendwas.de?mail=.$treffer[1];
   }
   else echo <h3>.$mail.: kein treffer!</h3>;
}


$mail=hanswurst@hansneumann.de;
mailtest($mail);


$mail=test@hansneufrau.com;
mailtest($mail);
?>


//
ach, der oben war schneller, aber so wie ich das verstehe, soll nicht nur mail@neumann.de gefunden werden, sondern bspw. auch heinzschenk@einneumannstehtimwald.de. und da passt mein beispiel besser.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 02.04.2004 13:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

$neu_text = preg_replace("=mailto:(.*)@.*neumann.*\..*\]=iU", "href://www.neumannundmueller.de/root/100/10014,,,.php?e=]", $text);

danke an euch, aber hab in der zeit auch eins gemacht Lächel

das einzigste problem ist, das ich (.*) nach dem e= anhängen möchte.
geht das? und wenn ja wie? ansonsten funktionierts super Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Erledigt] [PHP] Reguläre Ausdrücke
reguläre ausdrücke
[Tutorial gesucht]Reguläre Ausdrücke
[php] reguläre audrücke
[PHP] Was will mir PHP damit sagen?? Hilfe Bitte! Wichtig!
[PHP] Gibts die Variable akt. Zeile des PHP-Codes?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.