mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 17:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: eine MySql Datenbank aus mehereren Webseiten vom 29.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> eine MySql Datenbank aus mehereren Webseiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
schurik x
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.10.2005 20:23
Titel

eine MySql Datenbank aus mehereren Webseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag,

ich erstelle eine Seite für eine Hotel - Vermittlung in Darmstadt mit PHP : www.2muchrooms.com und meine Frage:

ist es möglich eine Datenbank die auf dieser Webseite liegt aus einer Anderen Webseite auszulesen und da daten einzufügen?


Ich will eine Zweite Seite nur für Ferienwohnungen ertsellen und dann eine Seite nur für Pensionen und für Appartements, Urlaub, Reisen uns so weiter, da will ich aber nur eine Datenbank nutzen! Wie? Möglich?


Und eine Frage noch bitte

wie kann das sein, dass auf dem Localen Server in "htdos" einige PHP Dateien leer werden. Einfach kein Text und keine Zeichen mehr drinn.
Das passiert von Zeit zur Zeit, so merke ich dann gar nicht, dass einige Sieten nicht da sind. LEER. Wer macht den so was? Passiert das vielleich bei der Übertragung mit FTP?


Guten Abend

schurik x
  View user's profile Private Nachricht senden
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.10.2005 23:14
Titel

Re: eine MySql Datenbank aus mehereren Webseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schurik x hat geschrieben:
Guten Tag,

ich erstelle eine Seite für eine Hotel - Vermittlung in Darmstadt mit PHP : www.2muchrooms.com und meine Frage:

ist es möglich eine Datenbank die auf dieser Webseite liegt aus einer Anderen Webseite auszulesen und da daten einzufügen?




klar ist das möglich.

du schreibst dir eine datei wo folgendes drin steht:

Code:



 $serverpath = "http://.....";
 $dbhost = "localhost";
 $dbuser = "";
 $dbpass = "";
 $dbname = "";



je nach datenbankdesign kannst du diese variablen erweitern z.b.

Code:


$table_prefix = "";
$admintable = $table_prefix . "";
$blablabla ="";



die nennst du dann z.b. globas.php und includierst die in alle websiten die darauf zugreifen sollen.

best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mAsuRa

Dabei seit: 14.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 30.10.2005 05:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leider ist es nur möglich wenn deine PHP.ini bzw dein Apache dafür konfiguriert ist. d.h. nicht nur localhosr und 127.0.0.1 darf auf die db zugreifen. Du musst also noch die feste IP eintragen lassen wo die db drauf läuft.

dann funzt es einwandfrei....

oder

dein script läuft auf dem gleichen server ... dann brauchst du den mist nicht zu machen.
Dann einfach das so umsetzen wie der vorredner.... *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
mAsuRa

Dabei seit: 14.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 30.10.2005 05:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ups forgotten

Am besten löst du es mir XML <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cojote

Dabei seit: 02.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.10.2005 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die Seite auf dem gleichen Server wie die Datenbank liegt oder deine Datenbank auch andere Server zum Aufbau einer Verbindung zulässt (das ist der Punkt den mAsuRa bereits vorgeschlagen hat) ist das kein Problem. Letzterer Punkt ist aus Sicherheitsgründen jedoch nicht anzuraten.
Auf dem gleichen Server mit unterschiedlichen Domains zu arbeiten ist auch für nen Nicht-Profi einfach umzusetzen. Wenn du aber auf verschiedenen Servern arbeitest ist XML sicher n guter Ansatzpunkt zumindest zum abrufen der Daten. Wenn du ein komplexes Netzwerk untereinander eng gekoppelter Webseiten auf verschiedenen Servern aufbauen möchtest, rate ich dir einen Profi mit ins Boot zu holen da das ganze sonst schnell nach hinten los gehen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 30.10.2005 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du auf beide Server Zugriff hast, könntest du die betr. Daten tatsächlich als XML-"Stream" bereitstellen. Ist aber eigentlich ein nicht unwesentlicher Aufwand. Da lohnt es sich eher, mal schnell den Provider anzurufen, und externen DB-Zugriff zu beantragen (manchmal ist das kostenpflichtig!).

Eine Komplettlösung als XML-Datenbank ist in so einer Umgebung absoluter Kappes, da die Programmierung aller Funktionen, die dir normalerweise das DMBS abnimmt, für eine Einzelperson ein Leben in Anspruch nimmt.

XML ist schon ein mächtiges Werkzeug, aber der Einsatz sollte sorgfältig abgewogen werden. Leider ist XML immer noch hauptsächlich dafür da, dass schlaue Leute "XML" in Forenthreads sagen können.


Zuletzt bearbeitet von am So 30.10.2005 11:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.10.2005 20:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mAsuRa hat geschrieben:
Leider ist es nur möglich wenn deine PHP.ini bzw dein Apache dafür konfiguriert ist. d.h. nicht nur localhosr und 127.0.0.1 darf auf die db zugreifen. Du musst also noch die feste IP eintragen lassen wo die db drauf läuft.

dann funzt es einwandfrei....

oder

dein script läuft auf dem gleichen server ... dann brauchst du den mist nicht zu machen.
Dann einfach das so umsetzen wie der vorredner.... *Whaazzzz uppp?*


weder php noch der indianer sind für den zugriff auf den mysqld zuständig *zwinker* nur mal so als hinweis, die ip müsste in der mysql userdb eingetragen sein und in der mysql conf dann diese network einstellung (fällt mir spontan nicht ein).

aber ich denke, das eine xml variante auch sinnvoller wäre, sofern die daten nur ausgelesen werden müssten. sobald in die db aber auch was geschrieben werden muss, ist ein zugriff auf die db wahrscheinlich der schönere weg.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schurik x
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 30.10.2005 23:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

so viele Antworten. Danke.

Das muss ich aber erst noch sortieren, dann habe ich ich bestimmt noch eine Frage.


Die Zweite Seite würde dann auf dem selben Server liegen, so besser oder? wozu noch ein anderen server? oder ist es besser für die SM ( noch mehr treffer?) Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MySQL-Datenbank
[mySQL] Datenbank erstellen
Datenbank exportieren (MySQL)
mySQL-datenbank für mehrsprachige website
[PHP/MySQL] Datenbank auslesen.
Daten aus mysql Datenbank laden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.