mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.05.2017 22:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mit der Schriftverwaltung in OS X 10.4.7 vom 06.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Probleme mit der Schriftverwaltung in OS X 10.4.7
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Anton_aus_Wien
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2006
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2006 01:16
Titel

Probleme mit der Schriftverwaltung in OS X 10.4.7

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leider kann ich, seit dem ich das System neu installieren musste, in der Schriftsammlung keine Unterordner mehr anlegen... bzw. anlegen kann ich sie zwar schon noch, aber nachdem die Schriftsammlung beendet wird, verschwinden die Unterordner spurlos. Die Schriften befinden sich dann regulär in der Bibliothek und funktionieren auch ohne Probleme. Der Nachteil bei der ganzen Geschichte ist, dass mir die Übersicht fehlt – die ich aber dringend benötige bei einer Unmenge von Fonts.

Also liebe Mac-Freaks: Wer kann mir einen Tipp geben, dass die Schriftsammlung wieder ordentlich funktioniert, oder eine passende Alternative, die allerdings keine Troubles verursacht.

Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
royo666

Dabei seit: 06.09.2006
Ort: Bordenau
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2006 06:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin moin.....

hast du das programm suitcase fusion auf deinem Rechner? Wenn nicht würde ich es mir an deiner Stelle zulegen, auch wenn es einiges kostet. Dafür hast du dann aber eine Schriftenverwaltung die super funktioniert, individuell einstellbar ist und mit der du deine Schriften so organisieren kannst wie du es willst. Ich arbeite auch mit OSX 10.4.7 und habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt mit Suitcase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
macuser83

Dabei seit: 27.03.2005
Ort: Winnigstedt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin....

also an deiner stelle würde ich mal die schriftenverwaltung von apple außen vor lassen und mir den linotype font explorer zulegen. ist freeware, bei linotype zu bekommen und.... einfach nur geil! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2006 09:13
Titel

Morgen!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.. So jetz biringe ich noch ein Programm hinzu: Ich verwende auf meinem System hier von Adobe den ATM-Manager ist zwar nicht umsonst aber bin dafür sehr zurieden damit!

Gruß Thomas
  View user's profile Private Nachricht senden
Freier Designer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 06.09.2006 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

den Fontexplorer von Linotype als Schriftverwaltung kann ich auch sehr empfehlen, lässt sich fast bedienen wie Itunes.

http://www.linotype.com/fontexplorerX

Einfach mal testen FREEWARE


Zuletzt bearbeitet von am Mi 06.09.2006 16:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anton_aus_Wien
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2006
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke... ich werd's mal mit Fontexplorer versuchen... aber hat jemand schon das Problem gehabt mit den "verschwindenden Ordnern"?
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 21:56
Titel

Re: Morgen!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thomas_L hat geschrieben:
.. So jetz biringe ich noch ein Programm hinzu: Ich verwende auf meinem System hier von Adobe den ATM-Manager ist zwar nicht umsonst aber bin dafür sehr zurieden damit!

Gruß Thomas


Den gibts aber nicht auf OS X.
  View user's profile Private Nachricht senden
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.09.2006 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

osx löst die ordner nach dem manuellen kopieren in den libraryordner auf und belässt nur die fonts darin!

es ist aber eigentlich gar nicht nötig so vorzugehen!
man muss keine ordner manuell in den library-ordner kopieren, sondern fügt die schriften per programm "schriftsammlung" zum system hinzu. genauso kann man die schriften auch wieder entfernen.
im prinzip reicht dieses programm völlig aus.
es funktioniert ähnlich, wie die alten bekannten (adobe typemanager unter os9, suitcase oder fontexplorer)

man legt einen neuen kundenordner an, lädt die schriften dazu (entweder für den benutzer oder den gesamten computer - also für alle nutzer). die schriften werden vom system automatisch in den schriftenordner des systems kopiert.

nach getaner arbeit kann man diesen kundenordner per löschtaste wieder entfernen. osx legt dann diese schriften in den papierkorb. nun sind alle schriften des kunden wieder entfernt.

das ist doch ziemlich einfach, oder nicht?


bemühe bitte auch die suche hier, denn zu diesem thema wurde schon einiges geschrieben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen probleme mit der schriftverwaltung
probleme mit suitecase schriftverwaltung! was tun?
Schriftverwaltung am PC
Schriftverwaltung am PC – wohin mit den vielen Fonts?
Schriftverwaltung Suitcase / FontCard
Schriftverwaltung und Schriftdesign -> Programme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.