mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.10.2017 22:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Denkt ihr, dass viele mit Cracks arbeiten? vom 08.06.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Denkt ihr, dass viele mit Cracks arbeiten?
Autor Nachricht
questionamhaven
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.06.2017 21:20
Titel

Denkt ihr, dass viele mit Cracks arbeiten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte hier niemanden provozieren, oder wissen, ob ihr es gut oder schlecht findet (es ist schlecht), aber denkt ihr, dass viele ihre Programme cracken? Gerade die jüngeren hier, die eine Ausbildung machen, können sich doch niemals den ganzen Adobe-Stuff leisten, oder auch C4D und Vegas nicht, oder?
Zur Freeware greifen fände ich suboptimal, da man sich mit den gängigen Programmen schon in die industriellen Standards einarbeiten kann.
Dass Firmen ihre Lizenzen kaufen, ist mir schon klar, aber wie sähe das bei jemandem aus, der nur von Zuhause und nur für seine Designs/Aufträge bezahlt wird? Sind die bei solchen Leuten auch so hinterher? Denkt man sich in so einem Fall nicht eher "Was soll's?"?
Sorry, dass ich so frage...
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2017 22:13
Titel

Re: Denkt ihr, dass viele mit Cracks arbeiten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Gerade die jüngeren hier, die eine Ausbildung machen, können sich doch niemals den ganzen Adobe-Stuff leisten, oder auch C4D und Vegas nicht, oder?

Die bekommen problemlos leistbare Studentenlizenzen.

Zitat:
Dass Firmen ihre Lizenzen kaufen, ist mir schon klar, aber wie sähe das bei jemandem aus, der nur von Zuhause und nur für seine Designs/Aufträge bezahlt wird? Sind die bei solchen Leuten auch so hinterher? Denkt man sich in so einem Fall nicht eher "Was soll's?"?

Schön wäre es, wenn Fimen die Lizenzen kaufen würden...
Ich bekomme regelmässig stümperhaft erstellte PDFs aus Indesign CS6, eps!! aus Illustrator CS6 oder sogar indd-Dateien ohne jegliche Verknüpfung.
Das Zeug kommt vom lokalen Tourismus-Büro, vom Thermalbad, von Hotels und auch von Privatleuten.
Ob Adobe etwas dagegen unternimmt? Sicher nicht, jedenfalls hätte ich noch nie davon gehört.

Etwas anderes handhabt es da Autodesk. Die gehen auch auf Privatleute los, und das kostet ganz schnell ein paar Tausender.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
CKT

Dabei seit: 21.09.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.06.2017 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob man als Azubi Studi-Lizenzen bekommt, weiß ich gar nicht, aber "leistbar" finde ich knapp 30 €/Monat als Student nicht unbedingt. Im ersten Jahr ist es noch günstiger mit 20 €/Monat, aber wer studiert oder lernt denn nur ein Jahr lang... zumal man vielleicht auch nur zum Selbstzweck und ohne gewerbliche Absicht so hohe Kosten hat.
Von demher: ja, bei uns an der FH wurde gecrackt, klar.

Andere Programme für 3D, Audio- und Videobearbeitung sowie auch Coding-Programme gibts mit Hochschulkonto oft komplett kostenfrei, wenn die Hochschule sich hat registrieren lassen.

Aber dem TE gehts ja offensichtlich um Gewerbe, da muss man dann eben die monatlichen Kosten umrechnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.06.2017 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Educational-Versionen sind für alle die, die sich in einer Ausbildung befinden und das entsprechend nachweisen können ... Es gibt auch Deals von Adobe mit Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen, die neben der Edu-Version diverse Möglichkeiten bieten ...

2. Das Cracken von Programmen ist immer Diebstahl. der ist durch nichts zu entschuldigen.
Auch wenn man Student oder Auszubildender ist, muss man für alle Lernmittel, die man benötigt, bezahlen. Oder habt ihr eure Bücher auch bei amazon oder im Buchhandel geklaut ...
Nur weil es bei Software Möglichkeiten gibt, ist es da nicht anders ... * Ich muß mich mal kurz übergeben... * Ich wünsche, dass du dir auf diesem Weg die Krätze auf deinen Rechner geladen hast!

Ich verstehe, dass du dich hier anonym angemeldet hast ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 103
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.06.2017 21:09
Titel

Re: Denkt ihr, dass viele mit Cracks arbeiten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Odin_333 hat geschrieben:

Ich bekomme regelmässig stümperhaft erstellte PDFs aus Indesign CS6, eps!! aus Illustrator CS6 oder sogar indd-Dateien ohne jegliche Verknüpfung.[...]
Ob Adobe etwas dagegen unternimmt? Sicher nicht, jedenfalls hätte ich noch nie davon gehört.


