mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 01.07.2022 06:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Allgemeines zur Prospektgestaltung vom 17.01.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Allgemeines zur Prospektgestaltung
Autor Nachricht
Tobm_85
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2012
Ort: nobody knows
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.01.2019 21:36
Titel

Allgemeines zur Prospektgestaltung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tag zusammen,
ein vielleicht etwas seltsames Thema - aber ich benötige einfach nur Input diesbezüglich...

Demnächst steht bei mir die Gestaltung eines Prospektes für ein ein Möbelhaus an. Ich persönlich finde diese Prospekte immer ziemlich hart überladen und ausser dem Eyecatcher, dem Preis und ner fetzigen Headline wird m.E. nicht viel dabei berücksichtigt. Und genau da würd mich interessieren auf was die Leute der "klassischen" Prospektgestaltung denn so achten...

Gibts bei Euch nen Workflow der sich vielleicht bewährt hat, arbeitet Ihr mit Templates, setzt Ihr immer individuell neu? Bild-Text-Verhältnis, Typografie etc... Ich versuch mich da einfach ein wenig zu strukturieren und ggf. mit einem Schmalz zu "optimieren"... Bevor ich dann völlig planlos handle lass ich mir gern was dazu sagen oder zeigen.

Grüße!

ps - so "konkret" wie meine Frage daherkommt, so konkret können die Antworten kommen... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
mobbytec

Dabei seit: 21.01.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.01.2019 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei den Fragen ist die Frage, ob das Projekt nicht etwas zu groß ist?
"klassischen" Prospektgestaltung was die Leute der "klassischen" Prospektgestaltung denn so achten.

Gespräch Kunde <-> Du. Was will der Kunde? Wie viel Einfluss hast Du auf die Gestaltung (CI)?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
baumi

Dabei seit: 01.08.2005
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.01.2019 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mei, was heißt schon "klassische Prospektgestaltung" - hängt einfach von der Branche ab... Und vom Möbelhaus (Hochpreis-Segment <-> Ramsch)...

Die Prospekte sind deshalb ziemlich hart überladen, weil es die Möbelhäuser so kennen - von der Konkurrenz, von den vorfabrizierten Marketing-Materialien der Möbelverbände. Dazu kommt auch, dass Prospekte Geld kosten und den Möblern geht es nicht gerade allen wirtschaftlich gut (außer vielleicht man ist das Möbelhaus mit dem roten Stuhl)... Experimente sind da gefährlich. Prospekte werden ja meist in Wochenzeitungen oder in der Tageszeitung gestreut - da gehen sicher 95% der Prospekte ungelesen in den Papiermüll... was bleibt einem da Anderes übrig, als möglichst "laut zu schreien". Viele sind deshalb in der Dauer-Rabatt-Aktionsschleife angekommen und sind in der Sackgasse damit - raus kommt man nicht mehr - und hat ein Glaubwürdigkeitsproblem an der Backe...

"Template" oder "immer neu" - hängt auch vom konkreten Kunden ab... Manche wollen/müssen halt immer neu und anders "schreien" auf Kosten der Wiedererkennbarkeit. Andere im Hochpreissegment haben meist klare Gestaltungsvorgaben...

Was hilft das stringenteste Raster, wenn der Kunde in letzter Sekunde noch den einen oder anderen Ladenhüter zusätzlich abgebildet haben möchte... Oder auf das andere "Pseudo-Aktionsthema" umgestaltet haben möchte, weil man mit dem Gebietskonkurrenten gleichziehen muss (MwSt.-Geschenkt-Aktionen o.Ä.)

Wichtig ist auch möglichst viele Chancen für Upselling zu generieren. Aber das ist ja in der Handelswerbung immer so.
  View user's profile Private Nachricht senden
Thies Eichholtz
Gesperrt

Dabei seit: 16.09.2015
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.01.2019 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was dem anderen überlassen bleibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
baumi

Dabei seit: 01.08.2005
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.01.2019 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Thema passend: ein aktueller Artikel aus der WELT (vom 14.1.19) „Warum die Deutschen keine Möbel kaufen“, da wird auch auf die Dauer-Rabatt-Ermattung der Käufer eingegangen...

Zuletzt bearbeitet von baumi am Mo 21.01.2019 13:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Allgemeines zu Postern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.