mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23.02.2020 11:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schulischevoraussetzungen für einen MBT vom 07.03.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Schulischevoraussetzungen für einen MBT
Autor Nachricht
Kingnapos
Threadersteller

Dabei seit: 07.03.2009
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.03.2009 19:15
Titel

Schulischevoraussetzungen für einen MBT

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollte eig mal fragenw elche schulischen vorausetzungen für einen MBT nötig sind.

Ich bin derzeit 9. Klasse realschule und muss mich ja mitm endjahreszeugniss bewerben...

und mich würde eben sehr interessieren welche fächer wichtig sind welche nicht...

freue mich auf antworten... danke...


EDIT//: sry... bin neu hier... kA wo des hingehört... also bitte verschieben falls falsch...


Zuletzt bearbeitet von Kingnapos am Sa 07.03.2009 19:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.03.2009 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtig ist für jeden Beruf hauptsächlich eine gesunde Rechtschreibung bei der Verfassung von Anschreiben, Anfragen und Bewerbungen, die Wahl des richtigen Adressaten und überhaupt, dass der Empfänger erstmal sieht, dass du dir ein wenig Mühe gegeben hast.

Oder schreibst du deine Bewerbungen auch an den Hausmeister mit der Bitte, "Äh kA ob dashierricht ig ist, also bitte weitergegben ... falls falsch ..."?

Wenn du an den Punkten ein wenig feilst, sollte dein Schulabschluss eher eine untergeordnete Rolle spielen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.03.2009 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bacon hat geschrieben:
Wichtig ist für jeden Beruf hauptsächlich eine gesunde Rechtschreibung bei der Verfassung von Anschreiben, Anfragen und Bewerbungen, die Wahl des richtigen Adressaten und überhaupt, dass der Empfänger erstmal sieht, dass du dir ein wenig Mühe gegeben hast.

Oder schreibst du deine Bewerbungen auch an den Hausmeister mit der Bitte, "Äh kA ob dashierricht ig ist, also bitte weitergegben ... falls falsch ..."?

Wenn du an den Punkten ein wenig feilst, sollte dein Schulabschluss eher eine untergeordnete Rolle spielen.


duSpric hst mi ra usder sEEle
  View user's profile Private Nachricht senden
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.03.2009 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh doch einfach mal auf das Portal der Agentur für Arbeit und schau dir dort die Stellenangebote für Azubis als MGBT an, sollte dir schon immens weiterhelfen.

Ansonsten:

- allermindestens guter Realschulabschluss, besser Fachhochschulreife/Abitur
- Gute Noten in Deutsch, Englisch, Mathe
- Autoführerschein und somit midestens 18 Jahre alt (auch wegen Schicht- und Wochenendarbeit)
- sichere Umgang mit MS Office (Word, Excel)
- Grundkenntnisse mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop oder Indesign
- erste Kenntnisse mit Video-Bearbeitungsprogrammen
- gestalterisches Talent
- einwandfreies Seh- und Hörvermögen
- Teamfähigkeit
- Hohes technisches Interesse
- Fähigkeit, in technisch-gestalterischen Zusammenhängen zu denken

Das war eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Merkmale, alles einfach nachzulesen...

Noch ein Tipp: Besser nicht mit der kompletten Familie zum Vorstellungsgespräch oder abgeben der Bewerbungsunterlagen kommen, macht immer einen sehr schlechten Eindruck und zeigt, dass du noch nicht selbstständig bist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.