mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 02.06.2020 19:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: aftereffects > idvd vom 25.03.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> aftereffects > idvd
Autor Nachricht
ponch
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2007
Ort: dillingen
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.03.2007 14:39
Titel

aftereffects > idvd

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi.

ganz dringende frage: als was muss ich denn meinen film aus aftereffects exportieren damit ich das ganze in idvd als dvd brennen kann? hab aus ae ne quicktime datei exportiert und bekomme bei dem versuch diese in idvd zu brennen folgende ansage:

"in dem aktuellen projekt sind keine video spuren definiert."....

ich hab gerade null ahnung... das kann doch wohl nur daran hängen, dass quicktime (.mov) das flasche format ist?

oder reicht es etwa nicht aus die .mov-datei in idvd auf den gewünschten button zu legen?

danke im voraus
  View user's profile Private Nachricht senden
Mr. Mc.Chuil

Dabei seit: 24.01.2007
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.03.2007 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sers,

Stichwort:
DVD Authoring
Mpeg 2

Das wird schon... * Ja, ja, ja... *

Later
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
niekem

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: FFM
Alter: 104
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.03.2007 16:21
Titel

Re: aftereffects > idvd

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ponch hat geschrieben:
als was muss ich denn meinen film aus aftereffects exportieren damit ich das ganze in idvd


Video-Spur in .m2v --> MPEG2
Audio-Spur in .ac3 --> LPCM od. .mp2 (komprimiert)
--> http://de.wikipedia.org/wiki/DVD/
  View user's profile Private Nachricht senden
morbidart

Dabei seit: 30.01.2006
Ort: -
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.03.2007 18:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du den Film in iDVD einbinden willst dann speicher ihn als quicktime bzw. mpg oder mov. ab -
expotiere ihn in iMovie - und dann abspeichern - am besten das iMovie-Format belassen oder eben QT
in höchster Qualität - dann kannst du den Film in iDVD importieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen iDVD
Frage zu iDVD
Hyperlink aus iDVD
iDVD will nich
Probleme mit Diashows in iDVD
[iDVD] TV-Bild ruckelt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.