mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 11.05.2021 02:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe beim Shirtdruck? vom 08.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Hilfe beim Shirtdruck?
Autor Nachricht
Hoelessromantic
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2007
Ort: Lübeck
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.05.2007 21:20
Titel

Hilfe beim Shirtdruck?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen,

Ich habe vor mich nebenberuflich selbständig zu machen mit dem Bedrucken von T-Shirts Pullovern etc.
in erster Linie soll es sich dabei um FLEX und FLOCK drucke Handeln...
Nach langem gesuche weiss ich inzwischen auch was ich ungefähr brauche nur leider fehlt mir bei der Grossen Auswahl der Überblick in den Punkten

Welcher Plotter bzw. welche Presse ist die Richtige für mich
womit arbeite ich Corel oder Adobe ?

dazu wäre warscheinlich noch wichtig das mir in erster Linie die Qualität wichtig ist, dh. Die von mir Produzierten Shirts sollen vorrangig gut halten. für Presse und Plotter habe ich zusammen etwa 3000,- zur verfügung habe was ja recht knapp ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Teufelspuppe

Dabei seit: 01.05.2007
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.05.2007 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo du,

gibt's vielleicht die Möglichkeit gut erhaltene Geräte gebraucht zu kaufen? Ich kann dir leider nicht sagen, ob die Anforderungen der Presse für Flex und Flock unterschiedlich sein müssen. Ich arbeite in einem Merchandise-Unternehmen und wir bieten nur noch Shirts im Siebdruck an, weil die qualitativ hochwertiger sind als die "bebügelten". Natürlich ist das nicht sofort zum Mitnehmen.

Als Software würde ich nur zu Vektor-Programmen raten, Freehand, Illustrator oder im schlimmsten Fall Corel. ich bin ja eher der eingefleischte Freehand-User, aber das musst du entscheiden. Von Kunden-Seite wirst du wohl viel cdr bekommen, das ist bei uns nicht anders *schauder*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.05.2007 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab mit Corel nicht mehr Probleme, als mit Illu oder Freehand auch. Vorurteile sind eben toll.

Ansonsten nimmt der Bereich Flex/Flock bei uns fast täglich ab. Siebdruck wird immer mehr und auch Stick boomt. Dann kommst demnächst noch dieser Direktdrucker, dann fliegt der Plotter wahrscheinlich raus. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Teufelspuppe

Dabei seit: 01.05.2007
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.05.2007 21:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Direktdrucker ist toll, habe ich schon in einer Vorführung und bei einer Firma mit eigenen Dateien ausgetestet. Für die Ansprüche meines Chefs ist der Direktdrucker zu langsam, bedarf bei dunklen Shirts noch einer Schicht Weiß als Untergrund und die Vorbereitung mit der Grundierung benötigt auch einen entsprechenden Raum.

Vorurteile? Nö, eigentlich nicht ... bevor ich zu meinen jetzigen Arbeitsplatz kam kannte ich Corel gar nicht, ich kann die Dateien nur öffnen und als .eps exportieren. Wahrscheinlich ist es nur Angst ... ich habe festgestellt, dass von Corel zum fertigen Produkt sehr viele Fallstricke aufgestellt sind ... deswegen nehme ich keine cdr's mehr an!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoelessromantic
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2007
Ort: Lübeck
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.05.2007 18:52
Titel

joa

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siebdruck möglichkeiten hab ich ja schon nur ist dort halt die Lagerhaltung für mich extrem teuer wenn ich Auflagen drucke lohnt ja erst ab 50 Stück und wenn ich die auf eigenen Rahmen drucken würde (ginge auch) hab ich immernoch die extremen grundkosten und das lohnt bei kleinstauflagen einfach nicht und um ne Palette von 10-15 Motiven anbieten zu können ist es wesentlich Kostengünstiger Flex und Flock zu verarbeiten zumal sich sehr guter flex kaum noch von Siebdruck unterscheidet ist auch bei 60° waschbar und bricht nicht wirklich schneller auf als Siebdruck.
Also in der Hinsicht bin ich ja schon sicher das ich Flock und Flex machen will denn Siebdruck auflagen kann ich immernoch nebenbei machen lassen da zahl ich dann einfarbig so ca 60-70 cent pro druck. die frage war eher was mir jemand Hardware mässig empfehlen kann!
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.05.2007 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich rate zu corel. günstig und einfach zu bedienen.

wie die kollegin oben schon sagte, da dur generell viel corel bekommen wirst, kannste dich da auch gleich reinfuchsen.

das programm kriegste locker schon ab 50 euro
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Teufelspuppe

Dabei seit: 01.05.2007
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 09.05.2007 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal hier: http://www.transferpressen.org/ (hab bei google einfach nur Transferpresse eingegeben)

P.S.: Der Direktdrucker ist in der Lage wirklich fotorealistisch zu drucken, wäre eine Überlegung wert, wenn man etwas Individuelles anbieten möchte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoelessromantic
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2007
Ort: Lübeck
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.05.2007 17:37
Titel

ja denke ich auch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab mich glaube ich auch schon für Corel entschieden... geht ja auch nur um die offizielle version auf dem Laden rechner könnte ja über den Laptop immer noch mit Photoshop arbeiten naja wie dem auch sei.
danke auch noch mal für den Link ich hatte schon hier was im Auge
http://www.thermopressen.de/index.html
nur weiss ich jetzt nicht so genau welche Geräte empfehlenswert sind sehen ja alle ganz tauglich aus...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.