mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 02.07.2020 21:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anschreiben - bitte mal drüberschaun vom 06.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Anschreiben - bitte mal drüberschaun
Autor Nachricht
Franzi FF
Threadersteller

Dabei seit: 06.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 06.05.2007 18:32
Titel

Anschreiben - bitte mal drüberschaun

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo. Ich möchte mich für eine Ausbildungsstelle Mediengestalter für Digital-/ Printmedien bewerben. Sitzt jetzt schon ewig vor dem Anschreiben und ich komme nicht weiter. Vielleicht könntet ihr mal drüberschauen. Ich wollte eigentlich ganz gern noch Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit mit reinbringen, finde aber irgendwie keine gute Formulierung. hm. Würd mich aber freuen wenn ihr mal was dazu sagen könntet. Was geht, was nich.. vielen Dank schonmal im voraus


Sehr geehrter Herr ………,

Über das Internet habe ich erfahren, dass sie dieses Jahr eine Ausbildungsstelle zum Mediengestalter für Digital-/ Printmedien mit der Fachrichtung Design und Technik anbieten. Hiermit bewerbe ich mich für diese Stelle.

Momentan bin ich im Rahmen eines Freiwilligen Kulturellen Jahres, im Kommunalen Kino [Name] in [Ort] beschäftigt. Hier bin ich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitverantwortlich und kümmere mich eigenverantwortlich um die Bewerbung der Filme und Filmreihen. Dazu gehört unter anderem die Erstellung von Flyern, Gestaltung der Aushänge, Erstellung von Planen und Plakaten sowie die Pflege der Internetpräsens, für welche ich auch das Design erstellt habe.

In meiner Freizeit begeistere ich mich für analoge und digitale Fotografie und digitale Bildbearbeitung und bin stets darauf bedacht meine Kenntnisse diesbezüglich zu erweitern.

Da mir kreative Arbeit schon immer viel Freude bereitet hat und ich viel Spaß daran habe mit verschiedenen Medien zu arbeiten, würde ein Ausbildungsplatz in ihrem Betrieb meinen Vorstellungen entsprechen.


Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundliche Grüßen
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.05.2007 18:44
Titel

Re: Anschreiben - bitte mal drüberschaun

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Franzi FF hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr ………,

Über das Internet habe ich erfahren, dass sie dieses Jahr eine Ausbildungsstelle zum Mediengestalter für Digital-/ Printmedien mit der Fachrichtung Design und Technik anbieten. Hiermit bewerbe ich mich für diese Stelle.


"zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien in der Fachrichtung Design und Technik"

Franzi FF hat geschrieben:
Momentan bin ich im Rahmen eines Freiwilligen Kulturellen Jahres, im Kommunalen Kino [Name] in [Ort] beschäftigt. Hier bin ich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitverantwortlich und kümmere mich eigenverantwortlich um die Bewerbung der Filme und Filmreihen. Dazu gehört unter anderem die Erstellung von Flyern, Gestaltung der Aushänge, Erstellung von Planen und Plakaten sowie die Pflege der Internetpräsens, für welche ich auch das Design erstellt habe.


"Erstellung von Planen und Plakaten", meinst du nun irgendwas auf Planen oder meinst du Pläne? Unklar. Mir zumindest. Ausserdem heisst es "Internetpräsenz".

Franzi FF hat geschrieben:
In meiner Freizeit begeistere ich mich für analoge und digitale Fotografie und digitale Bildbearbeitung und bin stets darauf bedacht meine Kenntnisse diesbezüglich zu erweitern.


Viel zu oft "und", ausserdem, du begeisterst dich dafür? Toll, beschäftigst du dich auch damit? *zwinker* Wie wäre es mit "In meiner Freizeit Fotografiere ich gerne, analog sowie digital. Meine Interessen liegen ausserdem noch in der digitalen Bildbearbeitung, hierbei bin ich stets drauf bedacht meine Kenntnisse immer zu erweitern." Ist auch nicht perfekt, aber naja.

Ansonsten fehlt noch irgendwie die Aussage warum du GENAU in dieser Firma deine Ausbildung machen möchtest, deine eine Aussage kurz vor Schluss ist da viel zu Schwammig. Ansonsten ist es halt eine ganz normale Bewerbung, nichts wirklich.

