mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.02.2017 07:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fehlermeldung vom Distiller - obwohl alles korrekt vom 27.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Fehlermeldung vom Distiller - obwohl alles korrekt
Autor Nachricht
micha80
Threadersteller

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.11.2006 16:55
Titel

Fehlermeldung vom Distiller - obwohl alles korrekt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe meine Problematik heute schon reichlich gepostet. Ich mache nun ein neues Thema auf, da ich das Problem nun etwas näher beschreiben kann.

Also: Habe mit InDesign ein Anzeigenlayout erstellt und will daraus ein Offset-PDF (über Distiller) schreiben. Doch es kommt eine Fehlermeldung, dass die Bilder lediglich eine Auflösung von 150 ppi haben.
Diese Info hat mir eine Druckerei bestätigt.

Die Bilder habe ich schon zigmal im PS kontrolliert. Sie haben alle genau 300 dpi?!

Ich werd noch verrückt!

Hier die Fehlermeldung des Distiller:

%%[ ProductName: Distiller ]%%
Warning [DSC]: PostScript code found after %%EndSetup but not on any page
%%[ Error: Color image resolution (150 ppi) is lower than /ColorImageMinResolution (300 ppi) ]%%
%%[ Error: limitcheck; OffendingCommand: imageDistiller ]%%

Stack:

( ...)
-mark-
-save-


%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%


Was kann falsch sein? Bin die Distiller-Einstellungen schon so oft durchgegangen!
  View user's profile Private Nachricht senden
MP32

Dabei seit: 05.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.11.2006 20:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann würde ich den Distiller mal so einstellen, dass er die Bildauflösung beibehält. Wenn du dann immernoch die niedrige Auflösung hast, dann muss dein Original schon niedrig aufgelöst sein.
Eine weitere Idee: Ist vielleicht eine Skalierung eingestellt? Hat dein PDF noch das gleiche Endformat wie das Original?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
micha80
Threadersteller

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.11.2006 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Format ist im PDF korrekt, daran kanns nicht liegen.

Aber ich habe das mal mit der Bildauflösung probiert. Die Dateigröße ist auf jeden Fall höher als vorher!
Nun ist das PDF beim Drucker und der prüft für mich die Auflösung der einzelnen Bildelemente.

Bei der Gelegenheit: Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass ich selbst die Auflösung der Elemente im PDF überprüfen kann?
Ich habe mal gelesen, dass man die Bilder mit dem Toch-up-Werkzeug im Photoshop öffnen und die Auflösung checken kann?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

micha80 hat geschrieben:
Das Format ist im PDF korrekt, daran kanns nicht liegen.

Aber ich habe das mal mit der Bildauflösung probiert. Die Dateigröße ist auf jeden Fall höher als vorher!
Nun ist das PDF beim Drucker und der prüft für mich die Auflösung der einzelnen Bildelemente.

Bei der Gelegenheit: Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass ich selbst die Auflösung der Elemente im PDF überprüfen kann?
Ich habe mal gelesen, dass man die Bilder mit dem Toch-up-Werkzeug im Photoshop öffnen und die Auflösung checken kann?!


Du hast sicherlich den Acrobat 7 Standard oder Professional. Die können das per Preflight Check.
Hast du noch einen älteren Acrobaten, dann probier mal die Plugin-Sammlung pdftoolbox2 von callas.de aus.
Läuft 30 Tage und prüft dir alles mögliche.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
micha80
Threadersteller

Dabei seit: 27.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.11.2006 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, habe den Acrobat Professional...
Hey, das mit dem Preflight Check klappt ja super!

Habe gerade die Info von der Druckerei bekommen, dass die Auflösung nun korrekt ist bzw. deutlich über 300 dpi. Die Bilder sind allesamt um die 400 dpi. Die Zahlen hat der Preflight Check soeben bestätigt.

Dann kann ich die DU nun endlich wegschicken. Ende gut, alles gut. Danke für die Hilfe...

Nochmal die Auflösung des Problems (verstehe ich zwar nicht, aber egal):

In den Distiller-Einstellungen habe ich die Neuberechnung der Farbbilder rausgenommen, also auf "AUS" gestellt. Und schwupp, war die Auflösung hoch genug.
Vorher war Bikubische Neuberechnung auf 300 ppi für Auflösungen über 399 ppi aktiviert.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Distiller-Fehlermeldung
[Distiller] Was bedeutet die Fehlermeldung?
PDF aus Quark mit Distiller -- Fehlermeldung
[Indesign/Distiller] Fehlermeldung b. Export betr. Auflösung
[Distiller] Fehler „Schriften nicht an Distiller senden“?
Schreibweise korrekt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.