Warum sollten sie? Ist Adobe die Qualitätspolizei? Solange die CS6 ordentlich lizenziert sind, können die stümperhafte Dokumente basteln bis ihre Hardware das zeitliche segnet ... ein hoch auf die perpetual license.
  View user's profile Private Nachricht senden
Coubithe79

Dabei seit: 19.06.2017
Ort: Amberg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.06.2017 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das haben schon früher viele gemacht und wird sicher auch heute noch gang und gebe sein. Freund von meinem Sohn hat auch unmengen an Software aufm rechner, auch wenn er die nicht braucht. Wenn ich denke, dass ich unbedingt mit der Software arbeiten will, weil ich die brauche, dann muss ich sie auch kauzfen. Das bin ich den Entwicklern schuldig.
  View user's profile Private Nachricht senden
JoseyWales

Dabei seit: 14.04.2016
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2017 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In den 80ern haben wir alle auf mit Raubkopien zu tun gehabt. Erst die C64 Spiele - dann Amiga.
Das war selbstverständlich und ohne sich Gedanken zu machen.
Jetzt im Erwachsenenleben denkt man, dass das kein Thema mehr ist aber weit gefehlt.
Ich kenne eigentlich niemanden, der nicht in irgendeiner Art "unehrlich" handelt. Sei es die neuste Game of Thrones Folge - mal eben geladen - Musik, Hörspiele, PC Games. Hat seinen Grund, warum die Filehoster so extrem erfolgreich sind.

ja und beo Photoshop und co?

Als damals angekündigt wurde, das die Adobe Produkte nur noch im Abo erhältlich sind, waren viele empört - ich auch.

Nun finde ich es aber richtig klasse - auch weil für die meisten der Crack und Kopie Grund jetzt wegfällt. Wer ernsthaft mit diesen Programmen arbeitet kann sich die Monatsgebühr doch locker leisten. Und die Kiddies die trotzdem noch die Kopien nutzen, werden zumindest an die Software herangeführt und die Wahrscheinlichkeit dass sie später im kommerziellen und produktiven Leben dann die "ehrliche" Version nutzen ist sicher recht hoch.

Ich selber sage immer jedem Kopien Nutzer aller Art: hey..wenn dir das Hörspiel, PC game oder Programm nach "Testzeit" gefällt - dann sei doch fair und kauf das Programm! Nur so werden wir alle noch lange davon profitieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anaxagore

Dabei seit: 27.03.2015
Ort: Ilmenau
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2017 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieso verfolgen das einige Unternehmen nicht? Ganz einfach, es geht um Marktmacht. Auch die illegal verbreiteten Lizenzen führen dazu, dass kein Konkurrenzprodukt benutzt wird. Und jeder der mal in seiner Jugend leichtsinnig illegale Kopien besessen hat in meinen Umfeld, ist später als Erwachsener ein Käufer jener Software geworden. Und das ist auch verständlich, da die Leute an die Bedienung der Software gewöhnt waren und es sich jetzt auch leisten können. Interessanter Weise ist das illegale Benutzen von Software meist nur eine Preisfrage. Wenn dir selber der Preis nicht weh tut, dann holst du dir natürlich die legale Version, denn allein der Stress und sei es nur der moralische Stress, den will man sich wenn möglich entziehen.
Das alles wissen auch die großen Konzerne wie Adobe oder auch Microsoft. Sie rechnen damit sogar und unterstützen es in gewisser Maßen auch indirekt in gewissen Bereichen.
Beispiel Win10, es ist absolut auch jetzt noch möglich Win7 oder Win8 Lizenzschlüssel zum legalen Aktivieren von Win10 Software zu benutzen. Wieso unterbindet das Microsoft nicht? Da sie will, dass die Leute alle auf Win10 umsteigen. Sie nehmen dabei absolut in kauf, dass sich jemand für 10€ einen Win7 Schlüssel legal besorgt und damit eine legale Win10 Lizenz bekommt obwohl Win10 dreistellig kostet.

Am Ende kommt es immer darauf an, welche Strategie das Unternehmen fährt und wie groß es ist. Am Ende nutzt jede illegale Kopie auch den Konzern, allein um zu verhindern, dass eine Konkurrenzsoftware benutzt wird und sie spielen alle auf Zeit, irgendwann ist man Entscheider mit Geld und dann kauft man die Software.

Fun Fact nebenbei: als vor ein paar Jahren eine Tauschplattform dicht gemacht wurde, gab es interessante Ergebnisse bei der Auswertung einer Studie. Alle Musiker und Blockbuster, welche mit viel Werbung beworben wurden, haben weder mehr noch weniger verdient in dem Jahr, als diese riesige Plattform dicht gemacht wurde. Allerdings all die kleinen Filmproduktionen und Musikkünstler hatten einen signifikanten Einbruch in ihren Einnahmen... ergo nur weil illegal etwas heruntergeladen wird, heißt das nicht, dass es auch einen finanziellen Schaden gibt. Nach dieser Studie ist die Werbung sogar nicht zu unterschätzen für die, die kein großes Werbebudget haben.

Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ihr jetzt anfangt wie blöd zu saugen. Ich gehe davon aus, dass hier im Forum die Leute auf die eine oder andere Art ein Einkommen besitzen, die problemlos sich ihr Arbeitsmaterial leisten können *zwinker*
Ich wollte nur mal aufzeigen, dass es immer zwei Seiten der Medaille gibt und egal wie man es dreht oder wendet, man verliert nicht zwingend dabei *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Anaxagore am Fr 25.08.2017 20:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wo sind sie, die Flash-Cracks?
[PHP]SwitchCase denkt immer es sei case 0, ist es aber nicht
mit ebenen arbeiten
Arbeiten digital Präsentieren
Hilfe bei C4D Arbeiten
Arbeiten mit CMS-System
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.