Mit der Teamfähigkeit etc. könnte man oben noch einbringen in folgender Art "Durch meine Arbeit im Rahmen des freiwilligen Kulturellen Jahres im Kommunalen Kino habe ich neben dem selbstständigen Arbeiten auch gelernt im Team zu Arbeiten und sich zu integrieren...." irgendwie sowas...komm auch grad nicht auf was gutes.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Franzi FF
Threadersteller

Dabei seit: 06.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 06.05.2007 19:06
Titel

Re: Anschreiben - bitte mal drüberschaun

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die schnelle Antwort

hat geschrieben:


"Erstellung von Planen und Plakaten", meinst du nun irgendwas auf Planen oder meinst du Pläne? Unklar. Mir zumindest. Ausserdem heisst es "Internetpräsenz".


Ja mit Planen erstellen meinte ich eigentlich das ich das erstelle was dannach auf die Plane kommt, wusste aber nicht wie ich es anders Formulieren sollte.

maily hat geschrieben:


Viel zu oft "und", ausserdem, du begeisterst dich dafür? Toll, beschäftigst du dich auch damit? *zwinker* Wie wäre es mit "In meiner Freizeit Fotografiere ich gerne, analog sowie digital. Meine Interessen liegen ausserdem noch in der digitalen Bildbearbeitung, hierbei bin ich stets drauf bedacht meine Kenntnisse immer zu erweitern." Ist auch nicht perfekt, aber naja.


- Hm ich dachte aus "begeistere ich mich für" könnte man schließen das ich das auch tue, aber werde das wohl nochmal umformulieren.

maily hat geschrieben:

Ansonsten fehlt noch irgendwie die Aussage warum du GENAU in dieser Firma deine Ausbildung machen möchtest, deine eine Aussage kurz vor Schluss ist da viel zu Schwammig. Ansonsten ist es halt eine ganz normale Bewerbung, nichts wirklich.


hm ja schwierig. weil das halt ne anzeige ausem internet ist und die seite von der Firma auch nicht soviel hergibt bezüglich firmenphilosophie und so...
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.05.2007 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, das mit den Planen, wenn man es weiß ist es okay, wenn nicht ist es so eine Sache für sich. Ich weiß ja nun nicht wie andere das sehen.

Man kann aus deiner Begeisterung sicherlich schließen das du dich damit auch beschäftigst und Fotografieren gehst, aber ich würde bei einer Bewerbung nicht unbedingt darauf setzen das derjenige der die liest Schlussfolgern will. Der möchte gleich sehen das du es machst. (Natürlich wieder nur meine Ansicht)

mmh, sicherlich ist das durch spärliche Informationen schwer, aber versuch aus dem was du hast etwas zu machen, wenn es nur ein bis zwei Sätze sind, welche deinen Wunsch einleiten genau dort zu Arbeiten, die Bezug zur Firma haben macht das ganze schonmal einen besseren Eindruck.
  View user's profile Private Nachricht senden
chr1st0ph

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.05.2007 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie schauts mit Arbeitsproben aus? Du redest von Designerstellung einer Internetpräsenz, Erstellung von Flyern, Gestaltung der Aushänge, Erstellung von Planen und Plakaten, digitaler Bildbearbeitung, Freude an kreativer Arbeit ...

Das wollen die sehen, spätestens beim Bewerbungsgespräch! Am Besten legst du die deiner Meinung nach besten Arbeitsproben einfach mal bei - ich denke, das macht gleich einen viel besseren Eindruck.

Zitat:
Momentan bin ich im Rahmen eines Freiwilligen Kulturellen Jahres, im Kommunalen Kino [Name] in [Ort] beschäftigt.

Da kommt das Komma raus! Heißt das "Kommunale Kino" wirklich so? Wenn nicht, solltest du "Kommunalen" noch klein schreiben. Nicht aber, wie gesagt, wenn's ein Eigenname ist!


Zuletzt bearbeitet von chr1st0ph am Mo 07.05.2007 14:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Anschreiben
Anschreiben
Anschreiben
mein Anschreiben
Anschreiben
Anschreiben so ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.