mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP Problem vom 10.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP Problem
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Wrandy
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.08.2006 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noch als hinweis:

Wenn ich die datei .php nenne und nicht .php5 dann gibt es mit dem file kein problem, allerdings gibt es dann das problem mit dem db_connect. Das is das blöde:

.php: kann er nich auf die datenbank zugreifen
.php5: kann er nich auf die datei mit den Statisitken zugreifen

Da is doch bestimmt einfach nur ein inkompatibler Befehl zwischen php4 und php5, oder?

Aber welcher?

Es wird mit keinem Programm hochgeladen, sondern einfach auf den ftp server gegangen und dann die dateien eingefügt.


Zuletzt bearbeitet von Wrandy am Do 10.08.2006 18:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Wrandy
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.08.2006 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, hier die info.php:

Code:

Aus Sicherheitsgründen entfernt


Ich habe meine ip die serveradresse und den rootpfad jeweils verändert.

Zur Info auf dem Server läuft auch php5 man muss die dateien nur .php5 nennen.

Kann man mir jetzt helfen?


Zuletzt bearbeitet von Wrandy am Di 15.08.2006 02:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Wrandy
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.08.2006 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, das Problem hab ich jetzt doch noch selbst lösen können.

Schon habe ich aber die nächste Fehlermeldung:

Code:

Aus Sicherheitsgründen entfernt


hier die zeilen der problemdatei:
Code:

Aus Sicherheitsgründen entfernt



Ich hoffe, dass Ihr mir hier helfen könnt.

Danke im Vorraus

Wrandy


Zuletzt bearbeitet von Wrandy am Di 15.08.2006 02:31, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.08.2006 18:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www/web300/html/offense.php5 on line 50
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/www/web300/html/offense.php5 on line 60

Gebe das "Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument"
und das
"Warning: Invalid argument supplied for foreach() "

mal bei Google ein, dann kommst du weiter
Außerdem wäre es Sinnvoll beim Veröffentlichen des Quellcodes die Zeilennummer dazuzuschreiben bzw. eigentlich macht das doch der Editor
(line 60 = Zeile 60)
sorry,ich zähle jetzt nicht alle Zeilen nach.
  View user's profile Private Nachricht senden
Wrandy
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 14.08.2006 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit google bin ich leider nich weitergekommen. Aber ich hab jetzt die Zeilen wo der Fehler liegt oben mal fett markiert.

Bitte helft mir.

Wrandy
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.08.2006 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mysql_error() ist dein freund .. ansonsten haben dich die [code]
Tags auch ganz dolle lieb ..
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PHP-Problem mit index.php und Navi
[php] Problem mit html und php
[PHP] problem mit if
php problem
php problem mit ../
Kniffliges PHP-Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.