mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 03.12.2021 06:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: unbekannte bildkonstruktion wurde gefunden vom 07.07.2021


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> unbekannte bildkonstruktion wurde gefunden
Autor Nachricht
slante
Threadersteller

Dabei seit: 07.07.2021
Ort: Bern
Alter: 68
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2021 09:11
Titel

unbekannte bildkonstruktion wurde gefunden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe geliefertes PDF mit Illustrator geöffnet und dann kam die Nachricht "unbekannte bildkonstruktion wurde gefunden" Konnte die Datei von RGB auf CMYK umstellen und als EPS abgespeichert. Beim Einfügen ins Indesign Dokument wurde kein Bild angezeigt. Wie kann ich das Problem lösen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2021 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Illustrator ist kein PDF-Editor und EPS not up to date
Speichere als PDF ob sich das Prob löst
wenn nicht musst Du die Bilder neu platzieren (vor öffnen des Docs die Bilder mit Acrobat ziehen und checken welcher Farbraum verwendet wurde)
MfG


Zuletzt bearbeitet von liselotteBerlin am Mi 07.07.2021 10:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
slante
Threadersteller

Dabei seit: 07.07.2021
Ort: Bern
Alter: 68
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2021 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit CC Illustrator 2018 bearbeite ich komplexe PDF-Grafiken die aus Amerikakommen problemlos so. (Universitätsarbeien die veröffentlicht werden) Muss RGB auf CMYK umbauen und Fehler in Fonts korrigieren. Das geht seit Jahren sehr gut. Nur jetzt treten diese Probleme mit der Nachricht "unbekannte bildkonstruktion wurde gefunden"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2021 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Adobe reduziert kontinuierlich die Fähigkeiten der Programme, sei es durch Wegfall nicht mehr nachprogrammierter 32Bit Bibliotheken, aus Sicherheits- oder letztlich aus Lizenzgründen. Wenn du eine maximal leistungsfähige Acrobat/PS Kombination benötigst, musst du irgendwie versuchen, Acrobat Pro 6 oder 7 und ein Photoshop CS2 am Laufen zu erhalten. Solange die angelieferten Daten PDF/X-1a oder PDF/X-3 konform sind, kann dir dabei nichts begegnen, was ein Adobe Programm irgendwann mal in ein PDF hineinbugsiert hat.

Bei Transparenzen wirds schwierig, da kann in neueren Versionen Zeug stecken, das mit obiger Kombination schwierig wird (aber eigentlich nur wegen zu großer Bilddaten oder PDF Flächen). Tückisch wird's halt, wenn jemand ein Tranparenz+Lab belastetes PDF in ein aktuelles Indesigndokument platziert, an allen Transparenzregistern zieht und ein neues PDF/X-4 erzeugt. Damit bekommt man problemlos PDFs hin, die quasi Bearbeitungsgeschützt sind … it’s not a bug, it’s a feature.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Mi 07.07.2021 11:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2021 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. EPS ist ein veraltetes Format und soll mit InDesign nicht verwendet werden.
2. PDF ist ein Dateiformat, das unterschiedliche Farbräume beinhalten kann und es kommt beim Öffnen in Illustrator zu Veränderungen.
3. In InDesign kann man durchaus RGB-Bilder, es ist sogar so empfohlen, platzieren.
4. Wenn PDFs korrigiert werden sollen, dann gehört das in Acrobat Pro, eventuell mit Plugins, aber nicht in Luustrator gemacht.
5. Platziere einfach das PDF in InDesign.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.