mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18.07.2024 19:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage an Freiberufler vom 29.05.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Plauderecke -> Frage an Freiberufler
Autor Nachricht
bannerbuero
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2011
Ort: Ratingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2011 17:56
Titel

Frage an Freiberufler

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Mediengestalter,

für eine langfristige Planung würde ich gerne mal ein allgemeines Stimmungsbild einholen und stelle daher eine Frage, speziell an freiberufliche Mediengestalter.

Inwiefern würdet ihr eine freibrufliche Tätigkeit vor Ort in einer Agentur annehmen? D.h. würdet ihr ein vereinbartes Stundenkontingent (z.B. 10 Stunden in der Woche) vor Ort in einer Agentur leisten?

Die Nachteile sind sicherlich der Anfahrtsweg und eine eingeschränkte Flexibilität, die Vorteile sind sichere Aufträge, Zugriff auf Firmenresourcen wie Bilderdatenbank, Software, Getränke und andere Annehmlichkeiten und ein Ausweg aus der Isolation, die die Arbeit im Homeoffice mit sich bringt.

Würdet ihr eine solche Tätigkeit annehmen? Wenn ja, unter welcher Bedingungen bzw. was würde euch davon abhalten?

Ich freue mich auf eure Meinungen und wünsche einen angenehmen Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen
Julian
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 29.05.2011 18:12
Titel

Re: Frage an Freiberufler

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bannerbuero hat geschrieben:

für eine langfristige Planung würde ich gerne mal ein allgemeines Stimmungsbild einholen


Du willst Deine Zukunft anhand unserer Stimmung planen? *Huch*

Oder bist Du derjenige, der den Job zu vergeben hat?

In meiner Anfangszeit hätte ich diesen Job angenommen. Ich habe auch ein paar Jahre als Freelancer gearbeitet, später auch immer wieder phasenweise. Vor allem, dass man unter Leute kommt, finde ich dabei wichtig. Den Zugriff auf die Bilddatenbanken kannst Du Dir abschminken, ich glaube kaum, dass die Nutzungsrechte das hergeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bannerbuero
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2011
Ort: Ratingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2011 18:16
Titel

Re: Frage an Freiberufler

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:

Oder bist Du derjenige, der den Job zu vergeben hat?


Ich plane den Job zu vergeben.. Ich werde natürlich nicht auf eurem Stimmungsbild eine sichere Planung eingehen. Aber es wäre interessant zu wissen, ob sich talentierte Designer zu soetwas hinreissen lassen oder sowas per se ablehnen.

Beste Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ernste Frage
eine frage ...
Dumme Frage
Buchhaltungstechnische Frage
Frage an Mediengestalter
[frage] www.mediengestalterforum.de
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Plauderecke


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.