mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.05.2017 02:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CS2 & Aiptek Grafiktablett vom 13.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Photoshop CS2 & Aiptek Grafiktablett
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Alexis
Threadersteller

Dabei seit: 18.09.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es funktioniert wirklich. Habe den neuen Treiber (siehe 1 Beitrag weiter oben) einfach drüber installiert und es funktioniert.

Hier der Beweis. Wie man sieht ist das ein Photoshop CS 2 Icon!


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LEmarkus

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.02.2007 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich habe auch vor mir so ein Tablett zu kaufen und hab diesen Beitrag hier gefunden.
Als Lösung schlage ich dies vor: http://www.aiptek-download.de/downloads/Aiptek%20HyperPen1200U_Driver%20V3.10%20for%20CS2.zip

Aiptek scheint auf dieses Problem reagiert zu haben, der Treiber ist vom 23.01.2007
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Blackwizards

Dabei seit: 18.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.10.2007 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, Ihr Aiptek-Nutzer! Ich habe seit gestern ein Aiptek 600U mit Vista in Betrieb. Soweit bin ich ganz zufrieden, allerdings nervt mich der Sound, wenn ich mit dem Stift das Tablett berühre ("klick"). Die Boxen kann ich leider nicht abstellen, da ich meist Winamp am laufen habe.

Wie habe Ihr das gelöst?
  View user's profile Private Nachricht senden
holsstein

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.02.2008 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so iche wieder.
jetzt gibt es das selbe bei der cs3 von photoshop.
also keine druckempfindlichkeit mit dem aiptek 12 000 U und photoshop cs3.
der treiber für cs2 funzt nett.

gibt es schon lösungen.

bin eh kurz davor mir ein wacom zu holen, aber will mein aiptek ungern wegschmeissen
  View user's profile Private Nachricht senden
Blackwizards

Dabei seit: 18.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.02.2008 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

holsstein hat geschrieben:

jetzt gibt es das selbe bei der cs3 von photoshop.
also keine druckempfindlichkeit mit dem aiptek 12 000 U und photoshop cs3.


Ich habe hier auch die CS3 und es funktioniert. Allerdings weiß ich nicht mehr, was ich gemacht habe. Nur soviel: Irgendwelche ungewöhnlichen Treiber habe ich damals nicht ausprobiert. Vielleicht was in CS3 eingestellt?

Hast Du das klicken aus dem Beitrag drüber auch?
  View user's profile Private Nachricht senden
holsstein

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.02.2008 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habs hinbekommen,
nach mehrmaligen ein und ausstöpseln, installieren und deinstallieren der treiber und n bischen nase bohren funzt es jetzt.
das klick problem hab ich nicht, mein tablet bleibt stumm. benutze windows xp.
  View user's profile Private Nachricht senden
matmaxx

Dabei seit: 08.05.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.05.2009 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auch wenn der Thread seit nicht mehr ganz aktuell ist, so hat er mir bei meinem aktuellen Problem doch extrem weitergeholfen. Und vielleicht gibt es ja noch mehr Leute, die in der gleichen Situation wind wie ich.
Ich hab auch das Aiptek HP 12000u - aber mit der Kombination Vista Ultimate 32bit und Photoshop CS4. Auch dort ging mit den 'original AIPTEK Treibern' die Drucksensitive Stifteingabe nicht. Mit dem 'Vista-tauglichen' Treiber von TRUST ging es auch nicht. Dann habe ich aber den XP Treiber von TRUST installiert (der bei dem extra dabeisteht, dass er das Drucksensitivitätsproblem in CS2 löst) und siehe da --> ES FUNKTIONIERT.
Ich war kurz davor, das Tablett bei ebay zu verschleudern und viel Geld für ein neues (WACOM) Tablett auszugeben, aber diese Investition kann ich jetzt wohl doch noch schieben (zumindestens bis CS5 oder Windows 7 ;-]).

Ich nehme mal an, den 'Radiergummi' am oberen Ende des Stifts hat noch keiner zum Laufen gebracht (hat der eigentlich jemals funktioniert..?)

Ich hoffe, ich konnte damit irgendwem helfen!!!

cu.matmaxx
  View user's profile Private Nachricht senden
CyberPunk

Dabei seit: 07.09.2008
Ort: Bochum
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.05.2009 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Aiptek hat meines wissens kein Radiergummi.
Kann also auch nicht funktionieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Grafiktablett: Wacom oder Aiptek?
Problem mit Grafiktablett Aiptek 14000
Grafiktablett - Wacom Intuos3 A4 vs Aiptek 14000 U
(SUCHE) Grafiktablett-Treiber: AIPTEK HyperPen 12000 U
[Aiptek 600u Photoshop CS3 OS X 10.4] Pinselverhalten
Grafiktablett - wie funktionierts in PS CS2?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.