mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18.05.2022 17:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auflösung für eine Anzeige: 2400 dpi? vom 07.03.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Auflösung für eine Anzeige: 2400 dpi?
Autor Nachricht
grafisma
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 07.03.2007 19:37
Titel

Auflösung für eine Anzeige: 2400 dpi?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, für ein Magazin habe ich die Vorgabe, dass ich das PDF in der Auflösung 2400 dpi abspeichern soll.

Reichen da nicht auch 300 dpi?

Danke für eure Antworten!
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.03.2007 19:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da ist bestimmt von den Einstellungen innerhalb Acrobat die Rede.

max 300dpi in Farbe sollte sicher reichen. Einstellung Press wenn nichts anderes angegeben.

Sicherheitshalber am Besten vom Verlag erklären lassen. Alles andere ist Glaskugellesen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schenni

Dabei seit: 11.08.2005
Ort: Plön
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.03.2007 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, denkfehler!
---------------------
Bilder in deiner Anzeige sollten 300 dpi haben.
Allerdings nicht deine PDF-Datei selbst.

2400dpi brauchst du für Schrift und Vektoren, da diese sonst nur mit 300 dpi gedruckt werden und pixeln können.
Also ganz wichtig:
Wenn du deine PDF-Datei druckst, bzw. erstellst, IMMER 2400 dpi angeben!!!


Zuletzt bearbeitet von schenni am Do 08.03.2007 15:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.03.2007 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du weisst schon, dass DPI und PPI nicht das selbe ist?????
PPI ist die Aufloesung elektronischer Bilddaten und da reicht 300ppi.
DPI ist die Aufloesung von Druckern.
Schriften und Vektoren bleiben bei PDFs erhalten und sollten nicht pixeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
schenni

Dabei seit: 11.08.2005
Ort: Plön
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.03.2007 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich weiß ich, dass das nicht das selbe ist.
PPI -> Eingabe
DPI -> Ausgabe
und eine PDF-Datei ist für die Ausgabe gedacht.

Die 2400 dpi sind zum Belichten.
Bei deinen Bilder reichen auf jeden Fall 300 ppi aus.
Aber die PDF-Datei muss mit 2400 dpi (175 Lpi) gedruckt werden.
Diese Einstellungen entsprechen einem 80er Raster.

Wenn eine PDF-Datei eine geringere Auflösung hat, wird die Qualität schlechter.
Das hat was mit den Rasterpunkten zu tun.
Bei z. B. 1200 Dpi hat dein Bild nach dem Druck nurnoch eine Auflösung von 150 dpi.

Ich hoffe, dass ich das verständlich geschrieben habe...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.03.2007 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub das hat eher was mit der Farbtiefe im späteren Druck zu tun. Angenommen, amplitudenraster im Offset, 4 Farben, 256 Farbabstufungen pro Kanal.

Bedeutet: Pro Rasterpunkt brauchste 16x16 = 256 x 4 "Unterteilungen".

Haste nun ein 60er-Raster, willst du 60 Rasterpunkte pro cm in jeder Richtung darstellen, also 60x60x256x4 "Unterteilungen", das sind ja dann schon insgesamt 3686400 "Unterteilungen". Diese Zahl muss deine Vorlage, d.h. dein belichteter Film, an Informationen enthalten.

Mit 300x300px / Inch = 300/2.45 * 300/2.45 = 122 * 122 (unjefähr) = 14884 "Unterteilungen" kommste da nicht hin. Also rendert man das ganze im RIP einfach mehr oder weniger hoch, indem man die vier Kanäle des "digitalen" Bilds verwendet. Das ist dann die Druckauflösung.

Kann aber auch Mist sein, was ich hier erzähle, ist schon ne Weile her *zwinker*
 
 
Ähnliche Themen DPI-Auflösung für Plakate?
DPI-Auflösung für Großstanzfigur
begriffsverwirrung dpi vs. auflösung
Auflösung dpi umrechnen
DPI Auflösung im PDF
dpi Auflösung - Ich verstehs einfach nicht...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.